Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
CN China, China, Chine, Cina, China
Ismus, Ismo, Isme, Ismo, Ism

Sinismen, Sinismes, Sinisms

A

Apfelsine

frz. 'pomme de Sine' = 'Apfel aus China'

archive
Chinese in etymology field

(E?)(L?) http://web.archive.org/web/20040125115527/home.wlu.edu/~hblackme/oed/chinese.html
Oxford English Dictionary - Found: 230 entries

B

Boxeraufstand (W3)

1900
Während des sogenannten 'Boxeraufstandes' in China - Nationalisten richten ihren Haß gegen in China lebende Ausländer - wird am 20. Juni in Peking der deutsche Gesandte Klemens von Ketteler ermordet. Daraufhin greift die Armee der „Vereinigten acht Staaten“ (USA, Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Japan, Österreich und Rußland) China an und nimmt Peking ein. Rußland besetzt die Mandschurei.

Brainwashing (W3)

Engl. "Brainwashing" = dt. "Gehirnwäsche" soll zwischen 1945 und 1950 als Zusammensetzung von engl. "brain" und engl. "washing" aufgekommen sein. Als Geburtshelfer und Pate soll dabei chin. "xi nao", ein Ausdruck aus dem Koreakrieg, gewirkt haben. Während das Verb engl. "brainwash" seit 1955 nachweisbar ist, findet man das Adjektiv engl. "brainwashed" bereits seit 1953.

(E6)(L1) http://www.anglizismenindex.de/


(E?)(L?) http://web.archive.org/web/20050404064959/http://www.unet.univie.ac.at/~a9902976/Sommer00/fwnetz.htm
"Brainwashing", "Gehirnwäsche" (hat sich bereits durchgesetzt).

(E?)(L?) http://news.bbc.co.uk/2/hi/uk_news/magazine/3755482.stm
1950 brainwashing

(E?)(L?) http://www.cesnur.org/conferences/BrainWash.htm


(E?)(L?) http://hirr.hartsem.edu/ency/brain.htm


(E?)(L?) http://www.howstuffworks.com/big.htm
How Brainwashing Works

(E2)(L1) http://www.mundmische.de/
Brainwashington

(E?)(L?) http://www.oedilf.com/db/Lim.php?Word=brainwashing
Limericks on brainwashing

(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/Brainwashing


(E?)(L?) http://www.skepdic.com/mindcont.html


(E?)(L1) http://www.urbandictionary.com/define.php?term=Brainwashing


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Mind_control


Erstellt: 2010-12

C

D

Dalai Lama

Der tibetische Priester ('Lama') besitzt ein 'Meer des Wissens' ('Dalai').

E

F

Feng Shui, Web Shui (W3)

Im Gefolge der "Feng Shui" kamen einige neuere chinesische Begriffe in Umlauf:


(E1)(L1) http://agora.qc.ca/mot.nsf/Dossiers/Feng_Shui


(E?)(L1) http://www.almeda.de/
Gesundheitsportal mit vielen Informationen zu Feng Shui. ("Feng Shui" ins Suchfeld eingeben.)

(E?)(L?) http://www.shui.net/
"Feng Shui Professional Association e.V."

(E?)(L?) http://spotlightongames.com/quote/chinesewords.html


(E6)(L2) http://www.webshui.net/principles.htm
Dieser Link prägt gleichzeitig schon wieder einen neuen Begriff "Web Shui" und behandelt die Prinzipien und Praktiken des "Web Shui": "Creating and Balancing the Natural FLow of Web Energy".
Die 10 Ratschläge sind "einfach aber schwierig".

(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_English_words_of_Chinese_origin


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_W%C3%B6rter_aus_dem_Chinesischen


G

H

I

infoplease
Chinese & Korean Words in English

(E?)(L?) http://www.infoplease.com/spot/asianwords2.html


J

K

L

M

N

O

P

Pidgin

Das Wort engl. "Pidgin" (1876) soll als chinesische Variante von engl. "business", chin. "pigeon" (1826), entstanden sein.

Zur allgemeinen Bezeichnung im Sinne von "Pidgin-Sprachen" wurde es im Jahr 1921 mit der Bedeutung engl. "any simplified language".

