Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
EU Europa, Europa, Europe, Europa, Europe
Wirtschaft, Economía, Économie, Economia, Economy
Wirtschaftsmathematik, Economía matemática, Économétrie, Economia matematica, Business Mathematics

A

B

C

D

E

EFTA (W3)

(E3)(L1) http://www.hanisauland.de/info/allebegriffe.html

...
"EFTA" steht für "European Free Trade Association" = "Europäische Freihandelszone".
...


ERP (W3)

"ERP" = engl. "European Recovery Program" war / ist die offizielle Bezeichnung für den "Marshallplan", ein im Jahr 1947 auf Vorschlag von "G.C. Marshall" geschaffenes Hilfsprogramm für die durch den Zweiten Weltkrieg zerstörten Länder Europas (trat am 3.4. 1948 in Kraft)

(E?)(L?) http://www.loc.gov/exhibits/marshall/

For European Recovery: The Fiftieth Anniversary of the Marshall Plan Introduction
Key Dates for the Marshall Plan
Exhibition sections:


Erstellt: 2012-05

F

G

H

I

J

K

L

Lissabon-Strategie (W3)

Die "Lissabon-Strategie" ist ein Plan, mit dem die EU ihre globale Wettbewerbsfähigkeit grundlegend verbessern will. Der Europäische Rat hat im März 2000 auf dem Gipfel von Lissabon einen umfangreichen Maßnahmenkatalog für die Bereiche Wirtschaft, Soziales und Umwelt beschlossen, mit dem die EU bis 2010 zum weltweit dynamischsten Wirtschaftsraum werden soll. Um dieses Ziel möglichst konkret zu verfolgen, werden die Fortschritte auf jeder Frühjahrstagung des Europäischen Rates und in jedem Frühjahrsbericht der Kommission bewertet und die nächsten Schritte eingeleitet. 2005 kam es dabei zu einem regelrechten Neustart, nachdem sich gezeigt hatte, dass die Mitgliedstaaten bei der Umsetzung der angestrebten Ziele fast uneinholbar ins Hintertreffen geraten waren.

Link ins Internet: Die EU-Kommission zur Lissabon-Strategie.

(E?)(L?) http://ec.europa.eu/growthandjobs/index_de.htm

Der erste Zyklus der Lissabon-Strategie (2005-2008) liefert entscheidende Ergebnisse (11.12.2007) Drei Jahre nach ihrer Neuausrichtung im Jahr 2005 zeigt die Strategie von Lissabon für Wachstum und Beschäftigung Wirkung, doch die EU muss ihren Reformkurs beibehalten, um im Zeitalter der Globalisierung bestehen zu können, so ein Schlüsselbericht der Kommission, den Präsident Barroso heute in Straßburg vorstellte. "Die Lissabon-Strategie hilft Europa und Europas Bürgern, eine gute Ausgangsposition einzunehmen, um sich in einer globalisierten Welt erfolgreich zu behaupten. Sie hat Europa eine allgemeine, pragmatische Wirtschaftsagenda vorgegeben, die den nationalen Unterschieden umfassend Rechnung trägt. Europa würde jedoch seine Chance, die Globalisierung mitzugestalten, verspielen, wenn es sich mit dem bisher Erreichten begnügen würde.
...


M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z