Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Entomologie, Entomología, Entomologie, Entomologia, Entomology, Insektenkunde

A

B

C

D

E

F

G

H

I

imkerschule-sh.de
Imker-ABC

(E?)(L?) http://www.imkerschule-sh.de/imkerabc




Erstellt: 2014-08

J

K

L

M

mikley.de
Begriffe der Imkerei
Imkerei-Begriffe
kleines interaktives Lexikon

(E?)(L?) http://imkerei.mikley.de/begriffe.php

Auch in der Imkerei werden spezielle Begriffe verwendet oder es gibt besondere Wortbedeutungen. Dies soll hier erklärt werden.

| Abernten | Ableger | Abklopftuch [A] | Absperrgitter | Afterweisel [12] | Akazientracht [A] | Altvolk | Altwabe | Ameisensäure | Ammenbiene | auslaufen | Arbeiterin | Apis mellifera | Arbeitsteilung [18] | aufketten | aufnagen | aufsetzen | Auswinterung | Bauerneuerung | Baurahmen | bee space | Bepiepen | bestiften | Beute | Begattungskästchen | Bestäubung I [A] | der Bien | Biene | Bienenarten | Bienenbrot | Bienenrasse | Bienenschwarm | Bienensterben | Bienensterben im | Rheintal 2008 | Bienenstock | Bienenwachs | Bienenwesen | Blütenpollen | Bruder Adam | Brutnest | Brutnestordnung [18] | Brutnesttemperatur | Brutraum | Brutwabe | Brutwärme | BSV | Buckfast | Carnica | CCD | Dampfwachs- schmelzer [A] | Drohn | Drohnen- | mütterchen [12] | Drohnenrahmen | Drohnen- | sammelplatz [12] | Eigenbedarf | Einfüttern | Faulbrut | Flugbiene | Flugling [A] | Flugloch | Funkwaage | Futter | Futterwabe | Gemüll | Gitterboden | Glucose | höseln | Honig | Honigbestandteile | Honigbienen [12] | Honigernte | Honigraum | Honigsorte | Honigtau [12] | Honigtau- erzeuger [41] | Hornissen [A] | Jungbiene | Jungfernbau | Jungfernzeugung | Jungvolk | Kandieren | Killerbiene | Kittharz | Königin | Kundschafterin | Magazin | Maitrieb | Mandibeln [12] | Melezitose | Milchsäure | Milbenfall [A] | Mittelwand | MoT-Methode [A] | Nachschaffung | Näpfchen [A] | Neonicotinoide | Nektar [12] | Nistholz [A] | Oxalsäure | organische Säuren | Parthenogenese | Pollen | Pollenfalle [A] | Propolis | Rähmchen | Räuberei | Rapstracht [A] | Rauch | Reinigungsflug | Refraktometer [A] | Rindenlaus | Rundtanz | Sammlerin | Seuchenzeugnis | Schaukasten | schlüpfen | Schröpfen | Schwänzeltanz [A] | Schwarm | Schwarm- | verhinderung | Schwarmtrieb [12] | Smoker | Spätsommer- pflege [A] | Spurbiene | Stifte | Stille Umweiselung | Stock | Stockbiene | Stockmutter | Tanzsprache | Tracheen [12] | Tracht | Trachttanz | Trachtvolk | Varroamilbe | Umlarven [A] | Verbrausen | verdeckeln | vereinigen | Vergiftungen | verstärken | Volksstärke | vorlagern | Waagstock | Wabe | Wabenabstand | Wabengasse | Wachs | Wachsdrüsen | Wachsmotte [12] | Waldbegehung [A] | Waldhonig | Wanderbock | Wandern | Wanderwart | Wanderzeugnis | Wasserholerin | Weisel | weisellos | Weiselzelle | Werkzeug | Wespenprobleme [A] | Wildbau | Wildbienen [A] | Winterfutter | Zarge | Zelle | Zementhonig | Zittertanz | Zuchtrahmen [A] | zusetzen