Als Pidgin wird eine Sprache bezeichnet, die keine Muttersprache ist, sondern als sogenannte "lingua franca" aus dem Kontakt (ursprünglich geschäftlichem Kontakt) von Menschen mit verschiedenen Sprachen entsteht. Diese Umgangssprache besitzt naturgemäß eine vereinfachte Grammatik und einen Wortschatz, der aus mehreren Sorachen stammt.

(E1)(L1) http://www.alphadictionary.com/goodword/word/pidgin


(E?)(L1) http://www.alphadictionary.com/directory/Languages/Creole_and_Pidgin_Languages/

Creole and Pidgin Languages

Dictionaries Grammars Language Resources


(E?)(L?) http://www.cnrtl.fr/etymologie/pidgin


(E?)(L?) http://www.etymonline.com/index.php?term=pidgin


(E1)(L1) http://www.yourdictionary.com/wotd/pidgin


Erstellt: 2010-03

Q

R

S

Sinismus
Sinoismus (W3)

"Sinismus" und "Sinoismus" sind Bildungen analog zu "Germanismus" mit dem griech. "Sínai" = "China", "Chinesisch" (vgl. "Sinologie" = "Wissenschaft von der chinesischen Sprache u. Literatur").

Eine Google-Suche am 04.03.2010 brachte wesentlich mehr Treffer für "Sinoismus" als für "Sinismus". Allerdings ist es sonderbar dass absolut gesehen, beide Begriffe nicht oft gefunden wurden.

(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Sinismus

...
Sinismen im Deutschen

Eine Auswertung von Standardwörterbüchern und etymologischen Wörterbüchern ergab, dass ohne Eigennamen und Ableitungen über 100 Sinismen in der deutschen Standardsprache nachweisbar sind. Soweit Datierungen möglich sind, kann der Prozess der Übernahme chinesischer Wörter für die Zeit vom 16. Jahrhundert an verfolgt werden. Der älteste Sinismus im Deutschen ist nach Kluge[1] das Wort „Dschunke“, das im 16. Jahrhundert aus dem Englischen ins Deutsche gelangte; ins Englische kam es über das Portugiesische. Im gleichen Jahrhundert erreichte „Bonze“ das Deutsche, das nach Kluge ein Japanismus ist, das aber nach Cannon (S. 6) aus dem Chinesischen stammen soll.

Sinismen im Englischen

Das Englische hat mit insgesamt 1191 Lexemen wesentlich mehr als das Deutsche aufgenommen. Lässt man Wortvarianten weg, bleiben immer noch 979 Sinismen im Englischen. Nach Garland ist „galingale“ (eine Pflanze, Wurzel) mit Abstand die älteste Entlehnung (aus der Zeit um 1000); von diesem einen Fall abgesehen setzen die Wortübernahmen jedoch wie im Deutschen erst im 16. Jahrhundert ein.
...


Erstellt: 2010-03

spotlightongames
English Words from Chinese
by Richard Heli

(E?)(L?) http://spotlightongames.com/quote/chinesewords.html
Where do the words in our English language come from? Did you ever imagine that quite a few English words come from Chinese?
... Am 12.09.2004 waren folgende Begriffe mit kurzen Hinweisen aufgeführt: chopstick | chop suey | chow | chow mein | dim sum | kumquat | soy | cheongsam | chop-chop | cumshaw | kowtow | tai chi chuan | chow chow | gob | mah jongg | sampan | silk | tai pan | typhoon | pidgin | pinyin |

T

Taifun (W3)

Der Name des tropischen Wirbelsturms in Ostasien, dt. "Taifun", engl. "typhoon", (1555), leitet sich ab vom Chinesischen "Tai Fung" = "großer Wind".

Allerdings findet man auch den Hinweis auf griech. "typhon", "typhos" = "Wirbelwind", und Name eines Riesen in der griechischen Mythologie, dem Vater der Winde. Demnach könnte auch griech. "typhein" = "rauchen" zu Grunde liegen.

Bei lang gesprochenem "o" steht griech. "typhon", "typhos" für "Wirbelwind" steht. Bei kurz gesprochenem "o" steht griech. "typhon", "typhos" für "Qualm", "Umnebelung der Sinne". In der antiken Medizin findet man "typhos" auch als Name für die "Blödsinnskrankheit".

Der genaue Werdegang von "Taifun" ist nicht ganz nachvollziehbar. Man kann auch arabische Varianten finden, die bei der Bildung des engl. "typhoon" und der deutschen Variante "Taifun" eine Rolle gespielt haben könnten. Bei Wikipedia findet man dazu detailliertere Angaben.

