Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
@_ Welt, Mundo, Monde, Mondo, World
Zahlen, Número, Nombre, Numero, Number
zehn, diez, dix, dieci, ten, lat. "decem"
Zahl 00010 in Alltag und Sprache

1

10CC (W3)

Der Bandname "10CC" soll sich aus dem "Streit" der Gruppenmitglieder um 10 Kubikzentimeter (engl. "cubic centimeter", Abk. "cc") einer bestimmten Flüssigkeit entwickelt haben. 9 Zentiliter davon gelten als Durchschnittsproduktion eines Mannes. Dann zeichnen 10 Zentiliter also einen richtigen Mann aus.

Es gibt jedoch Stimmen, die diese Herleitung als Falschmeldung bezeichnen. Demnach beträgt die männliche Ejakulationsmenge etwa 3ccm. Der Namensgeber soll der Manager der Gruppe Jonathan King gewesen sein, dem diese Kombination im Traum erschienen sein soll.

(E?)(L?) http://www.amiright.com/artists/10cc.shtml


(E2)(L2) http://www.heathenworld.com/bandname/


(E?)(L?) http://www.rocksbackpages.com/artist.html?ArtistID=10cc


(E?)(L?) http://www.snopes.com/music/artists/10cc.asp


(E?)(L?) http://www.swr3.de/musik/poplexikon/-/id=47414/did=176874/164am01/index.html
Destiny's Child; 10 CC

(E?)(L1) http://www.top40db.net/Find/Songs.asp?By=Year&ID=1975
I'm Not In Love - by 10cc

(E?)(L1) http://www.top40db.net/Find/Songs.asp?By=Year&ID=1977
People In Love - by 10cc
The Things We Do For Love - by 10cc

A

B

C

D

*dékem
*dekem
*dekm
*dekmto-
*deku-
*dkm-ta
*kmta
*dkom-ta
*konta (W3)

Auf die postulierte Wurzel ide. "*dékem", "*dekem", "*dekm", "*dekmto-", "*deku-", "*dkm-ta", reduzierte Form "*kmta", "*dkom-ta", reduzierte Form "*konta" gehen die heutigen Zahlwörter wie dt. "zehn" zurück: span. "diez", frz. "dix", ital. "dieci", engl. "ten", u.a.

Als weitere Abkömmlinge findet man:



engl. "hundred" = dt. "hundert" engl. "century" = dt. "Jahrhundert" engl. "hecatomb" = dt. "Hekatombe", "Blutbad", "Verlust von vielen Menschen", "Opfer von 100 Stieren", griech. "hekatón" = dt. "hundert" und griech. "bous" = dt. "Stier", "Rind"


Suffixed zero-grade form "*dkm-tom", hundred, reduced to "*kmtom".


(E1)(L1) http://web.archive.org/web/*/http://www.bartleby.com/61/8.html
Introduction to Proto-Indo-European - By Calvert Watkins

(E?)(L?) http://web.archive.org/web/20080726143746/http://www.bartleby.com/61/IEroots.html


Erstellt: 2011-11

Dezember (W3)

Im Monatsnamen "Dezember" steckt lat. "decem" = dt. "zehn". Dies geht darauf zurück, dass im altrömischen Kalender das Jahr mit dem "März" begann und somit der "Dezember" der zehnte Monat war.

Als alte Bezeichnungen für den Monat "Dezember" findet man "Christmond", "Heilmond" oder "Julmond".

(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Dezember
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Dezember" taucht in der Literatur um das Jahr 1640 / 1800 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


(E?)(L?) http://www.wordmap.co/#Dezember

This experiment brings together the power of Google Translate and the collective knowledge of Wikipedia to put into context the relationship between language and geographical space.


Erstellt: 2017-02

dezimieren (W3)

Dt. "dezimieren" (17. Jh.) geht zurück auf lat. "decimus" = dt. "Zehnte" (vergleiche "Dezimeter", "Dezember"). In Zeiten mit rauhen Sitten konnte es vorkommen, dass man kollektive Disziplinierungen dadurch erzwang, dass man jedes zehnte Mitglied einer Gruppe aussonderte und bestrafte, was in manchen Fällen auch den Tod bedeutete. Dadurch wurden die Mitglieder der Gruppe "dezimiert" dh. die Anzahl der Gruppenmitglieder "vermindert".

