Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
BG Bulgarien, Bulgaria, Bulgarie, Bulgaria, Bulgaria
Ismus, Ismo, Isme, Ismo, Ism

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

revamp, vamp (avant pied) (W3)

(E1)(L1) http://www.etymonline.com/index.php?l=r&p=13


(E3)(L1) http://www.gutenberg.net/etext04/dcvgr10.txt
to vamp, vamper

(E3)(L1) http://www.owad.de/owad-archive-quiz.php4?id=677


(E1)(L1) http://www.takeourword.com/Issue096.html


(E1)(L1) http://www.worldwidewords.org/qa/qa-vam1.htm
Eigentlich gehört "revamp" ja nicht so richtig hierher. Allein schon deshalb, weil es gar nichts mit dem (bulgarischen) "Vamp" zu tun hat. Aber derade diese irreführende Bezeichnung macht es interessant.
Seine Bedeutung ist "etwas auf Vordermann bringen". Dies geschieht allerdings nicht durch die richtige Ernährung per Blutsaugen sondern hat ganz andere Ursachen.

Das englische bezeichnete seit dem 14.Jh. den Fußteil eines Strumpfes, also genau des Teiles, der auch heute noch der grössten Belastung ausgesetzt ist. Nur warf man in früheren Zeiten löchrige Strümpfe nicht so einfach weg sondern reparierte sie. Und so bildete sich seit dem 16.Jh. das Verb "to vamp" = "den Fussteil eines Strumpfes reparieren". Von da war es dann nicht mehr weit zur allgemeinen bedeutung "etwas reparieren".
Im 19.Jh. suchte man dann ein Wort mit der Bedeutung "etwas wieder (erneut) reparieren". Und so wurde aus dem "reparieren" ein "wieder reparieren", also "to revamp".
Bei "Take our Word" findet man noch den Hinweis, dass "vamp" im 18.Jh. die Bedeutung "improvisieren" annahm - und zwar speziell beim Klavierspielen.

Interessant ist es auch, die Geschichte von "vamp" weiter zurück zu verfolgen. Als "vampé" kam es ins Englische vom altfrz. "avanpié". Dieses setzt sich zusammen aus frz. "avant" = "vor(her)" und "pié" = "Fuss", also "Vorderfuss" - der Teil also, der vom engl. "vamp" bedeckt wurde.

S

T

U

V

Vamp (W3)

(E1)(L1) http://www.etymonline.com/index.php?l=v


(E2)(L1) http://www.netzine.de/category/v/


(E2)(L1) http://wordcraft.infopop.cc/eponyms.htm
"Vamp" ist die verkürzte Form von "Vampire" und hat in dieser Form die besondere Bedeutung für eine "laszive Frau, die Männer ins Unglück stürzt".

Vampir (W3)

Ganz genau ist es nicht mehr nachzuvollziehen. Aber der Vampir scheint aus dem Slawischen bzw. insbesondere aus dem Bulgarischen zu kommen. Im Balkan glaubte man, dass die Toten Nachts aus den Gräbern grabbeln und den Lebenden das Blut aus den Adern saugen. Anfang des 18.Jh. ist der "Vampir" dann durch (Polizei-)berichte über Wien und Leipzig nach Deutschland gekommen. Da man dort derlei Dinge schon etwas rationeller sah, ging man davon aus, dass es sich um (lebende) Menschen handelt, die Gefallen daran finden andere zu quälen.

(E?)(L?) http://www.agathodaimon.de/vampire.htm


(E?)(L?) http://www.agathodaimon.de/etymology.htm


(E?)(L?) http://www.benecke.com/szvampire.html


(E?)(L?) http://www.havlik.de/
Tanz der Vampire

(E2)(L1) http://www.netzine.de/category/v/


(E?)(L?) http://www.ordo-maximus.de/Public/Doku/vampire/vampire-Start.htm


(E1)(L2) http://www.ordo-maximus.de/Public/Doku/vampire/Etymologie.htm


(E?)(L?) http://www.physiologus.de/etymolog.htm


(E?)(L?) http://www.physiologus.de/vampir.htm


Vampire (W3)