Die Schreibweise engl. "typhoon" trat erstmals 1819 in Shelley’s 'Prometheus Unbound' auf und fand im Verlauf des 19. Jahrhunderts eine weite Verbreitung. Die Bezeichnung "Taifun" ist dabei eine Eindeutschung.

(E?)(L?) https://portal.bvl.bund.de/psm/jsp/


(E?)(L?) https://portal.bvl.bund.de/psm/jsp/DatenBlatt.jsp?kennr=024044-00
"Taifun forte" ist die Bezeichnung eines Pflanzenschutzmittels.

(E?)(L?) http://www.deutsches-museum.de/flugwerft/sammlungen/propellerflugzeuge/taifun/=207

...
Valentin Taifun 17E
Die Taifun 17 E ist ein Motorsegler in Kunststoffbauweise mit zwei nebeneinanderliegenden Sitzen.
...


(E?)(L?) http://www.dwd.de/lexikon
Taifun | Taifunschaeden

(E?)(L?) http://www.farbimpulse.de/Gruenes-Meer-erzeugt-mehr-Taifune.39.0.html

29.09.2010 - » Grünes Meer erzeugt mehr Taifune - Die Meeresfarbe hat überraschend großen Einfluss auf die Entstehung von Wirbelstürmen


(E?)(L?) http://www.faro.at/ub_ausstellg/wb_marwes.htm
Taifun (Typhoon)

(E?)(L?) http://www.met.fu-berlin.de/~stefan/ht.html

...
Der US-Wetterdienst begann im 2. Weltkrieg, Taifune im Pazifik in alphabetischer Reihenfolge mit weiblichen Vornamen zu belegen, um sich einen besseren Überblick über die Wettersituation zu verschaffen, da manchmal mehrere Taifune gleichzeitig auftraten. Die Praxis der Namensgebung wurde bald auch auf Hurrikane im Nordatlantik übertragen, doch Proteste amerikanischer Frauenvereine führten dazu, dass die tropischen Wirbelstürme nun abwechselnd weibliche und männliche Vornamen tragen.
...


(E6)(L?) http://www.hr-online.de/website/fernsehen/sendungen/index.jsp?rubrik=2742&key=standard_document_855832


(E?)(L?) http://www.meteocentrale.ch/de/wetter/wetterlexikon.html


(E?)(L?) http://meteo.sf.tv/sfmeteo/lexikon/

...
"Hurrikane" sind wegen ihrer zerstörerischen Gewalt gefürchtete Stürme. In den USA und den Karibikstaaten wurden darum Hurrikanwarndienste eingerichtet. Tropische Wirbelstürme haben die Meteorologen seit alters fasziniert. Auch in anderen Gebieten der Erde registriert man derartige Wirbelstürme. Sie haben aber je nach Region unterschiedliche Namen: "Taifun" (China und Japan), "Baguio" (Philippinen), "Zyklon" (Golf von Bengalen), "Mauritiusorkan" (im südlichen indischen Ozean) oder "Willy-Willy" (Australien).
...


(E?)(L?) http://gutenberg.spiegel.de/index.php?id=19&autorid=152&autor_vorname=+Hermann&autor_nachname=Essig&cHash=b31bbae2c6
Hermann Essig

(E?)(L?) http://gutenberg.spiegel.de/?id=5&xid=568&kapitel=1#gb_found
Hermann Essig: Taifun

(E?)(L?) http://www.sueddeutsche.de/ausland/kolumne/786/129566/


(E?)(L?) http://www.sueddeutsche.de/politik/395/416162/text/

Wortwörtlich - Koydls kleines Lexikon - Der Vater aller Winde
Wo Hurrikane, Tornados und Taifune ihren Ursprung haben, wem der Arm der Mafia gehört und wieso der Titel des neuen Tom-Cruise-Films fragwürdig ist - der etymologische Wochenrückblick. mehr ...

...
Am interessantesten ist der "Taifun", der gleich zwei radikal unterschiedliche Väter hat: Der "tifon" war für die Griechen der "Vater aller Winde", der "Wirbelsturm". Das völlig unverwandte aber ähnlich klingende "tai fung" wiederum bedeutet im Chinesischen "großer Wind".
...


