Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
BR Brasilien, Brasil, Brésil, Brasile, Brazil
Region, Región, Région, Regione, Region

Bundesstaaten, États fédérés, Federal States
Minas Gerais, Minas Gerais, Minas Gerais
Belo Horizonte, Belo Horizonte, Belo Horizonte

A

B

braziltour - Städte in Minas Gerais

Belo Horizonte

(E?)(L?) http://www.braziltour.com/site/ge/destinos_roteiros/lista.php
10.11.2007
Einige der Städtevorstellungen nehmen auch Bezug auf die Namensgebung.

Städte - Aussuchen: Araxá | Belo Horizonte | Congonhas do Campo | Cordisburgo | Diamantina | Governador Valadares | Lagoa Santa | Mariana | Nationalpark Serra da Canastra | Nationalpark von Caraça | Ouro Preto | Parque Nacional Sertão Veredas | Sabará | São João Del’Rei | Serro | Sete Lagoas | Tiradentes

(E?)(L?) http://www.braziltour.com/site/ge/cidades/lista.php




C

Cordisburgo (W3)

(E?)(L?) http://www.braziltour.com/site/ge/voce_sabia/materia.php?id_conteudo=1619

"Cordisburgo" trägt diesen Namen zu Ehren des Bezirkspatrons, das Heilige Herz Jesu, wobei "cordis" = "Herz" und "burgo" = "Stadt" bedeutet.


(E?)(L?) http://www.cordisburgo.mg.gov.br/


(E?)(L?) http://www.braziltour.com/site/ge/cidades/lista.php

"Cordisburgo": In dieser Stadt, die auf der Route der berühmten Grotten des Staates Minas Gerais liegt, findet sich die Maquiné-Grotte mit ihren wunderbaren Höhlenbildungen. Saiba Mais


D

Diamantina (W3)

"Diamantina" verdankt seinen Namen dem Diamantfieber im 18. Jh.

(E?)(L?) http://www.braziltour.com/site/ge/cidades/materia.php?produtos=0&id_cidade=8460


(E?)(L?) http://www.braziltour.com/site/ge/cidades/lista.php

"Diamantina": Die hübsche Stadt erhält die Schönheit ihrer Wasserfälle und ihr reiches historisches Erbe. Saiba Mais


E

F

G

H

I

J

K

L

M

Minas Gerais (W3)

Der Bundesstaat "Minas Gerais" verdankt seinen Namen den seinen reichen Bodenschätzen. Bauxit, Diamanten, Eisen, Gold, Graphit, Mangan, Nickel, Quarz wurden von hier in alle Welt verschleppt. Und "Minas" heißt "Bergbau", "port. "Minas Gerais" = "allgemeine Minen".

(E?)(L?) http://www.brasilien.de/land/staaten/minas.asp

...
"Minas" heisst "Bergbau". Von Gold und Diamanten bis Eisen aus seinen Erzadern ist alles in die Welt geflossen. Selbst heute noch sind die Strassen seiner idyllischen alten Städte rosa und die Flüsse vom Eisenerzstaub rot gefärbt.
...


(E?)(L1) http://www.travelgis.com/world/adm1.asp


N

O

P

Pelé, O Rei (W3)

Der berühmte brasilianische Fussballer stammt aus dem Bundesstaat Minas Gerais. Er wurde am 23.10.1940 in Três Coraçoes geboren. Sein bürgerlicher Name war Edson Arantes do Nascimento.
Sein Sportlername "Pelé" erhielt er bereits in jungen Jahren, als er einem Torwart in der Mannschaft seines Vaters nacheiferte. Dieser hieß "Bilé", was "Pelé" anscheinend wie "Pilé" aussprach. Und so wurde ihm dieser Name zunächst zum Verhängnis und später zum Markenzeichen.

(E?)(L?) http://www.isfa.com/server/web/Pele/english/index.html
Pelé-Fanseite

(E?)(L?) http://www.pelemeinleben.de/


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Pel%C3%A9

...
Pelé ist der Sohn eines armen Provinz-Fußballers und einer Wäscherin. Um die Familie durchzubringen, arbeitete "Pelé" im Straßenladen seines Vaters mit. Als kleiner Junge begeisterte er sich für den Torwart der Mannschaft seines Vaters namens "Bilé" und erklärte, dass er auch spielen wolle wie "Pilé". Daraus entwickelte sich der Spitzname "Pelé", der ihn zunächst ärgerte. Der bürgerliche Vorname lautet "Edson", was in Brasilien etwa wie "Edison" ausgesprochen wird. Der Name bezieht sich auf den amerikanischen Erfinder Thomas Edison. Heute wird Pelé in Brasilien auch «O Rei» (der König) genannt.
...


Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z