Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
AT Österreich, Austria, Autriche, Austria, Austria
Sicherheit, Seguridad, Sécurité, Sicurezza, Security

A

argedaten
Privacy Service
Datenschutz-informationen

(E?)(L?) http://www.argedaten.at/


(E?)(L?) http://www.argedaten.at/faq-ds.html

Die ARGE DATEN - Österreichische Gesellschaft für Datenschutz ist die wichtigste PRIVACY Organisation Österreichs. Sie setzt laufend Initiativen zum Schutz der Privatsphäre im Zeitalter globaler Vernetzung.


B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

Schandi, Schanti, Schanderl (W2)

(E?)(L1) http://www.ostarrichi.org/wort-449-at-Schanti.html


(E?)(L?) http://www.polizei.bayern.de/ppmuc/wir/text2.htm
Nachdem der östereichische "Gendarm" (der "Mann unter Waffen") nun auch zum Polizisten wurde, könnte langfristig auch die wohl gutmütige Abkürzung "Schandi", "Schanti" zum Untergang verurteilt sein.

In München gibt es ein ebenfalls von "Gendarm" abgeleiteten "Schanderl".


Über unser Symbol "Schanderl"
Der Schanderl wurde 1994 von dem Karikaturisten Horst Haitzinger für uns als Symbolfigur entworfen.

Der Name Schanderl stammt vom französischen Begriff für Polizist "Gendarm" ab, der vor über hundert Jahren ins Baierische übernommen wurde.
Früher war der "Gendarm" oder Schandi immer auf der Straße und in seinem Stadtviertel unterwegs und damit auch bei den Leuten bekannt.

Er war Ansprechpartner für alle und hilfsbereit bei Problemen. In dieser Tradition wollen die Jugendbeamten des Polizeipräsidiums München für Kinder und Jugendliche da sein.
Schanderl ist heute der ständige Begleiter der Jugendbeamten bei Veranstaltungen, Turnieren und verschiedenen Veröffentlichungen.


T

U

V

W

X

Y

Z