Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
@_ Welt, Mundo, Monde, Mondo, World
Zahlen, Número, Nombre, Numero, Number
Zahlentheorie, Teoría de números, Théorie des nombres, Teoria dei numeri, Number Theory
Algebraische Zahlentheorie, Teoría de números algebraicos, Théorie algébrique des nombres, Teoria algebrica dei numeri, Algebraic number theory

A

B

blinde-kuh
Die Zahlen 1 bis 10 in vielen Sprachen

(E?)(L?) http://www.blinde-kuh.de/sprachen/zahlen1-10.html
Bis Zehn zählen kannst du ja sicher. Mal sehen, in wie vielen Sprachen du das kannst.

C

D

E

F

formel-sammlung.de
Liste besonderer Zahlen

(E?)(L?) http://www.formel-sammlung.de/ld-Liste-besonderer-Zahlen-1233.html

Besondere Zahlen sind Zahlen, die eine oder mehrere auffällige Eigenschaften besitzen - im Sinne der Zahlentheorie (Vollkommene Zahlen, Mersenne-Zahlen, Primzahlen, Dreieckszahlen, usw.) oder auch anderer Bereiche der Mathematik. Auch besondere Zahlen im Sinne der Zahlenmystik oder der Populärkultur können hier verzeichnet werden. Da diese Liste geordnet ist, ist eine Liste besonderer komplexer Zahlen hintenangestellt.

Ob eine Zahl besonders ist, oder nicht, lässt sich mathematisch nicht scharf fassen, ohne sofort auf den Widerspruch zu stoßen, dass die kleinste natürliche Zahl, die keine besondere Zahl ist, eben deshalb besonders ist. Aus diesem Grund ist eine Liste der besonderen Zahlen immer unvollständig.

Inhaltsverzeichnis Bis 0: Bis 1 Bis 10 Bis 100 Bis 1000 Bis 10.000 Bis 1 Million Bis 1 Milliarde Bis 1 Trillion Ab 1 Trillion Unendliche Größen Komplexe Zahlen: In dieser Teilliste sind besondere komplexe Zahlen versammelt, die nicht reell sind.


Erstellt: 2014-02

G

geonames
Digits & Numbers in various languages
Ziffern und Zahlen in vielen Sprachen

(E?)(L?) http://www.geonames.de/digits.html
(sorted by language family)

H

I

IMEI
International Mobile Station Equipment Identity
Endegerätekennung (W3)

(E?)(L?) http://www.pruefziffernberechnung.de/I/IMEI.shtml
Die IMEI ist eine internationale Identifikationsnummer für Handys. Im Falle eines Diebstahls ist diese Nummer die einzige Möglichkeit, ein Handy genau zuzuordnen. Deshalb sollte man die Nummer genau dann zur Hand haben, wenn das Handy nicht mehr da ist.
Solange man das Handy noch besitzt, lässt sich die "IMEI" abfragen, indem man am Handy folgende Tastenkombination eingibt (ohne ""):


J

K

krysstal
The Metric System

(E?)(L?) http://www.krysstal.com/metric.html
A reference for the world standard system of measurement, the Metric System. Also included are values for important physical constants and conversion factors for the few countries that do not use the metric system.

L

M

N

O

omniglot
Numerals in many different writing systems

(E?)(L1) http://www.omniglot.com/language/numerals.htm

...
The numerals referred to here as 'Arabic' and 'Urdu' are those used when writing those languages. The Urdu numerals are also known as 'East Arab' numerals and differ slightly from those used in Arabic. In Arabic they are known as "Indian numbers" ("arqa-m hindiyyah").

The numerals 1, 2, 3, etc. are also known as "Arabic numerals", or "Hindu-Arabic numerals", "Indian numerals", "Hindu numerals", "European numerals", and "Western numerals". These numerals where first used in India in about 400 BC, were later used in Persia, then were brought to Europe by the Arabs. Hence the name "Arabic numerals".
...


P

Q

R

raikas.net
Die Zahlen von 1 bis 10 in über 100 Sprachen

(E?)(L?) http://raikas.net/yksi.html

Diese Seite wird mit dem Unicode-Zeichensatz UTF-8 in der Schriftart 'Verdana' dargestellt. Wenn du die neueste Version von 'Verdana' installiert hast, dürfte es bei der Darstellung zu keinen Problemen kommen.

