Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
CH Schweiz, Suiza, Suisse, Svizzera, Switzerland - Schweizerische Eidgenossenschaft - Confoederatio Helvetica
Geschichte, Historia, Histoire, Storia, History

A

B

C

D

E

F

G

Geschichte

(E3)(L1) http://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte


H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Rütli-Schwur (W3)

(E?)(L?) http://www.markuskappeler.ch/tex/texs/schweiz.html

...
Nach einer langen und wirren Vorgeschichte, in welcher im Gebiet der heutigen Schweiz Kelten, Räter, Römer, Burgunder, Alemannen, Franken und andere Völker eine Rolle gespielt hatten, schlug am 1. August 1291 die Geburtsstunde der Schweiz: Damals kamen auf einer Wiese beim Vierwaldstättersee, dem "Rütli", die Vertreter der drei Länder Uri, Schwyz und Unterwalden zusammen und legten den legendären "Rütli-Schwur" ab. Mit dem geleisteten Eid schlossen sich die drei kleinen Alpenrepubliken zum "Ewigen Bund" zusammen, um einander gegen die Übergriffe der Habsburger, der Herzöge Österreichs, beizustehen und gemeinsam ihre Freiheit zu verteidigen. So entstand die "Schweizerische Eidgenossenschaft".
...


S

T

U

V

W

X

Y

yrub.com
Histoire Suisse

(E?)(L?) http://www.yrub.com/histoire/histch.htm

Nous vous proposons ici un petit voyage au travers de l'histoire de la Confédération helvétique. Cette rubrique est composée de nombreux dossiers, mini-dossiers et d'un grand nombre de simples pages. Cette rubrique est particulièrement fournie et regroupe un nombre de textes toujours grandissant, vos travaux sont les bienvenus!


Erstellt: 2014-08

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
CH Schweiz, Suiza, Suisse, Svizzera, Switzerland - Schweizerische Eidgenossenschaft - Confoederatio Helvetica
Geschichte, Historia, Histoire, Storia, History

A

B

C

D

E

F

G

H

Hettling, Manfred / König, Mario / Schaffner, Martin
Kleine Geschichte der Schweiz
Der Bundesstaat und seine Traditionen

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3518120794/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3518120794/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3518120794/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3518120794/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3518120794/etymologpor09-20
Broschiert: 320 Seiten
Verlag: Suhrkamp; Auflage: 3., Aufl. (September 1998)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung
Seit ihrer Gründung war die Schweiz geprägt von einer in Europa kaum vorzufindenden Stabilität und demokratischen Kultur. Doch seit den achtziger Jahren ist sie in die Krise geraten, werden heftige Auseinandersetzungen über das politische Selbstverständnis geführt. Abschaffung der Armee, 700 jähriges Gründungsjubiläum, EU-Beitritt, Nazigold, nachrichtenlose Konten - diese Kontroversen verbindet sie Frage nach der weiteren Tragfähigkeit des "Modells Schweiz". Das Buch zeigt, warum sich die gegenwärtig kritisierte Wandlungsresistenz in der Schweiz herausgebildet hat.

Autorenportrait
Dr. Manfred Hettling ist Privatdozent an der Fakultät für Geschichtswissenschaft und Philosophie der Universität Bielefeld.


(E?)(L?) http://www.suhrkamp.de/titel/titel.cfm?bestellnr=12079

Der Bundesstaat und seine Traditionen
Erschienen: 28.09.1998
edition suhrkamp 2079
336 Seiten, Broschur
Euro 12,00 [D] / Euro 12,40 [A] / sFr 22.10
(ISBN 978-3-518-12079-8)


I

J

K

L

M

Maissen, Thomas
Geschichte der Schweiz

(E?)(L?) http://www.reclam.de/detail/978-3-15-011013-3

Die Geschichte der Schweiz des Schweizer Historikers und Frühneuzeitexperten Thomas Maissen ließ bei ihrem Erscheinen in erster Auflage 2010 gleich aufhorchen als zupackende und kritische Synthese mit dem Potential zum Standardwerk. Eigener nationaler Mythenbildung völlig abhold, schildert Maissen die sehr allmählichen und vielfältigen Bündnisbildungen der Städte, Land- und Talschaften, die vielfach gebrochene und gespaltene Eidgenossenschaft und ihre je unterschiedlichen Bindekräfte, zu denen natürlich auch die berühmten Befreiungssagen und moderne Identifikationsmodelle gehören. Nüchtern und detailliert analysiert Maissen, was die Schweiz bis ins 21. Jahrhundert hinein zusammenhält oder auseinandertreibt und international vernetzt. Für diese Ausgabe hat der Autor die 5. Auflage fortgeschrieben und im Hinblick auf eine nicht-schweizerische Leserschaft überarbeitet.

Inhaltsverzeichnis

Thomas Maissen, geb. 1962, ist Professor für Neuere Geschichte an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg und derzeit der Leiter des Deutschen Historischen Instituts in Paris.

359 S. 13 Abb. 3 Karten
Klappenbroschur. Format 15 x 21,5 cm
ISBN: 978-3-15-011013-3


Erstellt: 2015-02

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z