Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
EU Europa, Europa, Europe, Europa, Europe
Years - Jahre, Años, Années, Anni, Years - Jahrtausende, Milenios, Millénaires, Millennia, Millenniums - Jahrhunderte, Siglos, Siècles, Secoli, Centuries - Jahrzehnte, Décadas, Décennies, Decenni, Decades - YYYY

2001

2001
Europäisches Jahr der Sprachen
European Year of Languages

(E?)(L?) http://www.europarl.eu.int/language/2001_de.htm


(E?)(L?) http://www.europarl.eu.int/language/default_en.htm


(E?)(L?) http://www.sprachentag.de/


(E?)(L?) http://www.stadt-frankfurt.de/amka/deutsch/aktuelles/deutsch_aktuelles_e2_ejs_frame.htm
Durch den Beschluß des Europäischen Parlaments und des Rates der Europäischen Union vom 8. Juni 2000, wurde das Europäische Jahr der Sprachen 2001 vorgesehen.

Die Europäische Union und der Europarat veranstalten 2001 das Europäische Jahr der Sprachen unter dem Slogan "Sprachen öffnen Türen/Les langues ouvrent des voies/languages open doors".
Mit dem Europäischen Jahr der Sprachen 2001 soll die sprachliche Vielfalt Europas gebührend gewürdigt und das Erlernen von Fremdsprachen und sprachbezogenen Fähigkeiten gefördert werden. Das Europäische Jahr wird vom Europarat und von der Europäischen Union veranstaltet und außerdem von der UNESCO unterstützt.

This website provides information on different linguistic issues in relation to the European Parliament. On the one hand there are technical aspects such as criteria for translation and the languages involved, types and functioning of interpreting services and terminological matters. On the other, it offers information on the aims and principles on which the European Year of Languages 2001 has based, as well as links to those EC, Council of Europe and Eurolang's websites specifically devoted to this year.

2003

2003
Europäische Jahr der Behinderten

(E?)(L?) http://www.eu.int


2004

2004
Europäisches Jahr der Erziehung durch Sport



2005

2005
Europäisches Jahr der Demokratieerziehung
EUROPEAN YEAR OF CITIZENSHIP THROUGH EDUCATION (EYCE)

(E6)(L?) http://www.bpb.de/themen/E1S2G9,0,0,Europ%E4isches_Jahr_der_Demokratieerziehung.html


(E?)(L?) http://www.coe.int/T/E/Cultural_Co-operation/education/E.D.C/


(E?)(L?) http://www.kmk.org/intang


(E?)(L?) http://www.unesco.de/c_arbeitsgebiete/demokratieerziehung.htm

"Demokratie lernen und leben" war das Motto des Europäischen Jahres der Demokratieerziehung, das vom Ministerkomitee des Europarates für 2005 ausgerufen wurde.
...


2006

2006
Jahr der Mobilität von Arbeitnehmern

(E?)(L?) http://www.europa.eu/eures/


(E?)(L?) http://ec.europa.eu/social/home.jsp?langId=en

...
2006 ist zum "Europäischten Jahr der Mobilität der Arbeitnehmer" erklärt worden. Unter dieser Internetadresse erfahren Sie mehr über Veranstaltungen und sonstige Aktivitäten im Rahmen des Mobilitätsjahres. Hinzu kommen viele Informationen über die Mobilität der Arbeitnehmer. Mit dem Mobilitätsjahr soll die Diskussion über die konkreten Vor- und Nachteile einer Berufstätigkeit im Ausland oder eines Arbeitsplatzwechsels in Gang gebracht werden.
...


2008

2008
Europäisches Jahr der zwischenkulturellen Verständigung

Das "Europajahr der zwischenkulturellen Verständigung" wurde von der Europäischen Union ausgerufen (Entscheidung des Europäischen Parlaments und des Rates 1983/2006/EG)

2008
Jahr der Rüstung

Das "Jahr der Rüstung" wurde von der Europäischen Verteidigungsbehörde ausgerufen

2009

2009
Europäisches Jahr der Kreativität und Innovation

(E?)(L?) http://europa.eu/rapid/pressReleasesAction.do?reference=IP/08/482&format=HTML&aged=0&language=DE&guiLanguage=en
31.03.2008: Das Jahr 2009 soll das Europäische Jahr der Kreativität und Innovation werden, schlägt EU-Kommission vor


Bereits Ende März 2008 hatte die Europäische Kommission vorgeschlagen, 2009 zum "Jahr der Kreativität und Innovation" auszurufen. Europa muss seine Kreativität und Innovationsfähigkeit sowohl aus sozialen als auch aus wirtschaftlichen Gründen steigern. Insbesondere besteht Bedarf an Fähigkeiten und Kompetenzen, die die Menschen in die Lage versetzen, Wandel als Chance anzunehmen und offen zu sein für neue Ideen in einer kulturell vielfältigen, wissensbasierten Gesellschaft. Allgemeine und berufliche Bildung spielen dabei eine entscheidende Rolle.