(E?)(L?) http://www.wetter.net/lexikon/taifun.html


(E?)(L1) http://www.wetteronline.de/wotexte/redaktion/lexikon/taifun.htm


(E?)(L?) http://www.wetterspiegel.de/de/lexikon/20-35.html


(E?)(L?) http://www.wetter-und-klima.de/lexikon/t/taifun.htm


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_W%C3%B6rter_aus_dem_Chinesischen


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_geflügelter_Worte/E#Ein_Schmetterling_kann_einen_Taifun_ausl.C3.B6sen.

66 Ein Schmetterling kann einen Taifun auslösen.


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Taifun


(E?)(L?) http://www.wissenschaft-im-dialog.de/de/aus-der-forschung/wieso/detail/browse/6/article/was-ist-ein-hurrikan-und-wie-entsteht-er.html?tx_ttnews%5BbackPid%5D=88&cHash=fe240e2d3cdc217264ae5cab42d3f640

Was ist ein Hurrikan und wie entsteht er?

Als Hurrikan wird ein tropischer Wirbelsturm mit einer Windgeschwindigkeit über 118 km/h bezeichnet, wenn er im Atlantik, in der Karibik, im Nord- oder Südpazifik entsteht. Tropische Wirbelstürme im Westpazifik werden Taifune oder auch Willy-Willy genannt, im Indischen Ozean Zyklone. Ein Hurrikan entsteht, indem feuchtwarme Luft über dem Meer aufsteigt und Unterdruck erzeugt. In dem sich bildenden Kamin strömt immer mehr Luft nach oben und wird durch die Corioliskraft in Rotation versetzt.
...


Erstellt: 2010-03

taikonaut (W3)

= Chinese astronaut, from "taikong" meaning "space", "cosmos" + "-naut".
This one isn't exactly new, Google groups has it from 51.900 and it's listed in Wordspy, but if it gets a lot of play in coming weeks it will be a worthwhile nominee.

What is taikonaut?
Taikonaut is the Chinese counterpart for astronaut and cosmonaut. If China become the third country to send men into space using its own rocket and spacecraft, what are they? Astronaut or cosmonaut? Both. Neither. It is reasonable to create a new word to reflect China's independent manned space capability, just like those for American and Russian.
How is it created?
"Taikong" is a Chinese word that means "space" or "cosmos". The resulted prefix "taiko-" is similar to "astro-" and "cosmo-" that makes three words perfectly symmetric, both in meaning and in form. Removing "g" from "taikong" is to make the word short and easy to pronounce. On the other side, its pronounciation is also close to "taikong ren", the Chinese words "space men".
Who use this word first?
In May 1998, Mr. Chiew Lee Yih from Malaysia used it first in newsgroups. Almost at the same time, I used it and announced it at this site. We created this word in parallel, which shows it is probably the best candidate for Chinese spacemen.
Why do you renamed the site to "Go Taikonauts!"?
The first reason is that the name "Dragon in Space" is too normal, and looks too long as a site name. "Go Taikonauts!" is short, special, and exotic. The second reason is to promote the word "taikonaut" :-) , which is actually the main motive.

(E?)(L?) http://www.google.de/search?q=taikonaut&ie=UTF-8&oe=UTF-8&hl=de&meta=


(E2)(L1) http://www.wordspy.com/archives/T.asp


(E?)(L?) http://www.telepolis.de/tp/deutsch/special/raum/15287/1.html


(E?)(L?) http://www.wikipedia.org/wiki/Taikonaut


Tulou

der Name für die grossen Rundbauten in der Provinz Fujian gegenüber der Insel Taiwan setzt sich zusammen aus 'tu' = 'Erde' und 'lou' = 'Gebäude'. Diese "Erdbauten" gleichen Trutzburgen und könen mehrere Hundert Einwohner haben.
(Einen passenden Link habe ich noch nicht gefunden.)
Die Tulous sind Anwärter für den UNESCO-Status.
Seit 1989 ist Fujian Partnerprovinz des Landes Rheinland-Pfalz.

Typhoon (W3)

In "Typhoon" treffen anscheinend zwei unabhängige Entwicklungslinien zusammen. Man findet sowohl einen chinesischen, als auch einen griechischen Ursprung für den heutigen Wirbelsturm.

Der Name des tropischen Wirbelsturms in Ostasien, dt. "Taifun", engl. "typhoon", (1555), leitet sich ab vom Chinesischen "Tai Fung" = "großer Wind".

