Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
@s Asien, Asia, Asie, Asia, Asia
Region, Región, Région, Regione, Region

A

asiasociety
Country Profiles

(E?)(L?) http://www.asiasociety.org/


(E?)(L?) http://www.asiasociety.org/countries-history/country-profiles

Country Profiles



asiasource
Country Profiles

(E?)(L?) http://www.asiasociety.org/countries-history/country-profiles

Afghanistan | American Samoa | Australia | Bangladesh | Bhutan | Brunei | Cambodia | China | Cook Islands | East Timor | Federated States of Micronesia | Fiji | French Polynesia | Guam | Hong Kong S.A.R. | India | Iran | Japan | Kazakhstan | Kiribati | Kyrgyzstan | Laos | Malaysia | Maldives | Marshall Islands | Mongolia | Myanmar | Nauru | Nepal | New Caledonia | New Zealand | North Korea | Northern Mariana Islands | Pakistan | Palau | Papua New Guinea | Philippines | Pitcairn Islands | Singapore | Solomon Islands | South Korea | Sri Lanka | Taiwan | Tajikistan | Thailand | Tonga | Turkmenistan | Tuvalu | Uzbekistan | Vanuatu | Vietnam


asien-auf-einen-blick
Asien auf einen Blick

(E?)(L?) http://www.asien-auf-einen-blick.de/

| Afghanistan | Armenien | Aserbaidschan | Bahrain | Bangladesch | Bhutan | Brunei | China VR | China Rep. | Georgien | Indien | Indonesien | Irak | Iran | Israel | Japan | Jemen | Jordanien | Kambodscha | Kasachstan | Katar | Kirgisistan | Korea-Nord | Korea-Süd | Kuwait | Laos | Libanon | Malaysia | Malediven | Mongolei | Myanmar | Nepal | Oman | Osttimor | Pakistan | Palästina | | Saudi-Arabien | Singapur | Sri Lanka | Syrien | Tadschikistan | Thailand | Turkmenistan | Usbekistan | V. Arabische Emirate | Vietnam


Erstellt: 2012-07

B

C

D

E

F

Fertile Crescent
Fruchtbarer Halbmond (W3)

Hinter allen Bezeichnungen mit "Crescent" steckt der "aufgehende Halbmond".

Die Verbreitung dieser Bezeichnung für die - einer Mondsichel ähnelnden - Region Vorderasiens (Niltal, Tigris/Euphrat und eine schmale Verbindung entlang des Mittelmeers) wird dem amerikanischen Orientalisten James Henry Breasted zugeschrieben. (Folgende Länder sind an diesem Halbmond beteiligt: Iran, Irak, Israel, Jordanien, Libanon, Syrien, Türkei). In diesem "Fruchtbaren Halbmond" kommt (oder kam) die Landwirtschaft weitgehend ohne Bewässerung aus.

Da ich keine Hinweise zur Namensgebung gefunden habe, bin ich ich auf Vermutungen angewiesen:

Entweder hat die genannte Region eine mondsichelförmige Gestalt oder es wurde ein Bezug zum "aufgehenden Mond" in der islamischen Religion bzw. allgemein der islamischen Welt hergestellt.

A region of the Middle East arching across the northern part of the Syrian Desert and extending from the Nile Valley to the Tigris and Euphrates rivers. The civilizations of Egypt, Phoenicia, Assyria, and Babylonia developed in this area, which was also the site of numerous migrations and invasions.

(E?)(L?) http://dictionary.reference.com/


G

H

I

J

K

L

M

N

Naher Osten (W3)

Naher Osten, Nahost, Vorderer Orient, politisch-geografischer Sammelbegriff für die (außereuropäischen) Länder am östlichen Mittelmeer. Ursprünglich verstand man unter "Nahem Osten" die Länder des Osmanischen Reiches, heute meist die arabischen Staaten Vorderasiens und Israel, oft einschließlich Ägypten, Türkei und Iran (Ägypten, Bahrain, Irak, Israel, Jemen, Jordanien, Katar, Kuwait, Libanon, Oman, die Palästinensischen Gebiete, Saudi-Arabien, Syrien und die Vereinigten Arabischen Emirate)

Der Begriff dt. "Naher Osten" (Nahost, Vorderer Orient), frz. "le Proche-Orient", engl. "Middle East" hat einen Bedeutungswandel durchgemacht. Setzte man es ursprünglich mit dem Osmanische Reich gleich (Länder am östlichen Mittelmeer), so versteht man heute darunter die arabischen Staaten Vorderasiens, Israel, Ägypten, Türkei und Iran.