(E?)(L?) http://conjd.cactus2000.de/index.php?begin=a&end=zzzzz


(E?)(L1) http://www.canoo.net/services/WordformationRules/Derivation/To-V/Suffixe-F/ier.html


(E?)(L1) http://www.fremdwoerter.de/


(E?)(L?) http://www.wispor.de/wpx-k-d.htm


(E?)(L?) http://www.wispor.de/wpx-rede.htm


(E?)(L?) http://www.wordsmith.org/words/decimate.wav

engl. "decimate" = "1. To destroy a large number of (a group)", "2. To kill every tenth person"

[From Latin "decimatus", past participle of "decimare", from "decimus" ("tenth"), from "decem" ("ten"). "Decimation" - "killing one out of every ten soldiers" - was the favorite method of punishing mutinous legions in the ancient Roman army. Today the word has evolved to mean "large-scale damage" where a major proportion is annihilated.]


(E?)(L?) http://reime.woxikon.de/search.php


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=dezimieren
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "dezimieren" taucht in der Literatur um das Jahr 1840 auf.

Erstellt: 2011-12

doyen (W3)

Frz. "doyen" (1174-76), engl. "doyen" = dt. "Dekan", "Ältester", "Rangältester", "Wortführer" geht zurück auf (kirchen-)lat. "decanus" = dt. "Führer von zehn Personen", zu lat. "decem" = dt. "zehn".

Frz. "doyenné" (1277) = dt. "Rechtsprechung eines Dekans", auch "Wohnung eines Dekans", zu lat. "decanatus" = dt. "Würde eines Dekans".

Hierher gehört auch der Dezember, der ursprünglich der 10te Monat war.

"Doyen" findet man auch als Familienname.

(E?)(L?) http://www.castlemaniac.com/lexique-medieval/lexique-medieval-lettreD.php


(E?)(L?) http://www.cnrtl.fr/etymologie/doyen


(E?)(L?) http://www.cnrtl.fr/etymologie/doyenne


(E?)(L?) http://www.cnrtl.fr/etymologie/doyenné


(E?)(L?) http://acro.ecole.free.fr/
"ACDE" - "association canadienne des doyens d'éducation"

(E?)(L?) http://www.etymologie-occitane.fr/francais-occitan/
doyen d'âge

(E?)(L?) http://www.fordham.edu/halsall/sbook-francais.html
1080-1096 : Bail à acapte passé par le prévôt Pierre Guy et le doyen Gaucelm, au nom du Chapitre de Nîmes

(E?)(L?) http://www.graines-et-plantes.com/index.php?LaPlante=Pyrus-communis-Doyenne-De-Comice

Poirier communis "Doyenne De Comice"
Nom Latin : "Pyrus communis"


(E?)(L?) http://www.landrucimetieres.fr/
DOYEN Albert (1918-1998)

(E?)(L?) http://www.landrucimetieres.fr/spip/spip.php?article609#doyen

Le compositeur Albert DOYEN (1882-1935), ancien élève de Widor, qui conscient de la valeur éducative de la musique, souhaita la répandre dans le peuple : en 1917, il fonda "Les Fêtes du peuple", une chorale d’ouvriers. Proche de Georges Duhamel, il partagea ses vues de l’unanimisme. Il repose dans la 4ème division sous un buste de G. Vallon.


Die Lebensdaten zu "Albert DOYEN" stimmen nicht überein. ?

(E?)(L?) http://www.linternaute.com/cinema/virginie-ledoyen/
Virginie Ledoyen

(E?)(L?) http://www.oqlf.gouv.qc.ca/ressources/bdl.html
Doyen [Féminisation] | Doyenne [Féminisation]

(E?)(L?) http://l.maison.pagesperso-orange.fr/etymo/


(E?)(L?) http://pagesperso-orange.fr/l.maison/etymo/idxf0.htm


(E?)(L?) http://littre.reverso.net/dictionnaire-francais/definition/doyenné/23806
doyenné | sous-doyen

(E?)(L?) http://encyclopedie.uchicago.edu/node/175


(E?)(L?) http://encyclopedie.uchicago.edu/node/175
SOUS-DOYEN, Boucher d'Argis, [Jurisprudence; Jurisprudence; Jurisprud.]

(E2)(L1) http://www.kruenitz1.uni-trier.de/cgi-bin/callKruenitz.tcl

"Doyenné blanc", eine unter dem bekanntern Namen "Beurré blanc", Th. V, S. 436, beschriebene Herbstbirnen=Sorte, zum Unterschiede der "Doyenné gris", oder "Beurré gris"; s. eb. das. S. 437, fgg.


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=7&content=doyen
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Frz. "doyen" taucht in der Literatur um das Jahr 1570 auf.

