Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
@_ Welt, Mundo, Monde, Mondo, World
Aphorismus, Aforismo, Aphorisme, Aforisma, Aphorism

A

B

C

ccil
Language-Explanations

(E?)(L?) http://mercury.ccil.org/~cowan/essential.html
Hier findet man einige Aphorismen zu Sprachen und ihrem Verhältnis zueinander.


Essentialist Explanations
13th edition

This page comprises a list of 901 "essentialist explanations" of the form "Language X is essentially language Y under conditions Z". I have edited some entries for uniformity, clarity, or good English. The entries are grouped for convenience rather than correctness. In particular, fictional languages belonging to actual language families are grouped with their natural language relatives. New contributions are solicited, especially for American and African languages.

Index (24.03.2008)


D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
@_ Welt, Mundo, Monde, Mondo, World
Aphorismus, Aforismo, Aphorisme, Aforisma, Aphorism

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

Spicker, Friedemann (Hrsg.)
Aphorismen der Weltliteratur

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3150106850/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3150106850/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3150106850/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3150106850/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3150106850/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 380 Seiten
Verlag: Reclam jun. , Philipp, Verlag GmbH; Auflage: 2., erw. u. aktualis. Aufl. (30. März 2009)
Sprache: Deutsch

(E?)(L?) http://www.reclam.de/detail/978-3-15-010685-3

2., erw. und akt. Aufl. 374 S. Geb. mit Schutzumschlag. Format 12 x 19 cm
ISBN: 978-3-15-010685-3
EUR (D): 22,90
Die einzigartige Sammlung präsentiert die literarische Gattung des Aphorismus, also Texte, die bewusst als Aphorismen veröffentlicht wurden, diese aber in größter Breite und Internationalität: Aphorismen von 58 Schriftstellern aus 6 Jahrhunderten und 11 Sprachen: von Guicciardini, Bacon, Gracián und La Rochefoucauld bis zu Canetti, Handke und Benyoëtz. Das Nachwort zeichnet die geschichtliche Entwicklung des Aphorismus nach und diskutiert die Charakteristika der Gattung.

Inhaltsverzeichnis:
Francesco Guicciardini | Francis Bacon | Baltasar Gracián | Samuel Butler (I) | François de La Rochefoucauld | Blaise Pascal | Jean de La Bruyère | Jonathan Swift | Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues | Nicolas-Sébastien Roch Chamfort | Georg Christoph Lichtenberg | Johann Wolfgang Goethe | Joseph Joubert | Jean Paul | Friedrich Schlegel | Novalis | William Hazlitt | Ludwig Börne | Arthur Schopenhauer | Giacomo Leopardi | Ernst von Feuchtersleben | Friedrich Hebbel | Multatuli | Marie von Ebner-Eschenbach | Samuel Butler (II) | Mark Twain | Ambrose Bierce | Friedrich Nietzsche | Oscar Wilde | George Bernard Shaw | Arthur Schnitzler | Jules Renard | Paul Valéry | Karol Irzykowski | Karl Kraus | Hugo von Hofmannsthal | Antonio Machado y Ruiz | Max Jacob | Adolf Nowaczynski | Franz Kafka | Antonio Porchia | Ramón Gómez de la Serna | Julian Tuwim | Ernst Jünger | Stefan Napierski | Elias Canetti | René Char | Stanislaw Jerzy Lec | E. M. Cioran | Nicolás Gómez Dávila | Wieslaw Brudzinski | Guido Ceronetti | Michail Genin | Žarko Petan | Brana Crncevic | Elazar Benyoëtz | Peter Handke | Botho Straus
Anhang
Themen:
Autoren, Kurzbiographien, Druckvorlagen | Bibliographie | Nachwort | Zum Begriff »Aphorismus« | Zur Geschichte des Aphorismus | Zu Auswahl und Anordnung | Zur 2. Auflage

Autorinformation
Friedemann Spicker, geboren 1946, ist Literaturwissenschaftler und freier wissenschaftlicher Schriftsteller; er forscht seit Jahren über Aphoristik und hat mehrere Bücher zu diesem Thema vorgelegt.


T

Thiele, Johannes (Hrsg.)
Die besten Definitionen der Welt

(E?)(L?) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3865390242/etymologporta-20


(E?)(L?) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3865390242/etymologety0f-21


(E?)(L?) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3865390242/etymologetymo-21


(E?)(L?) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3865390242/etymologety0d-21


(E?)(L?) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3865390242/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 377 Seiten
Verlag: Marixverlag (Februar 2005)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung
Sie wollen mehr Schlagfertigkeit trainieren? Einen Vortrag mit zündenden Ideen bereichern? Ein paar starke Sprüche für Small Talk auf Partys parat haben? Hier ist die unverzichtbare, freche Alternative zu den herkömmlichen langweiligen Zitatenwälzern. Die Macht zu definieren ist die Macht zu herrschen. Definitionen erklären nicht nur die Welt, sie setzen Meinungen durch und geben sicheren Halt auf glattem gesellschaftlichem Parkett. Sie sind gefährlich, von geradezu teuflischer Dominanz. Dieses Werk bietet ein Kompendium geistreichen Spotts, zuspitzenden Zynismus' und funkenden Witzes: scharfzüngig, pointiert, ironisch, angriffslustig, unbekümmert spöttisch oder abgrundtief böse. Mit über 1.500 Zitaten, Weisheiten, Bonmots, Aphorismen und Sprüchen prominenter Autorinnen und Autoren kann es zu Recht als ein unübertroffenes Werk der Geistes- und Kulturgeschichte bezeichnet werden.


U

V

W

X

Y

Z