Erstellt: 2014-08

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Entomologie, Entomología, Entomologie, Entomologia, Entomology, Insektenkunde

A

B

C

Chinery, Michael
Pareys Buch der Insekten
Über 2.000 Insekten Europas

(E?)(L?) http://www.humanitas-book.de/

Beschreibung

Dieses komplett überarbeitete Standardwerk stellt auf übersichtliche Weise die Artenfülle der Insektenwelt Europas vor - von den Gottesanbeterinnen des Mittelmeerraums bis zu den skandinavischen Hummeln. Exakte Farbzeichnungen zeigen mehr als 2.000 verschiedene Arten - zum Teil auch in ihren verschiedenen Entwicklungsstadien. Die Texte beschreiben Merkmale und Eigenschaften, Lebensweise und Vorkommen. 2012. 328 S., 2.300 Farbzeichn., Glossar, Reg., kart. Kosmos.


Erstellt: 2014-03

D

E

F

Faller, Gregor
Insekten

(E?)(L?) http://www.spektrum.de/rezension/insekten/1214920?utm_medium=newsletter&utm_source=sdw-nl

Verlag: Kosmos, Stuttgart 2013
ISBN: 9783440138731

Grenzenlose Vielfalt - Susanne Hufmann

Beinahe eine Million Insektenarten sind weltweit wissenschaftlich erfasst. Für den Biologen Gregor Faller ist dies nur einer von vielen Gründen, sich mit dem Farben- und Formenreichtum dieser erstaunlichen Tiergruppe zu beschäftigen. In seinem Buch stellt er die wichtigsten heimischen Arten vor und gewährt erstaunliche Einblicke in deren Lebens- und Verhaltensweisen.
...


Erstellt: 2013-11

G

Goulson, Dave
Hübner, Sabine
Wenn der Nagekäfer zweimal klopft
Das geheime Leben der Insekten

(E?)(L?) https://www.kohlibri.de/xtcommerce/product_info.php/info/p1052885_Wenn-der-Nagekaefer-zweimal-klopft.html

Hanser
Aus d. Engl. von Sabine Hübner
2016. 320 Seiten
Gebunden

Das große Krabbeln – eine unterhaltsame Expedition ins Reich der Insekten

Leidenschaftliches Plädoyer für den Artenschutz: Dave Goulson nimmt uns mit auf eine unterhaltsame und faszinierende Reise durch das Leben der Insekten.

Der britische Biologe Dave Goulson unternimmt eine Expedition auf den Planeten der Insekten - genauer auf die Blumenwiesen rund um sein marodes französisches Landhaus. Die Helden seiner Feldforschungsabenteuer sind nicht nur Bienen und Hummeln, sondern alles, was kreucht und fleucht: Grillen, Grashüpfer, Glühwürmchen - und Libellen, denen beim Liebemachen zuzusehen eine Freude ist. Goulson taucht dabei so tief ins Reich der Tiere ein wie kaum jemand zuvor.

Ein Buch, das die entscheidende Bedeutung von Insekten für unsere Umwelt und das ganze globale Ökosystem beleuchtet. Und ein Weckruf, die Nutzung von Insektiziden zurückzufahren, um das Sterben der Bienen und anderer Bestäuber zu stoppen.

DAVE GOULSON, Jahrgang 1965, ist Hummelforscher und einer von Englands bekanntesten Naturschützern. Sein Sunday Times-Bestseller "A Sting in the Tale" stand auf der Shortlist des Samuel Johnson Prize, des renommiertesten Sachbuchpreises Großbritanniens. Bei Hanser erschien 2014 »Und sie fliegt doch. Eine kurze Geschichte der Hummel«. Dave Goulson lebt in Blackboys, East Sussex.