Allerdings findet man auch den Hinweis auf griech. "typhon", "typhos" = "Wirbelwind", und Name eines Riesen in der griechischen Mythologie, dem Vater der Winde. Demnach könnte auch griech. "typhein" = "rauchen" zu Grunde liegen.

Bei lang gesprochenem "o" steht griech. "typhon", "typhos" für "Wirbelwind" steht. Bei kurz gesprochenem "o" steht griech. "typhon", "typhos" für "Qualm", "Umnebelung der Sinne". In der antiken Medizin findet man "typhos" auch als Name für die "Blödsinnskrankheit".

Der genaue Werdegang von "Taifun" ist nicht ganz nachvollziehbar. Man kann auch arabische Varianten finden, die bei der Bildung des engl. "typhoon" und der deutschen Variante "Taifun" eine Rolle gespielt haben könnten. Bei Wikipedia findet man dazu detailliertere Angaben.

Die Schreibweise engl. "typhoon" trat erstmals 1819 in Shelley’s 'Prometheus Unbound' auf und fand im Verlauf des 19. Jahrhunderts eine weite Verbreitung. Die Bezeichnung "Taifun" ist dabei eine Eindeutschung.

(E?)(L?) http://www.angelfire.com/ma/vivekananda/sanscrit3.html
Hier findet man die Sanskritversion von "typhoon" [Box 28].

(E?)(L?) http://www.bartleby.com/81/16902.html


(E1)(L1) http://www.etymonline.com/index.php?term=typhoon


(E?)(L?) http://www.eumetcal.org/euromet/english/navig/glossf.htm
typhoon | typhoon warning

(E?)(L?) http://www.howstuffworks.com/search.php?terms=Typhoon
Your search for "Typhoon" returned 45 articles

(E?)(L?) http://science.howstuffworks.com/typhoon-info.htm
Typhoon
Typhoon is a term used in the study and practice of meteorology. Visit HowStuffWorks to learn more about the term typhoon...Typhoon, (from the Chinese taifung, great wind), a severe tropical cyclonic storm occurring in the western Pacific Ocean. It is identical...

(E?)(L?) http://science.howstuffworks.com/hurricane.htm
Introduction to How Hurricanes Work
Natural Disas=ters Image Gallery - Few events on Earth rival the sheer power of a hurricane. Also known as tropical cyclones and typhoons...

(E?)(L?) http://adventure.howstuffworks.com/family-vacations-blizzard-beach-and-typhoon-lagoon-water-parks.htm
Family Vacations: Blizzard Beach and Typhoon Lagoon Water Parks
Blizzard Beach and Typhoon Lagoon Water Parks are part of the Disney chain of fun. Learn more about these fun family vacation spots... park, Typhoon Lagoon, which was supposedly "created" when a huge storm struck and a ship was stranded high on a mountain by a giant wave...

(E?)(L?) http://www.kith.org/logos/words/indexes/index.html
"typhoon": weather, qqquiz

(E?)(L?) http://www.kith.org/logos/words/lower/w.html


(E?)(L?) http://www.kith.org/logos/words/lower3/qqquiz.html


(E1)(L1) http://www.medterms.com/script/main/alphaidx.asp?p=t_dict
Typhoon | Typhoon supplies kit

(E1)(L1) http://www.onelook.com/wotd-archive.shtml

General (24 matching dictionaries) Business (2 matching dictionaries) Computing (1 matching dictionary) Medicine (3 matching dictionaries) Miscellaneous (1 matching dictionary) Science (2 matching dictionaries) Slang (1 matching dictionary) Tech (5 matching dictionaries)

(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/Typhoon


(E1)(L1) http://www.takeourword.com/et_t-z.html#typhoon


(E?)(L?) http://typhoonreport.com/
Typhoon News

(E?)(L?) http://wnsitemap.com/Typhoon


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Typhoon


(E1)(L1) http://www.wordsmith.org/awad/archives/0598


(E1)(L1) http://www.wordsmith.org/awad/archives/0903


(E?)(L?) http://www.worldmapper.org/display.php?selected=251

Killed by Storms Map No. 251
Storms include cyclones, hurricanes, tornados, tropical storms, typhoons, and winter storms.
...