(E?)(L?) http://www.crystalinks.com/vampires.html


(E1)(L1) http://www.etymonline.com/index.php?l=v


(E1)(L1) http://www.sacred-texts.com/goth/vkk/vkk03.htm


(E?)(L1) http://science.howstuffworks.com/vampire.htm
How Vampires Work (7 Seiten)

(E?)(L?) http://www.musicalwelt.de/vampire/


(E1)(L1) http://www.sacred-texts.com/goth/vkk/vkk03.htm


(E3)(L1) http://www.chass.utoronto.ca/epc/langueXIX/dg/08_t1-2.htm


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/The_Vampire_Chronicles


(E1)(L1) http://www.wordorigins.org/index.php/site/vampire/

...
This vampire figure, with its particular combination of characteristics and governing rules, is actually a fairly recent invention. Bram Stoker conceived it in his 1897 novel "Dracula. Other authors reinterpreted Dracula in a number of plays, movies and books.
...
In other parts of eastern Europe, strigoi-type creatures were known as "vampir", or "vampyr", most likely a variation on the Russian "upir". Western European countries eventually picked up on this name, and "vampyr" (later "vampire") entered the English language.
...


Vampire Records (W3)

(E?)(L?) http://www.allrecordlabels.com/db/3/6993.html


Vampire Slayer
Buffy the Vampire Slayer (BTVS) (W3)

(E?)(L?) http://www.madinkbeard.com/buffy/


(E?)(L?) http://www.verbatimmag.com/summer99.html


(E?)(L1) http://www.who2.com/sarahmichellegellar.html
The Academic Buffy Bibliography of critical/academic writings on the Buffy the Vampire Slayer television series, including journal articles, essays, theses and dissertations, books, and online papers. Topics include philosophy, feminism, postcolonialism, postmodernism, media studies, and more.


...
Buffy the Vampire Slayer (BTVS), a recent teen television hit, coins slang terms and phrases in nearly every episode, many of them formed in the usual ways, some of them at the crest of new formative tendencies, and some of them interesting, not only lexically, but morphosyntactically. The show incorporates familiar slang, too; the familiar and newly coined "slayer slang" together compose a particularly vivid snapshot of current American teen slang. Examination of mainstream and cult magazines, fan books, and websites, however, suggests that slayer slang, far from being ephemeral vocabulary, steadily intrudes on everyday speech and may be here to stay.
...


vampire state (W3)

(E1)(L?) http://www.wordspy.com/words/vampirestate.asp
ist ein Land, dass von einem oder von mehreren "Blutsaugern" beherrscht wird.

vampire tap (W3)

(E3)(L1) http://www.webopedia.com/TERM/v/vampire_tap.html

...
a vampire tap pierces through (hence the name vampire) the insulating layer of the cable and makes direct contact with the cable’s conducting core.


vampire time (W3)

(E1)(L?) http://www.wordspy.com/words/vampiretime.asp
könnte man vielleicht mit "Nachtschwärmerei" übersetzen.

Vampirfledermäuse (W3)

(E6)(L?) http://www.wissenschaft-im-dialog.de/sg.php4


(E?)(L?) http://www.wissenschaft-im-dialog.de/sg.php4?ID=18
Warum Vampirfledermäuse Leben retten können?

Vampus, Crassus (W3)

(E4)(L1) http://www.comedix.de/lexikon/db/vampus.php
(Der Name des "Gouverneurs von Korsika" könnte auch auf seine Leibesfülle anspielen.)
Sein vom serbischen Wort "Vampir" ("blutsaugendes Gespenst") abgeleiteter Name steht für sein Bestreben, die Insel mit Steuererhebungen auszusaugen.
Damit wäre Korsika also schon vor 2000 Jahren ein "vampire state" gewesen.

Vampyr (W3)

(E1)(L1) http://www.vampyrjournal.de/abc.htm


(E1)(L1) http://www.vampyrjournal.de/def.htm


W

X

Y

Z