Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
CH Schweiz, Suiza, Suisse, Svizzera, Switzerland
Region, Región, Région, Regione, Region, Kantone, Cantons, Cantons
DE: Thurgau, FR: Thurgovie, IT: Turgovia, UK: Thurgovia, rumantsch: Turgovia
Frauenfeld, Frauenfeld, Frauenfeld

A

B

Bischofszell - Rosenstadt (W3)

Der name der Stadt "Bischofszell" geht zurück auf "Cella Episcopi", "Episcopali Cella", "Bischofscelle".

(E?)(L?) http://www.bischofszell.ch/de/


(E?)(L?) http://www.bischofszell.ch/de/portrait/geschichte/welcome.php?action=showinfo&info_id=121

Warum der Name Bischofszell ?

Übrigens....Eine spätmittelalterliche Chronik erwähnt, dass Bischof Salomo von Konstanz im heutigen Bischofszell das St.Pelagistift gegründet habe. Die Chronik sagt nicht, ob es Bischof Salomo I. oder Bischof Salomo III. war. Daher wissen wir nur, dass die Gründung des St. Pelagistifts irgendwann in der Zeit von 839 bis 919 erfolgt sein muss. 1150 wird das Stift erstmals erwähnt, weil Probst Berthold von St.Pelagi als Zeuge auftritt in einer Urkunde von Bischof Hermann von Konstanz. Die Urkunde betrifft Angelegenheiten des Konrad, Vogt der bischöflichen Residenz in Konstanz. Um das damalige Stift St. Pelagi hat sich allmählich die Stadt entwickelt. Auf die Grösse der Siedlung (Stadt) kann man keine Rückschlüsse ziehen. "Cella" ist der lateinische Name für "Behausung eines Einsiedlers". Daraus entstand der Name "Bischofszell" - "Cella Episcopi", "Episcopali Cella", "Bischofscelle" - das heisst wörtlich die "Zelle des Bischofs". Aus der Behausung eines Einsiedlers wurde häufig ein Kloster oder Stift. So geschah es auch in Bischofszell.


(E?)(L?) http://www.cylex.ch/stadtplan/bischofszell.html

Bischofszell Stadtplan


(E?)(L?) http://www.columbia.edu/acis/ets/Graesse/orblate.html

"Episcopalis cella", "Episcopi cella", "Bischofszell", St., Schweiz (Thurgau).


(E1)(L1) http://www.hls-dhs-dss.ch/

Bischofszell (Gemeinde) | Bischofszell (Stift)


(E?)(L?) http://www.rosenfreunde.de/adressen/rosenstaedte/


(E?)(L1) http://www.schweizerseiten.ch/kantone/gemeinden_thurgau.htm


(E?)(L?) http://www.welt-der-rosen.de/adressen/rosenstaedte.htm


Erstellt: 2013-10

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

markuskappeler - Thurgau

(E?)(L1) http://www.markuskappeler.ch/tex/texs/kantone.html


Müller Thurgau, Müller-Thurgau (W3)

Die Kreuzung zwischen Riesling et Sylvaner verdanken wir "Hermann Müller-Thurgau" (1850-1927).

(E?)(L?) http://cepage.75cl.com/muller_thurgau.htm


(E6)(L?) http://www.deutscheweine.de/

...
Professor "Hermann Müller" aus dem Schweizer "Kanton Thurgau" verdankt sie ihre Existenz und ihren Namen. Müller, der von 1850 bis 1927 lebte, züchtete in der Forschungsanstalt Geisenheim diese Rebsorte.
...


(E1)(L1) http://www.hls-dhs-dss.ch/textes/d/D31541.php
Müller [Müller-Thurgau], Hermann

(E?)(L?) http://www.kreutzenberger.com/portal/rebsorten_seite.html#muellerthurgau


(E?)(L1) http://www.lebensmittellexikon.de/m0000120.php


(E?)(L?) http://www.wein-plus.de/glossar/M%FCller-Thurgau.htm

benannt nach dem Züchter Dr. Hermann "Müller" (1850-1927) aus Tägerwilen im Kanton "Thurgau" zugesprochen (er selbst nannte sich nach seiner Herkunft Hermann "Müller-Thurgau").


N

O

P

Q

R

S

T

Thurgau (W3)

"Thurgau" ist ein Hügelland, das vom Bodensee zum Tal der "Thur" und darüber hinaus zu den Nagelfluhbergen des Tössberglandes ansteigt. "Thurgau" verdankt seinen Namen also der "Thur". Die "Thur" geht auf eine keltisches Wort und weiter auf eine Wurzel ide. "dur" = "Wasser", "Sumpf" zurück.

Der "Gau" geht auf eine Bedeutung "Ggend am Wasser zurück". Die Hinweise sind etwas wage, aber es dürfte ein Zusammenahng zu "Aue" bestehen, die mit frz. "eau" = "Wasser" verwandt ist und wörtlich wohl "das zum Wasser gehörende" bedeutet.

"Thurgau" heißt also "der Gau an der Thur", "Gau am Wasser", "Gegend am Wasser", "Aue am Wasser", "wässrige Gegend am Wasser" - also wörtlich (doppeltgemoppelt) "wasseriges am Wasser".

(E?)(L?) http://www.dickemauern.de/thurgau.htm


(E1)(L1) http://www.hls-dhs-dss.ch/
Thurgau | Thurgauer Tagblatt | Thurgauer Zeitung

(E?)(L?) http://www.tg.ch/


(E?)(L?) http://www.thurgauerzeitung.ch/
Thurgauer Zeitung

(E3)(L1) http://www.wein-plus.de/glossar/Thurgau.htm


U

V

W

X

Y

Z