Das Europäische Jahr der Innovation und Kreativität ist als Querschnittsinitiative gedacht, die nicht nur Bildung und Kultur betrifft, sondern auch andere Politikfelder wie Unternehmens-, Medien-, Forschungs-, Sozial- und Regionalpolitik und die Politik zur Entwicklung des ländlichen Raums. In diesem Rahmen sollen Informations- und Sensibilisierungskampagnen, die Verbreitung von Good-Practice-Beispielen, Diskussionen, Zusammenkünfte und Konferenzen organisiert und vielfältigste Projekte auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene gefördert werden.

Eigene Haushaltsmittel sind für dieses Europäische Jahr nicht vorgesehen, finanziert werden sollen die Aktivitäten aus den bestehenden EU-Programmen.


2010

2010
Europäisches Jahr zur Bekämpfung von Armut

2010 wird das Europäische Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung

(E?)(L?) http://www.europarl.europa.eu/news/expert/briefing_page/30708-168-06-25-20080603BRI30699-16-06-2008-2008/default_p001c014_de.htm

Das Europäische Parlament hat mit großer Mehrheit dem Vorschlag zugestimmt, 2010 zum "Europäischen Jahr zur Bekämpfung von Armut und sozialer Ausgrenzung" zu ernennen. Der Schwerpunkt des Europäischen Jahres sollte vor allem auf der Bekämpfung der Kinderarmut und der "Vererbung von Armut" sowie auf der Unterstützung von benachteiligten Regionen liegen.

Die EU wird insgesamt 17 Millionen Euro für Veranstaltungen, Informationskampagnen und Studien zur Verfügung stellen. Dies ist das größte Budget, das je für ein Europäisches Jahr bereitgestellt wurde.


2011

2012

2013

2013
Europäisches Jahr der Luft

(E?)(L?) http://www.presseportal.de/pm/6347/2393419/nabu/

07.01.2013
Gemeinsame Pressemitteilung von BUND, DUH, NABU, VCD 2013: "Jahr der Luft" darf sich nicht in Rauch auflösen - Umweltverbände aus ganz Europa fordern ambitionierte Luftreinhaltepolitik

Aktionsbündnis aus 18 europäischen Umweltverbänden fordert deutliche Verschärfung bestehender Grenzwerte und das Schließen von Schlupflöchern. Jährlich fast eine halbe Million vorzeitiger Todesfälle sind nicht hinnehmbar.

Anlässlich des europäischen "Jahres der Luft" hat das Bündnis aus Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden der Kampagne "Rußfrei fürs Klima" die anhaltend hohe Luftschadstoffkonzentration in Deutschland und der EU kritisiert und ein entschiedeneres Engagement Deutschlands zur Luftreinhaltung gefordert. Partnerorganisationen übergaben einen Forderungskatalog für eine bessere Luftreinhaltepolitik in dreizehn europäischen Ländern an die nationalen Umweltministerien. Anlass für das Bündnis war der Beginn des "Jahr der Luft" das EU-Umweltkommissar Janez Potocnik für 2013 ausgerufen hat. Potocnik erhält am morgigen Dienstag in Brüssel den Forderungskatalog aus den Händen der Verbandsvertreter.
...
Die Kampagne "Rußfrei fürs Klima", getragen von den deutschen Umwelt- und Verbraucherschutzverbänden "Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland" ("BUND"), "Naturschutzbund" ("NABU"), "Verkehrsclub Deutschland" ("VCD") und "Deutsche Umwelthilfe" ("DUH"), wird die nationalen und europäischen Maßnahmen im Jahr der Luft kritisch begleiten. Ausgerichtet auf ihr Ziel, die Klimawirkungen von Dieselrußemissionen ins Bewusstsein von Politik, Verwaltung und Öffentlichkeit zu bringen und Maßnahmen zur Rußminderung einzufordern.


Erstellt: 2013-01

2015

2015
Europäisches Jahr der Entwicklung (W3)

(E?)(L?) http://www.presseportal.de/pm/60630/2916220/tagesvorschau_de/

Europäisches Jahr der Entwicklung


Erstellt: 2015-01

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z