(E?)(L?) http://www.sussex.ac.uk/lifesci/goulsonlab/

Welcome to the Goulson Lab

Bumblebee Ecology and Conservation

I study the ecology, behaviour and conservation of bumblebees. I'm also interested in pollinators and pollination more generally, and particularly in the sustainable management of pollinators in agro-ecosystems. My group uses a broad range of approaches, from genetic studies (of inbreeding, population structure, and as a means of estimating nest density) to behavioural assays to large-scale field trials. In recent years we have become heavily involved in studies of the impacts of pesticides on bumblebees. We are also involved in various “Citizen Science” projects as a mechanism to involve large numbers of people in conservation and in science more generally, and also as a means for gathering large data sets. In 2003 I bought a farm in France on which to carry out large-scale habitat manipulation experiments.

My popular science book about bumblebees, A Sting in the Tale, has proved to be a great way to build popular interest in bees and their conservation. The sequel, A Buzz in the Meadow, was released in 2014 to lovely reviews - it describes my attempts to create a wildlife sanctuary in a corner of France.


Erstellt: 2016-04

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Raffles, Hugh
Schalansky, Judith (Hrsg.)
Schestag, Thomas (Übers.)
Insektopädie

(E?)(L?) http://www.kohlibri.de/xtcommerce/product_info.php/info/p417494_Insektopaedie.html

•2013
•380 Seiten
•Kartoniert/Broschiert
•Naturkunden

Die Geschichte einer so delikaten wie innigen Beziehung

Sie waren vor uns da und werden uns überleben. Sie begleiten uns seit Menschengedenken, so nah und alltäglich wie keine anderen Lebewesen: Insekten bestäuben unsere Nutzpflanzen, ernähren sich von unserem Essen, leben in unseren Betten und Kleidungsstücken, in den Ritzen unserer Dielen und dem Fell unserer Haustiere. Grund genug, sich endlich diesen fremdartigen, beinahe unsichtbaren Lebensbegleitern zu widmen.

Der Anthropologe Hugh Raffles erzählt die faszinierende Geschichte der langen und engen Beziehung, die uns mit diesen kleinen, wunderbaren und erstaunlich vollendeten Wesen verbindet. Seine Insektopädie ist ein fesselnder Streifzug durch Wissenschaft und Philosophie, Anthropologie und Zoologie, Wirtschaft und Populärkultur, auf dem nicht nur die Insekten, sondern auch die Menschen genau unter die Lupe genommen werden.

Judith Schalansky, geboren 1980 in Greifswald, studierte Kunstgeschichte und Kommunikationsdesign, lebt heute als freie Autorin und Gestalterin in Berlin und lehrt in Potsdam Typografische Grundlagen. 2012 wurde Judith Schalansky mit dem Förderpreis der Stadt Bad Homburg sowie dem Spycher: Literaturpreis Leuk ausgezeichnet.


Erstellt: 2014-08

Reichholf, Josef H.
Schmetterlinge

(E?)(L?) http://www.jokers.de/3/14532727-1/buch/schmetterlinge.html?wea=59511461

Ein Bestimmungsbuch, das rund 180 heimische Schmetterlingsarten (gegliedert nach systematischer Verwandschaft, Flügelform und -Zeichnung) und über 90 Raupen vorstellt.

Bestimmen Sie jede der 180 Schmetterlingsarten... mehr

2001, 238 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 10,2 x 19,4 cm, Taschenbuch, Deutsch

Autoren-Porträt

2001, 238 Seiten, mit zahlreichen farbigen Abbildungen, Maße: 10,2 x 19,4 cm, Taschenbuch, Deutsch
Verlag: BLV Buchverlag
ISBN-10: 3405161290
ISBN-13: 9783405161293

Autoren-Porträt von Josef H. Reichholf

Joseph H. Reichholf, geb. 1945 in Aigen am Inn. Der Zoologe, Evolutionsbiologe und Ökologe lehrt als Professor Naturschutz an der Technischen Universität München und leitet die Wirbeltierabteilung der Zoologischen Staatssammlung in München. Reichholf ist unter anderem Präsidiumsmitglied des deutschen WWF. 2007 wurde er mit dem Sigmund-Freud-Preis für wissenschaftliche Prosa ausgezeichnet.


Erstellt: 2014-03

S

T

U

V

W

X

Y

Z