Erstellt: 2012-01

doyen (W3)

Engl. "doyen" (1422), fem. engl. "doyenne", frz. "doyen" = dt. "Dekan", "Ältester", "Rangältester", "Wortführer" geht über frz. "doyen" zurück auf lat. "decanus" = dt. "Führer von zehn Personen", "Vorgesetzter von zehn Mann", zu lat. "decem" = dt. "zehn".

Hierher gehört auch der Dezember, der ursprünglich der 10te Monat war.

Auch engl. "dean" = dt. "Dekan" geht über altfrz. "deien", "dien" auf kirchenlat. "decanus" = dt. "Dekan", spätlat. "decanus" = dt. "Vorgesetzter" ("Vorgesetzter von zehn Mann") zurück.

"Doyen" findet man auch als Familienname und als Zigarettenmarke.

(E2)(L1) http://web.archive.org/web/20120331173214/http://www.1911encyclopedia.org/Gabriel Francois Doyen


(E?)(L?) http://web.archive.org/web/20080718023146/http://www.bartleby.com/68/
dean, doyen, doyenne

(E?)(L1) http://www.artcyclopedia.com/artists/AZ.html
Gabriel-Francois Doyen - French Painter

(E?)(L1) http://www.cigarettespedia.com/


(E?)(L?) http://www.economist.com/blogs/babbage/2010/12/doyen_type_design

Doyen of type design
The most-read man in the world
Dec 2nd 2010, 16:50 by G.F. | SEATTLE
...


(E?)(L?) http://www.etymonline.com/index.php?term=doyen


(E1)(L1) http://www.koeblergerhard.de/der/DERD.pdf

Dt. "Doyen" = dt. "Sprecher der in einem Staat versammelten ausländischen Diplomaten", A. 19. Jh. (um 1800) Lw. frz. "doyen", M., "Dekan", "altester", aus lat. "decanus", M., "Vorsteher von zehn", s. "Dekan".


(E?)(L?) http://www.oedilf.com/db/Lim.php?Word=doyen
Limericks on doyen

(E?)(L?) http://www.oedilf.com/db/Lim.php?Word=doyenne
Limericks on doyenne

(E1)(L1) http://www.onelook.com/wotd-archive.shtml
doyenne

(E?)(L?) http://www.owad.de/owad-archive-quiz.php4?id=444


(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/doyen


(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/doyenne


(E?)(L?) http://dictionary.reference.com/wordoftheday/archive/2007/
doyen: the senior member of a body or group. (Saturday February 17)

(E?)(L?) http://dictionary.reference.com/wordoftheday/archive/2007/02/17.html


(E?)(L?) http://lists.topica.com/lists/brainemail_word/read/message.html?mid=804311109&sort=d&start=489
Doyenne

(E?)(L?) http://www.wga.hu/
DOYEN, Gabriel-François

(E?)(L?) http://wordcraft.infopop.cc/Archives/2004-3-Mar.htm

doyene (diva)


(E1)(L1) http://www.wordsmith.org/awad/archives.html


(E1)(L1) http://www.wordsmith.org/awad/archives/1003
doyenne

(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=0&content=doyen
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "doyen" taucht in der Literatur um das Jahr 1760 auf.

Erstellt: 2012-01

E

F

G

H

h2g2
Number 00010

(E?)(L?) http://h2g2.com/dna/h2g2/Search?searchstring=10&searchtype=goosearch&showapproved=1&go.x=14&go.y=9




Erstellt: 2011-12

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Rosenhochzeit (W3)

Die "Rosenhochzeit" feiert man nach 10 Jahren.

(E?)(L?) http://www.welt-der-rosen.de/rosenwelt/rosen_abc.html


S

T

U

V

W

X

Y

Z

Zahl 00010 in Alltag und Sprache



Erstellt: 2011-10

Zehntscheune (W3)

Vor den Zeiten der Einkommensbesteuerung mussten Lehnsherren ein zehntel der Ernte in der Speicherkammer des Grundherrn abliefern.

(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Zehntscheune
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Zehntscheune" taucht in der Literatur um das Jahr 1840 auf.

Erstellt: 2011-12

zig

Die Bezeichnung eines hohen bzw. unbestimmten Zahlwertes geht auf "zehn" zurück. Genaugenommen handelt es sich also um eine unbestimmte Zehnerzahl 20 bis 90.
Aber es könnte auch "5.555.550" sein.

Dt. "zig" = dt. "Zehner", "Zehnheit" geht zurück auf mhd. "-zec", ahd. "-zig", "-zug". Man findet es auch in ndl. "-tig", engl. "-ty", altisl. "-tigr", got. "tigus" = dt. "Zehner".