Der Begriff "Naher Osten" ist natürlich aus der europäischen Perspektive geboren.
Im Arabischen ist die Bezeichnung "Mittlerer Osten" üblich, die auch im englischen "Middle East" benutzt wird. Als Bezeichnung dieser Weltregion findet man auch die Abkürzung "MEA" = "middle east area".

Wenn es um eine genaue Gebietsbeschreibung geht sollte man eher eine explizite Angabe wählen, da die Begriffe "Naher Osten", "Proche-Orient", "Near East", "Middle East", "Mittlerer Osten" sowohl von Land zu Land als auch historisch zu Mißverständnissen führen kann.

Dem "Nahost-Quartett" gehören die USA, die Vereinten Nationen, die Europäische Union und Russland an. Ihre jeweiligen Vertreter (in der Regel der US-Außenminister, der russische Außenminister, der UN-Generalsekretär sowie der EU-Außenbeauftragte und der EU-Ratspräsident) bemühen sich um eine Beilegung des Konflikts im "Nahen Osten". Mit Hilfe dieser Vermittlungsbemühungen soll der Friedensprozess neue Impulse erhalten. So forderte das "Nahost-Quartett" Israel in der Vergangenheit auf, Truppen aus dem Westjordanland abzuziehen. Von den Palästinensern verlangte es ein Ende der Anschläge. Im September 2002 legte das "Nahost-Quartett" einen Drei-Stufen-Plan vor, der unter dem Namen "Roadmap" seither ein wichtiges Bezugselement in der Diskussion um den Friedensprozess spielt, wenngleich die ursprünglich vorgesehenen Fristen weitgehend ergebnislos verstrichen.

(E?)(L1) http://www.3sat.de/nano/astuecke/32032/index.html
Wasser wichtiger als Erdöl: Nahost-Krieg um Wasser

(E6)(L1) http://www.archaeologie-online.de/links/2/46/index.php




(E?)(L?) http://www.bmz.de/de/laender/regionen/naher_osten_mittelmeer/index.html

Beispiele
(E?)(L?) http://www.bpb.de/wissen/AQEPIM,0,0,Das_Grundgesetz_f%FCr_die_Bundesrepublik_Deutschland.html

Trefferliste: Sie suchten das folgende Wort: "Nahost". - Ihre Suchanfrage ergab 11 Treffer. Ergebnisse 1-11.


(E?)(L?) http://www.dradio.de/suche/?action=search&uri=suche%2F&sp0=1&sp1=1&sp3=1&q=Nahen+Osten


(E?)(L?) http://www.dradio.de/dlf/sendungen/kalenderblatt/579073/
Deutschlandfunk / Kalenderblatt - 05.01.2007


Kalter Krieg im Nahen Osten
1957 verkündete US-Präsident Eisenhower seine Pläne zur Eindämmung des Kommunismus
Von Ralf Geißler
Mit militärischen Drohungen und Wirtschaftshilfe wollten die USA in den 50er Jahren des 20. Jahrhunderts die Ausbreitung des Kommunismus stoppen. Die Eisenhower-Doktrin sollte den Einfluss der Sowjetunion auf den Nahen Osten begrenzen. Vor 50 Jahren stellte US-Präsident Dwight D. Eisenhower sein Konzept im Kongress vor.
...


