Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
EU Europa, Europa, Europe, Europa, Europe (politische Union)
Tier, Animal, Animal, Animale, Animal

A

B

C

D

deiaco - Trésor de noms d'oiseaux

(E?)(L?) http://www.deiaco.com/~desfayes/?p=17

Trésor de noms d'oiseaux - Étymologie du lexique européen par les paradigmes
Ce gigantesque travail est le résultat de près de cinquante ans de compilation dans les publications ornithologiques, linguistiques, dans les dictionnaires et par quelques enquêtes personnelles de l'auteur. Hors du temps, hors des préoccupations habituelles, hors des propos déjà tenus, Michel Desfayes a rassemblé les mots qui désignent les oiseaux et les chauves-souris dans les langues européennes, anciennes et modernes, et dans leurs dialectes.
...
Références

1998. Trésor de noms d'oiseaux. Etymologie du lexique européen par les paradigmes. I. Les noms d'oiseaux, 1246 pages. II. Les paradigmes, 1286 pages. CD-Rom illustré et sonorisé. Musée cantonal d'hsitoire naturelle, Sion, Suisse, ISBN 2.88426-025-0

1998 A Thesaurus of Bird Names. Etymology of european Lexis through Paradigms. Volume I : The names of birds, 1246 pp. Volume II : The paradigms, 1286 pp. Cahiers des sciences naturelles, No. 2. Museum of Natural History, Sion, Switzerland - ISBN - 2-88-426-025-0


E

EOU (W3)

"EOU" steht für "European Ornithologists' Union".

(E?)(L?) http://www.eou.at/


(E?)(L?) http://www.eou.at/eouindex.html
The European Ornithologists' Union aims to encourage the study of birds in Europe and throughout the world, in order to understand their biology and to aid their conservation

F

faunistik - Vogelnamen DE, UK, VA

(E4)(L1) http://www.faunistik.net/BSWT/_CLASSIC/NAUMANN/_main/naumann.html
Abbildungen aus: Naumann, Naturgeschichte der Vögel Mitteleuropas, zweite Auflage 1896-1905 (12 Bände). Lateinische, deutsche und englische Namen nach dem neueren Werk von Peterson, Mountfort und Hollom. Die Texte wurden nicht übernommen (Peter v. Sengbusch, Uni Hamburg).

Bis auf die Tatsache, dass die Vogelnamen in Deutsch, Enlisch und Lateinisch widergegeben sind, fand ich keine sprachlich interessanten Hinweise.
Aber die Abbildungen der Vögel sollte man sich nicht entgehen lassen.

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

TU München
Vogelnamen lateinisch, deutsch, englisch
Vogelnamen-Lexikon

(E?)(L?) http://www.faunistik.net/BSWT/_CLASSIC/NAUMANN/_main/naumann.html
Abbildungen aus: Naumann, Naturgeschichte der Vögel Mitteleuropas, "zweite" Auflage 1896-1905 (12 Bände). Lateinische, deutsche und englische Namen nach dem neueren Werk von Peterson, Mountfort und Hollom. Die Texte wurden nicht übernommen (Peter v. Sengbusch).

U

Uni Hamburg
Vögel Mitteleuropas
Vogelnamen DE, UK, VA

(E?)(L?) http://www.biologie.uni-hamburg.de/b-online/birds/naumann.htm


(E?)(L?) http://www.biologie.uni-hamburg.de/b-online/birds/regdeu.htm
Klassiker der Biologie im Internet
Naumann, Naturgeschichte der Vögel Mitteleuropas
Herausgegeben von Dr. Carl R. Hennicke in Gera Register: geordnet nach deutschen Artnamen (englische und lateinische Namen sind mit aufgeführt) - Nomenklatur nach PETERSON.....

Uni München - Vogelnamen lateinisch, deutsch, englisch

(E?)(L?) http://www.forst.uni-muenchen.de/LST/ZOO/HEITLAND/BSWT/_CLASSIC/NAUMANN/regdeu.htm


(E?)(L?) http://www.faunistik.net/BSWT/_CLASSIC/NAUMANN/regdeu.htm
Nach deutschen Artnamen geordnetes, sehr umfangreiches Register von Vögeln: mit Abbildungen, englischen und lateinischen Artnamen

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
EU Europa, Europa, Europe, Europa, Europe (politische Union)
Tier, Animal, Animal, Animale, Animal

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

Naumann, Johann Friedrich (Autor) / Conradi, Arnulf (Herausgeber)
Die Vögel Mitteleuropas: Eine Auswahl

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3821862238/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3821862238/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3821862238/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3821862238/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3821862238/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 520 Seiten
Verlag: Eichborn; Auflage: 1., Aufl. (6. Oktober 2009)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung
Ein Werk der Wunder - jetzt mit 80 bislang unveröffentlichten Aquarellen Johann Friedrich Naumann lebte von 1780 bis 1857. Er war und ist der bedeutendste deutsche Ornithologe. Aber mehr noch als seine wissenschaftlichen Leistungen beeindrucken uns heute die natürliche Schönheit seiner Vogelbilder und die erstaunliche Kreativität seiner Sprache. Niemand hat jemals besser über Vögel geschrieben. Über Johann Friedrich Naumanns Werk und seine Vogelbilder sagt Claus Nissen in seinem 1953 erschienenen Buch Die Illustrierten Vogelbücher : »Die sorgfältige Ausmalung macht diese Naturgeschichte der Vögel Deutschlands ... rein äußerlich zum schönsten deutschen Vogelbuch, das unter bibliophilen Gesichtspunkten wohl eine Auferstehung mittels heutiger Reproduktionstechniken verdienen könnte. Es hat immerhin Goethe, der auch auf diesem Gebiet einige Kennerschaft besaß, zu fast begeisterter Anerkennung hingerissen.« Zu Lebzeiten war Johann Friedrich Naumann nicht nur in Deutschland berühmt und hochgeehrt, aber seit dem Zweiten Weltkrieg ist er im Gegensatz zu seinen englischsprachigen Zeitgenossen John Gould und John James Audubon fast vergessen. Dieses Buch soll sowohl die Schönheit und Genauigkeit seiner Vogelbilder als auch den Glanz seiner Sprache in Erinnerung rufen. Johann Friedrich Naumann ist ein vergessenes deutsches Genie.


Erstellt: 2010-04

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z