Erstellt: 2010-03

Typhoon - Rose

(E?)(L1) http://www.rogersroses.com/gallery/chooserResult.asp


(E?)(L?) http://www.rogersroses.com/gallery/DisplayBlock~bid~2724~gid~~source~gallerychooserresult.asp


Erstellt: 2010-03

U

Uni Toronto
mots français d'origine non-latine
§ 27. -- Langues de l'extrême Orient

(E1)(L1) http://www.chass.utoronto.ca/epc/langueXIX/dg/08_t1-2.htm
Das zweite Kapitel des "Dictionnaire général (1890-1900)" enthält eine 93 Seiten lange Liste von nicht-lateinischen französischen Fremdwörtern.
Darin werden Begriffe gelistet, die aus anderen Sprachen in die französische Sprache eingegangen sind. Viele dieser Begriffe sind auch ins Deutsche oder Englische aufgenommen worden. (Dabei kann die Schreibweise in den Empfängersprachen durchaus variieren.)
Ich habe die entsprechenden Abschnitte und die zugehörigen Kommentare des Anhangs als "Ismen" den jeweiligen Herkunftsländern / -kontinenten zugeordnet.

§ 27. -- Langues de l'extrême Orient.

Aux langues de l'extrême Orient (tibétain, chinois, japonais, siamois, etc.) se rattachent les mots suivants :

ailante | aucuba | bonze | cangue | cannequin | jonque | | laure (prêtre) | moxa | poussa | thé | typhon | yak (157).

Remarquons en outre que nankin est le nom propre d'une ville de la Chine célèbre par ses étoffes, que le nom de la Chine (158) se retrouve dans les mots china, chinois, squine, et que l'on peut employer absolument japon comme nom commun (159).

Notes

usingenglish
Chinese Words discussion

(E?)(L?) http://www.usingenglish.com/forum/viewtopic.php?p=4306


V

W

wikipedia
List of English words of Chinese origin

(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_English_words_of_Chinese_origin
From Wikipedia, the free encyclopedia.
This is a list of English language loanwords that come from any member of the Chinese branch of the Sino-Tibetan language family. It excludes placenames except for countries.

Folgende Begriffe waren am 02.09.2004 (mit Links versehn) aufgeführt:
bok choy | China | coolie | chopstick | chop suey | chow mein | chow | dim sum | ginkgo | gung-ho | | kumquat | kowtow | kung fu | lychee | mahjong | ni hao | oolong | rickshaw | sampan | silk | soy | Tai Chi | tangsoup | Tao | tea | tofu | tycoon | typhoon | wok | won ton | Yin Yang

wikipedia
Liste deutscher Wörter aus dem Chinesischen
Sinismen

(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_deutscher_W%C3%B6rter_aus_dem_Chinesischen




Erstellt: 2010-03

wlu
chinese

(E?)(L?) http://acadprojwww.wlu.edu/vol4/BlackmerH/public_html/xliberty/oed/chinese.html
230 entries of "chinese in etymology field" in "Oxford English Dictionary"
Folgende Begriffe haben meines Wissens auch Eingang in die deutsche Sprache gefunden: bonze ??? | cash ??? | China | chop-suey | Confucian | feng-shui | ginkgo | gobang | Japan | judo | ju-jitsu | kanji | | kow-tow; kotow | kumquat; cumquat | Kung-fu; kung-fu | litchi | mah jong; mah-jong | mandarin; mandarine | Maoism | Peking; Pekin | pekoe | pompelmoose; pampelmouse | Shinto | shogun | silk | soroban | soshi | souchong | soy | T'ai Chi | taipan | tea | tofu | tycoon | typhoon | wok | yen | yin / yang

X

Y

yellowbridge
Chinese Loanwords in the English Language

(E?)(L2) http://www.yellowbridge.com/language/chineseloan.html


yen
a yen for - a liking, a wanting for - Lust auf (W3)

(E?)(L?) http://www.owad.de/
Am 24.03.2003 behandelte der Newsletter von "One Word a Day" diesen englischen Ausdruck.
Interessant ist die Herkunft, die doch etwas überrascht:
Most people believe this phrase to be of Japanese origin because of the currency. It's actually from Chinese (Cantonese) 'uên', meaning: 'hope, wish', equivalent to Chinese (Mandarin) 'yuàn'.

Z

Zwiebelmuster

Das Zwiebelmuster auf Meißener Porzellan stellt in Wahrheit eine Art chinesischer Zitrone dar. Das Dekor wurde von ostasiatischen Vorbildern beeinflusst.