(E?)(L1) http://www.hanisauland.de/lexikon/n/nahostkonflikt.html

Nahostkonflikt
Den politischen und teilweise militärischen Konflikt im Nahen Osten zwischen Israel und den arabischen Staaten, besonders zwischen Israel und den Palästinensern bezeichnet man als "Nahostkonflikt". Um die Ursachen dieses Konfliktes verstehen zu können, ist es notwendig, die geschichtlichen Hintergründe zu kennen:
...


(E6)(L?) http://www.ixpos.de/cln_047/nn_601562/Navigation/02LaenderBranchen/Laenderdossiers/AfrikaNahost/01__AfrikaNahost__NODE.html
Länderinformationen Afrika / Nahost
Die wichtigsten deutschen Handelspartner in Afrika und Nahost
iXPOS Länderinformationen - Basisdaten Wirtschaft Export - Marktinformationen …
Basisinformationen, aktuelle Wirtschaftsdaten, Links und Partner für Ihr Auslandsgeschäft

Ägypten | Algerien | Iran | Israel | Kenia | Marokko | Saudi-Arabien | Südafrika | Tunesien | Vereinigte Arabische Emirate (VAE)

(E?)(L1) http://www.kauderwelsch.de/buecher/quereinstieg/travellinks-quer.html
Linklisten zu Länder des Nahen Osten:
Naher Osten: Afghanistan | Armenien | Aserbeidschan | Bahrain | Georgien | Irak | Iran | Israel | Jemen | Kuwait | Libanon | Oman | Palästina | Qatar | Saudi-Arabien | Syrien | Türkei | V.A.E.

(E?)(L?) http://llek.de/deutsch/regional/as/frames/nahostfenster.htm


(E?)(L?) http://www.nahostkonflikt.net/
Portal rund um den nahen Osten

(E?)(L?) http://www.nahostkonflikt.net/index.php?sid=9
Nahost-Glossar

(E?)(L?) http://www.nahost-politik.de/
Nahost Politik

(E?)(L?) http://www.swp-berlin.org/de/forschungsgruppen.php?id=78&active=naher+osten+und+afrika

Die Forschungsgruppe beschäftigt sich mit dem Nahen und Mittleren Osten sowie Afrika. Die drei Regionen sind mit ähnlichen, aber doch spezifisch unterschiedlich ausgeprägten Problemen konfrontiert. Entsprechend konzentriert sich die Expertise der wissenschaftlichen Mitarbeiter der Forschungsgruppe auf einzelne Subregionen.
...


(E?)(L?) http://www.unrwa.org/
Hilfswerk der Vereinten Nationen für Palästinaflüchtlinge im Nahen Osten UNRWA

(E?)(L?) http://www.weltalmanach.de/suche/suche.php?search=nahost


(E?)(L?) http://www.welt-atlas.de/
Nahost - Länder und Regionen

Antalya zu Türkei | Armenien | Aserbaidschan | Bahrain | Bodrum, Türkei zu Türkei | Dalaman, Türkei zu Türkei | Georgien | Irak | Iran | Israel | Izmir zu Türkei | Jemen | Jordanien | Kasachstan | Katar | Kuwait | Libanon | Mittelmeer zu mehrere Länder | Oman | Saudi Arabien | Syrien | Türkei | Türkei INTERAKTIV | Türkei, Mittelmeerküste zu Türkei | Turkmenistan | Vereinigte Arabische Emirate VAE

Nahost - Städte

Dubai zu Vereinigte Arabische Emirate VAE | Jerusalem zu Israel

(E?)(L?) http://www.welt-atlas.de/datenbank/karte.php?reg=99&kat=0&kartenid=0-9014

Schlagworte zur Karte:
Aral Sea Salt Desert Lùt Desert Kandahàr Herat Samarkand Turkmenbashi Atyrau Semipalatinsk Quetta Kerman Abadan Al Basrah Kirkuk Ad Dammam Dubai Aden Alma-Ata Tabriz Karachi Hyderabad Shiraz Jiddah Mecca Bishkek Doha Kuwait Kabul Tashkent Dushanbe Ashkhabad Astana Islamabad Tehran Baghdad Beirut Jerusalem Riyadh Abu Dhabi Muscat Sanaa Ankara Afghanistan Pakistan Iran Saudi Arabia Iraq Syria Turkey Kyrgyzstan Turkmenistan Kazakhstan Qatar Bahrain Oman Socotra Mazar- e- Sharif Urgench Mary Multan Peshawar Gorgan Kermanshah Al Mawsil Halab Konya Bursa Gaziantep Qom Izmir Antalya