Bei den Sprachen, die mit einem * gekennzeichnet sind, handelt es sich um eine Umschrift.
...


Erstellt: 2015-10

S

SI (W3)

"SI" steht für "Système international d’unités". Das "Internationale Einheitensystem" wurde im Jahr 1954 eingeführt. Deutschland übernahm es im Jahr 1970.

Die Abkürzung "SI" steht für "Internationales Mass-Einheiten-System", frz. "Système International d'Unités", engl. "International System of Units".

(E?)(L?) http://www.abkuerzungen.de/pc/html/result.php?abbreviation=si&language=DE


(E?)(L?) http://www.bipm.org/


(E?)(L?) http://www.bipm.org/utils/en/pdf/si-brochure.pdf
Die 150-seitige PDF-Broschure des "Bureau International des Poids et Mesures" trägt den Titel "The International System of Units (SI)", 7th edition 1998, Organisation Intergouvernementale de la Convention du Mètre.

In einem Hinweis erfährt man, dass die weltweit verbindliche version die französische Ausgabe darstellt. Dies erklär auch die Abkürzung "SI" nach der französischen Bezeichnung "Système International d'Unités".


Note on the use of the English text
To make its work more widely accessible, the Comité International des Poids et Mesures has decided to publish an English version of its reports. Readers should note that the official record is always that of the French text. This must be used when an authoritative reference is required or when there is doubt about the interpretation of the text.


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Internationales_Einheitensystem


T

U

V

W

X

Y

Z

zompist
Les noms des nombres de un à dix dans 4500 langages
Numbers from 1 to 10 in Over 5000 Languages (Many files)
Die Zahlen von 1 bis 10 in über 4.500 Sprachen

(E?)(L?) http://www.zompist.com/nombres.html

Compilé par Mark Rosenfelder




(E?)(L?) http://www.zompist.com/numbers.htm
Numbers in 5020 Languages

(E?)(L1) http://www.zompist.com/numbers.shtml

By family Special collections


Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
@_ Welt, Mundo, Monde, Mondo, World
Zahlen, Número, Nombre, Numero, Number, Zahlentheorie, Teoría de números, Théorie des nombres, Teoria dei numeri, Number Theory

A

B

C

D

D'Epiro, Peter (Autor)
Pinkowish, Mary Desmond (Autor)
Schmidt, Thorsten (Übersetzer)
Sieben Weltwunder, drei Furien: und 64 andere Fragen, auf die Sie keine Antwort wissen
7 Weltwunder, 3 Furien und 64 andere Fragen, auf die Sie keine Antwort wissen
Die Zahlen 1 bis 24 in der Kulturgeschichte der Menschheit

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3492246109/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3492246109/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3492246109/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3492246109/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3492246109/etymologpor09-20
Taschenbuch: 448 Seiten
Verlag: Serie Piper; Auflage: 2 (Januar 2008)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung
Ob Mythologie, Religion, Literatur, Geschichte, Naturwissenschaften, Mathematik, Kunst, Musik - dieses nach Zahlen geordnete Listenbuch bietet die Möglichkeit, sich rasch, fundiert und unterhaltsam zu informieren: über die 24 griechischen Buchstaben, die 12 Apostel, die 10 Gebote, die 7 Weltwunder und vieles mehr.


Erstellt: 2011-12

E

F

G

H

Haarmann, Harald
Weltgeschichte der Zahlen

(E?)(L1) http://www.chbeck.de/Haarmann-Weltgeschichte-Zahlen/productview.aspx?product=24086

2008. 128 S.: mit 23 Abbildungen. Paperback
ISBN 978-3-406-56250-1

Harald Haarmann schildert knapp und anschaulich die Geschichte des Zählens, der Ziffern und der Zahlensymbolik von den frühestens Spuren in der Altsteinzeit über die Anfänge des Kalenderwesens bis hin zum weltweiten Siegeszug der Ziffer Null und zum binären System des Computerzeitalters. Zur Sprache kommen auch untergegangene Zählsysteme wie das altamerikanische oder die einzigartige chinesische Zahlenschreibung, die bis heute in Ostasien eine Rolle spielt.




