Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
CL Republik Chile, Chile, Chili, Cile, Chile
Wasser, Agua, Eau, Acqua, Water

A

B

C

D

E

Easter Island, Osterinsel, Mata-kite-ran (W3)

Die "Osterinsel", engl. "Easter Island", span. "Isla de Pascua", im Pazifischen Ozean, wurde am Ostersonntag im Jahr 1722 (02.04.1722 ?) entdeckt und erhielt von dem niederländischen Admiral Jacob Roggeveen den passenden Namen.

Von den Bewohnern wird die Insel "Rapa Nui" genannt. Sie liegt 4.000km von Chile entfernt im Pazifischen Ozean. Die 185km**2 werden von 3 erloschenen Vulkanen gebildet.

Der ursprüngliche polynesiche Name ist "Mata-kite-ran" = "Auge das die Sterne beobachtet".

(E?)(L?) http://www.das-osterportal.de/article/archive/11/

...
Die geheimnisvolle Osterinsel, auch Rapa Nui genannt wurde im Jahre 1722, an einem Ostersonntag, von einer niederländischen Expedition unter der Leitung von Admiral Jacob Roggeveen entdeckt.

Zu welchem Land sie gehört, ihre genaue Lage, was es mit den Figuren (Moais) auf sich hat, warum man von Kurz- und Langohren spricht erfährt man hier.
...


(E?)(L?) http://www.etymonline.com/index.php?term=Easter


(E?)(L?) http://www.osterinsel.de/
Ein sehr schöne Seite über die Osterinsel. Dazu erhällt man Hinweise zu Wörtern wie "Rapanui", "Moai", "Ahu" und "Tepito".

(E?)(L?) http://www.raetsel-der-menschheit.de/myst/osterinsel.htm


(E?)(L?) http://www.schaetze-der-welt.de/denkmal.php?id=228
Osterinsel: Rapa Nui Nationalpark (Osterinsel)

(E?)(L?) http://www.thkoehler.de/midnightblue/m_kal.htm
In diesem Kalender wird der 02.04.1722 als Donnerstag angezeigt.


Donnerstag, der 2. April 1722 ist...


(E?)(L?) http://www.travelchannel.de/magazin/urlaubsideen/trendreisen/osterinsel/

Der holländische Seewolf, Admiral Jakob Roggeveen war eigentlich auf der Suche nach dem großen Südland, als er am 5. April 1722 auf eine kleine Vulkaninsel stieß. Da es sich bei diesem Tag um ein hohes Kirchenfest ("Ostern") handelte, war die Taufe reine Formsache: Die "Osterinsel" erschien auf der Weltkarte.

Die polynesischen Ureinwohner konnten mit diesem Namen natürlich nichts anfangen. Sie blieben beim alten "Rapa Nui" = "große Insel". Ihre Vorfahren hatten 1000 Jahre vor Roggeveen begonnen, Kolosse aus Tuffstein in den Vulkanboden zu setzen. Maoi nannten sie die bis zu 240 Tonnen schweren Langohren.
...


(E?)(L1) http://www.wasistwas.de/
Die Osterinsel

(E?)(L?) http://www.welt-atlas.de/datenbank/karte.php?reg=9&kat=1&kartenid=9-403&back=reg%3D9%26kat%3D1


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Osterinsel


(E6)(L1) http://de.wikipedia.org/wiki/Rongorongo

...
"Rongorongo" (dt. "Gesang", "Rezitation", "Vortrag") nennt man die einzigartige Schrift der Osterinsel.
...


(E?)(L?) http://terra-x.zdf.de/ZDFde/inhalt/9/0,1872,5547561,00.html


(E?)(L?) http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/25/0,1872,2091641,00.html?dr=1
Odyssee zur Osterinsel - Die Floßfahrt des Inka-Fürsten

(E?)(L1) http://www.zdfexpedition.zdf.de/
Odyssee zur Osterinsel - Die unglaubliche Floßfahrt Tupac Yupanquis zur Osterinsel

F

G

H

I

J

K

L

M

Magellanstrasse (W3)

Die "Magellanstrasse" ist nach dem portugiesischen Entdecker "Fernão de Magalhães", span. "Fernando de Magallanes" benannt, der sie als erster durchfahren hatte.

(E?)(L?) http://www.fordham.edu/halsall/mod/1519magellan.html


N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z