Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
BL Saint-Barthélemy, Saint-Barthélemy, Saint-Barthélemy, Saint-Barthélemy, Saint-Barthélemy
Allgemein, general, en général, generale, in general

(Gustavia)

weltalmanach - Landes-Name in den Amtssprachen der Staaten der Welt

(E?)(L1) http://iate.europa.eu/


(E?)(L?) http://www.geonames.de/couba.html


(E?)(L1) http://www.weltalmanach.de/
Amtssprache 		Kurzform			Langform
Afrikaans		???				???
Aimará			???				???
Albanisch		???				???
Amharisch		???				???
Arabisch			???				???
Armenisch		???				???
Aserbaidschanisch (Azeri)	???				???
Baskisch			???				???
Bengalisch		???				???
Birmanisch		???				???
Bislama			???				???
Bosnisch			???				???
Bulgarisch		???				???
Chichewa			???				???
Chinesisch		???				???
Chinesisch (Putonghua)	???				???
Dänisch			???				???
Dari			???				???
Deutsch			???	???
Dzongkha			???				???
Englisch			???				???
Estnisch			???				???
Ewe			???				???
Finnisch			???				???
Französisch		???				???
Friesisch		???				???
Galicisch		???				???
Georgisch		???				???
Gilbertesisch		???				???
Griechisch		???				???
Guaraní			???				???
Hebräisch		???				???
Hindi			???				???
Hiri Motu		???				???
Indonesisch (Bahasa Indonesia)	???				???
Irisch			???				???
Isländisch		???				???
Italienisch		???				???
Japanisch		???				???
Kabyé			???				???
Kasachisch		???				???
Katalanisch		???				???
Ketschua			???				???
Khmer			???				???
Kinyarwanda		???				???
Kirgisisch		???				???
Kirundi			???				???
Komorisch		???				???
Koreanisch		???				???
Kreolisch		???				???
Kroatisch		???				???
Laotisch			???				???
Latein			???				???
Lettisch			???				???
Letzebuergisch		???				???
Litauisch		???				???
Madagassisch		???				???
Malaiisch (Bahasa Malaysia)	???				???
Maldivisch (Dhivehi)	???				???
Maltesisch		???				???
Maori			???				???
Mazedonisch		???				???
Moldauisch		???				???
Mongolisch		???				???
Nauruisch		???				???
Ndebele			???				???
Nepalesisch		???				???
Niederländisch		???				???
Nordsotho		???				???
Norwegisch		???				???
Palauisch		???				???
Paschtu			???				???
Persisch (Farsi)		???				???
Pilipino (Tagalog)		???				???
Polnisch			???				???
Portugiesisch		???				???
Rätoromanisch (Rumantsch)	???				???
Rumänisch		???				???
Russisch			???				???
Samoanisch		???				???
Sango			???				???
Schwedisch		???				???
Serbisch			???				???
Sesotho			???				???
Setswana			???				???
Singhalesisch		???				???
Siswati (IsiZulu)		???				???
Slowakisch		???				???
Slowenisch		???				???
Somali			???				???
Spanisch			???				???
Südsotho			???				???
Suva			???				???
Swahili			???				???
Swati			???				???
Tadschikisch		???				???
Tamil			???				???
Tetum			???				???
Thailändisch		???				???
Tigrinya			???				???
Tok Pisin (Pidgin-Englisch)	???				???
Tongaisch		???				???
Tschechisch		???				???
Tsonga			???				???
Türkisch			???				???
Turkmenisch		???				???
Tuvaluisch		???				???
Ukrainisch		???				???
Ungarisch		???				???
Urdu			???				???
Usbekisch		???				???
Venda			???				???
Vietnamesisch		???				???
Weißrussisch		???				???
Xhosa			???				???
Zulu			???				???


A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

Saint-Barthélemy
St. Barthélemy (W3)

Die Insel frz. "St. Barthélemy", frz. "Saint-Barthélemy", frz. "Saint-Barth", dt. "Sankt Bartholomäus", "St. Barth", engl. "Saint Barth" wurde im Jahr 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt und nach seinem Bruder "Bartolomeo" benannt.

Frz. "la Saint-Barthélemy" = dt. "die Bartholomäusnacht", auch "Pariser Bluthochzeit", erinnert auch an die Nacht zum 24.08.1572, den Bartholomäustag, in der aus Anlass der Hochzeit des protestantischen Heinrich von Navarra (der spätere Heinrich IV. von Frankreich) mit Margarete von Valois in Paris Tausende von Protestanten auf Befehl Katharinas von Medici ermordet wurden.

(E?)(L?) http://www.auswaertiges-amt.de/terminologie/

St. Barthélemy


(E6)(L?) http://www.lexas.net/laender//mittelamerika/saint_barthelemy/index.asp
St. Barthélemy

(E?)(L?) http://www.linternaute.com/dictionnaire/noms-propres/abecedaire/s/1/

La Saint-Barthélemy


(E?)(L?) http://www.loc.gov/marc/countries/countries_name.html


(E?)(L?) http://www.nosdeputes.fr/dossier/8582
Imposition des revenus de source locale à saint-barthélemy - modification de dispositions du code général des collectivités territoriales relatives à saint-martin (67 interventions)

(E?)(L?) http://www.populationdata.net/index2.php?option=pays&pid=236&nom=saint-barthelemy


(E?)(L?) http://www.routard.com/guide/code_dest/saint_barth.htm

Saint-Barthélemy, « Saint-Barth » pour les intimes, ne ressemble à aucune autre île des Caraïbes. Terre française, dont les habitants ne paient pas d’impôts et facturent souvent leurs services en dollars, aux visiteurs américains surtout.