I

Ifrah, Georges
The Universal History of Numbers
From Prehistory to the Invention of the Computer

(E?)(L?) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/0471393401/etymologporta-20


(E?)(L?) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/0471393401/etymologety0f-21


(E?)(L?) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/0471393401/etymologetymo-21


(E?)(L?) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/0471393401/etymologety0d-21


(E?)(L?) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/0471393401/etymologpor09-20
Taschenbuch: 656 Seiten
Verlag: John Wiley & Sons (September 2000)
Sprache: Englisch


Amazon.co.uk
For those of you who have read Georges Ifrah's first book, The Universal History of Numbers: From Prehistory to the Invention of the Computer, this is the third of a two-volume set! Just to clarify this, the first volume is being split into two and, together with this new third volume, republished as a trilogy. For those of you who have not read the first book, volume III begins with what could have been a very useful "Chronological Summary" and a "Recapitulation" of the ideas expressed in the first book. Unfortunately, without a preface or introduction, the unwary reader is immediately confronted with a very condensed version of the first book. Indeed, Ifrah's detailed study of number systems, when reduced to a series of illustrated plates, gives the impression that the history of numbers is little more than a history of typography. Yet another "Chronological Summary" from Calculation to Calculus follows, thereby reinforcing the feeling that the book is a collection of notes waiting to be crafted into a strong narrative. The translator, the unsung hero in many publications, has done sterling work in adding copious notes and helpful cross-references. The initial feeling remains, however, that this is a collection of jewels without a crown.

Having said that, the scope of the book is enormous, tracing the history of calculators and computers, from mechanical to electronic devices through both analogue and digital incarnations. There are some familiar faces, such as Pascal, Babbage, von Neumann and Turing, as well as many others who have so far escaped the spotlight. As a reference work it has a good index and an extensive bibliography. The author acknowledges regret at the lack of illustrations but gives references to such sources. In the search for universality and completeness it has, however, forsaken a strong guiding theme. The most engaging sections are where the mathematics, history and technology come together, bound by personal ambitions, whether intellectual or financial. In such sections Ifrah pauses from being a cataloguer to indulge in some story telling. It is here that the nuts and bolts of technology come to life. For teachers, students and researchers, this will prove to be a very useful starting point into a fascinating area of human innovation. But one would venture that this is a work destined for the library shelves rather than the bedside table.


Ifrah, Georges (Autor)
Tolkemitt, Till (Herausgeber)
Plasen, Alexander von (Übersetzer)
Universalgeschichte der Zahlen

(E?)(L?) http://www.zweitausendeins.de/suche/?ArticleFocus=1&ord=-1&cat=all&q=Ifrah%2C%20Georges


(E?)(L?) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3942048310/etymologporta-20


(E?)(L?) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3942048310/etymologety0f-21


(E?)(L?) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3942048310/etymologetymo-21


(E?)(L?) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3942048310/etymologety0d-21


(E?)(L?) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3942048310/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 600 Seiten
Verlag: Haffmans & Tolkemitt (bei Zweitausendeins) (Oktober 2010)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung Die Universalgeschichte der Zahlen. "Das Spannendste, was je zum Thema Zahlen verfasst wurde - auch für Mathe-Muffel" (Augsburger Allgemeine). Woher stammen die Zahlen? Wie zählten die ersten Menschen? Kann man Mengen bestimmen, ohne zu zählen? Wer hat die Null entdeckt ("Der Big Bang des menschlichen Geistes")? Warum versuchte die mittelalterliche Kirche um jeden Preis, die Einführung der modernen indisch-arabischen Rechensysteme zu verhindern? Der Mathematiker Georges Ifrah erzählt die Geschichte der menschlichen Intelligenz als Geschichte des Umgangs mit Zahlen. Im Matheunterricht war er selbst ein hoffnungsloser Fall, doch die Zahlentricks, die er auf der Straße lernte, brachen den Bann: Er startete in Paris eine Karriere als Mathematiker und schrieb die erste Kulturgeschichte der Zahlen, die so hinreißend zu lesen ist, dass sie monatelang auf den französischen Bestsellerlisten stand. "In der Weltliteratur dürfte es kein so ausführliches und zugleich unterhaltsam geschriebenes Werk über die Kulturgeschichte des Zählens und der Zahlensymbole geben" (Die Zeit).


J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z