Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
EU Europa, Europa, Europe, Europa, Europe
Grammatik, Gramática, Grammaire, Grammatica, Grammar

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
EU Europa, Europa, Europe, Europa, Europe
Grammatik, Gramática, Grammaire, Grammatica, Grammar

A

B

C

D

E

F

G

Glinz, Hans
Grammatiken im Vergleich
Deutsch, Französisch, Englisch, Latein
Formen, Bedeutungen, Verstehen

(E?)(L?) http://www.akzente-buch.de/Buecher/Sprachkurse/Grammatiken-im-Vergleich-Deutsch-Franzoesisch-Englisch-Latein-Formen-Bedeutungen-Verstehen

'Grammatiken im Vergleich' ist in mehrfacher Hinsicht beeindruckend und einzigartig. Es ist die einzige Grammatik, die einen systematischen Vergleich von vier Schulsprachen vornimmt. Das Werk geht über die meisten einzelsprachlichen und auch kontrastiv angelegten Grammatiken hinaus, indem formale Strukturen, Bedeutungen und auch Verstehensprozesse in die Beschreibung einbezogen werden. Ein besonderes Verdienst liegt darin, daß es nicht bei der linguistischen Analyse und Kodifizierung 'stehenbleibt', sondern einen weiteren Schritt zur unterrichtlichen Anwendung tut. (Praxis des neusprachlichen Unterrichts, 1998)


(E?)(L?) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3484311363/etymologporta-20


(E?)(L?) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3484311363/etymologety0f-21


(E?)(L?) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3484311363/etymologetymo-21


(E?)(L?) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3484311363/etymologety0d-21


(E?)(L?) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3484311363/etymologpor09-20
Broschiert: 940 Seiten
Verlag: Niemeyer, Tübingen
Sprache: Deutsch


Über die Lehre von den Satzgliedern hatte er in seiner Dissertation (Zürich 1947) promoviert, eine neue deutsche Grammatik hat er als Zürcher Habilitationsschrift kühn entworfen («Die innere Form des Deutschen», Bern 1952, 6. Aufl. 1973), Grammatiker ist er in vielen weiteren Publikationen geblieben, im hohen Alter nun auf vergleichender Grundlage: der in Wädenswil im Ruhestand lebende, zuletzt an der Technischen Hochschule Aachen tätig gewesene Germanist, Pädagoge und emeritierte Professor Hans Glinz, Bürger von St. Gallen, geb. 1913, aber auch als ehemaliger Lehrer um das zürcherische Schulwesen verdient, als Sprachlehrbuchverfasser für verschiedene Unterrichtsstufen weitherum bekannt geworden. Vor kurzem ist sein neues Werk «Grammatiken im Vergleich» erschienen, dessen Untertitel die behandelten Sprachen «Deutsch-Französisch-Englisch-Latein» und die Inhaltsrichtung ihrer Darstellung «Formen-Bedeutungen-Verstehen» nennt.
...


H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z