Quelques cocotiers viennent tout juste troubler la ressemblance avec les hauts de Ramatuelle. Saint-Barthélemy résiste aux tentations du tourisme de masse. Pas d’immeubles, interdiction de bâtir une maison plus haute qu’un palmier, prix très élevés, certaines maisons se vendent sans difficulté au prix d’un million d’euros.
...


(E?)(L?) http://dictionary.reference.com/browse/Saint-Barth%C3%A9lemy


(E?)(L?) http://www.statoids.com/ubl.html


(E?)(L?) http://www.tlfq.ulaval.ca/axl/amsudant/st-barth.htm


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_countries_named_after_people
Saint Barthélemy Bartholomew the Apostle

(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Saint_Barth%C3%A9lemy


(E?)(L1) http://www.worldlicenseplates.com/


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=7&content=Saint-Barthélemy
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Frz. "Saint-Barthélemy" taucht in der Literatur nicht signifikant auf.

Erstellt: 2012-11

Sankt Bartholomäus (W3)

Die Insel frz. "St. Barthélemy", frz. "Saint-Barthélemy", frz. "Saint-Barth", dt. "Sankt Bartholomäus", auch "Sankt Barthelemy", engl. "Saint Barth", "St. Barth" wurde im Jahr 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt und nach seinem Bruder "Bartolomeo" benannt.

Sankt Bartholomäus ist französisches Außengebiet.

(E3)(L1) http://www.religioeses-brauchtum.de/herbst/sankt_bartholomaeus.html

Das Fest des heiligen Bartholomäus (auch: Bâtle, Barthel, Bartel, Bartholomä) am 24. August feiert einen Apostel, der im Neuen Testament nur in der Apostelgeschichte genannt wird, aber der Tradition nach mit Natanael aus Kana gleichgesetzt wird.
...
Der heilige Bartholomäus, oder genauer, sein Gedenktag ist sprichwörtlich geworden. „Wissen, wo Barthel den Most holt” meint, sich zu helfen wissen, alle Schliche kennen, sehr gewandt, hintertrieben, schlau und verschlagen sein. Belegt ist die Redensart seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, z. B. in Grimmelshausens „Simplicissimus” (I, 139). Von allen Erklärungen scheint die am glaubwürdigsten zu sein, die sich am Gedenktag des hl. Bartholomäus orientiert. Dieser Tag ist für den Ausgang der Weinernte wichtig. Für Bauern und Winzer war dies ein Lostag. In einem Hinweis von 1872 aus Augsburg heißt es, dass alle Wirte ihre Schankgerechtigkeit verlören, wenn sie an Bartholomä noch keinen Most hatten. Beziehen kann sich diese Aussage nur auf den Obstmost, weil der Traubenmost wegen der ausstehenden Traubenlese noch nicht existiert. Da auch der Obstmost am Fest des heiligen Bartholomä noch sauer ist, kann die Redensart nur ironisch sein: Das muss schon ein verflixt gewitztes Kerlchen sein, der weiß, wie man am Barthelstag zu (trinkbarem) Most kommt.

Dazu passen Redensarten im Schwäbischen: „Dear besseret se wia's Bartles Moscht, dear ischt zua Esse woara”, oder „Dea richt se wie Bartls Moscht, un den habbe mr uff de Mischthufe gschütt”. In einem Reim heißt es: „Bâtle roicht en wollfle (wohlfeilen) Moscht, beim Michl (29. September) er scho maier koscht”. Wenn auch der frühe Most noch nichts taugt, so sieht man am Bartholomäustag doch schon recht gut, in welchem Garten gutes Obst oder gute Trauben einen guten Most geben werden. Nach einer schwäbischen Wetterregel heißt es: „Wie der Bartholomäus sich hält, so ist der ganze Herbst bestellt”. Bartholomäus, der personifizierte 24. August, weiß also schon, wo der Most zu holen sein wird.
...

© Prof. Dr. theol. Manfred Becker-Huberti, Köln


Erstellt: 2010-10

Sankt Barts (W3)

Dt. "Sankt Barts" ist eine Kurzform für "Sankt Bartholomäus"

Erstellt: 2012-11

St. Barth (W3)

Die Insel frz. "St. Barthélemy", frz. "Saint-Barthélemy", frz. "Saint-Barth", dt. "Sankt Bartholomäus", frz. "St. Barth", engl. "Saint Barth" wurde im Jahr 1493 von Christoph Kolumbus entdeckt und nach seinem Bruder "Bartolomeo" benannt.

(E?)(L?) http://www.comstbarth.fr/
Site de la Collectivité de Saint-Barthélemy
Bienvenue | Découvrir Saint-Barthélemy | Votre Collectivité | Vivre à Saint-Barth | Espace Administrés | Actualités | Archives | Journal Officiel
...

(E?)(L?) http://www.memoirestbarth.com/

Mémoire St Barth
Une île, des histoires

Ressources dédiées à l'histoire de Saint-Barthélemy:
la traite négrière, l'esclavage, leurs abolitions et répercussions dans cette île des Petites Antilles

Sommaire:
Colonisation | Traite négrière | Steinmetz House | Esclavage | Fonds suédois | Abolition | Population | Pointe de Nègre | Bibliographie | Iconographie


Erstellt: 2010-10

St. Barts (W3)

Engl. "St. Barts" ist eine Kurzform für "Sankt Barts" bzw. "Sankt Bartholomäus"

(E?)(L?) https://www.cia.gov/library/publications/the-world-factbook/geos/tb.html

Country name:


Erstellt: 2012-11

T

U

V

W

X

Y

Z