(E?)(L?) http://www.weltkarte.com/mosten/index.htm
Naher Osten Landkarten und Stadtpläne aus dem Nahen/Mittleren Osten Maps of Middle East:
Bahrain | Iran | Irak | Israel | Jemen | Jordanien | Kuweit | Libanon | Oman | Qatar | Saudiarabien | Syrien | Türkei | Vereinigte Arabische Emirate | Zypern

(E6)(L1) http://de.wikipedia.org/wiki/Nahost

Der Nahe Osten umfasst im geographischen Sinn im Allgemeinen die arabischen Staaten Asiens (Fruchtbarer Halbmond und Arabische Halbinsel inklusive des Sinai). Früher wurde das Gebiet des Osmanischen Reiches außerhalb Europas so bezeichnet. Uneinig ist man sich darüber, ob man auch den Iran zum nahen Osten zählen sollte, da dieser weder arabisch, noch ehemals osmanisch ist.

Dem Begriff wohnt eine kontinentaleuropäische Perspektive (vom "Westen" auf den "Osten") inne. Jedoch ist die im Arabischen gebräuchliche Bezeichnung "Mittlerer Osten" ein Hinweis darauf, dass in arabischen Ländern ein gewisses Zugehörigkeitsgefühl zu einer Großregion besteht, dessen östlicher Bestandteil der vorderasiatische arabische Raum ist. Der Begriff "Mittlerer Osten" drückt auch eine Abgrenzung von den übrigen asiatischen Staaten aus. Im Englischen ist "Middle East" neben "Near East" üblich. Ägypten | Bahrain | Irak | Iran | Israel | Jemen | Jordanien | Katar | Kuwait | Libanon | Oman | Palästinensische Autonomiegebiete | Saudi-Arabien | Syrien | Vereinigte Arabische Emirate | Türkei | Zypern

Der Begriff "Mittlerer Osten", den man immer häufiger in den Medien findet, wird meistens als wörtliche Übersetzung des englischen Ausdrucks "Middle East" verwendet (Region "MEA" = "middle east area"), welcher in seiner engen Definition dasselbe geographische Gebiet bezeichnet und auch in den oben genannten arabischen und hebräischen Bezeichnungen erscheint ("ausat" ist der arabische, "tichon" der hebräische Begriff für "mittlere"). Im deutschen Sprachgebrauch ist die Verwendung des Begriffs dagegen missverständlich, da hier der "Mittlere Osten" eigentlich ein abweichendes geographisches Gebiet bezeichnet. Zur Zeit des Osmanenreiches sprachen auch die Briten von "Near East" und meinten damit den Balkan und das Osmanische Reich (Reichsgebiete des Nahen Ostens ohne den Iran). "Middle East" bezeichnete damals das Gebiet Iran, Afghanistan, Kaukasus, Zentralasien. Die G8 Definition bezieht das gesamte Nordafrika (Mittelmeeranrainer) mit ein.


O

Orient (W3)

Dt. "Orient" geht zurück auf lat. "oriri" = dt. "entstehen", "aufgehen", mit Bezug auf die im Osten aufgehende Sonne.

(E1)(L1) http://ngrams.googlelabs.com/graph?corpus=8&content=Orient
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Orient" taucht in der Literatur um das Jahr 1650 / 1730 auf.

Erstellt: 2011-11

Orient - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Orient Express - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Orient Silk - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Orient Spice - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Charm - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Climber - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Dawn - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Emperor, Cl. - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Glamour - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Palace - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Queen - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Oriental Simplex - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


Orientale - Rose

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/roses.php?tab=2&grp=O


(E?)(L?) http://nature.jardin.free.fr/grimpante/fbg_rosa_orientale.html


P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z