Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Glossar, Glosario, Glossaire, Glossario, Glossary

A

about.com
English-German Glossaries by Topic
Annotated Glossaries for German-Learners

(E?)(L?) http://german.about.com/library/blgloss.htm
German Vocabulary: Glossaries - Englisch-Deutsche Glossare, thematisch geordnet und annotiert [Hyde Flippo]

B

C

D

E

bundestag
Deutschland-Glossar

(E?)(L?) http://www.bundestag.de/wissen/index.html

Elektronisches Nachschlagewerk
Diese Rubrik ist das elektronische Nachschlagewerk des Parlaments. Im Glossar finden Sie Fachbegriffe verständlich erklärt. Mit der Terminologiedatenbank können Sie parlamentarische und politische Begriffe in englische und französische Sprache übersetzen. Weitere Hintergrundinformationen bieten die Analysen und Gutachten der Wissenschaftlichen Dienste. Im Bibliothekskatalog des Deutschen Bundestages können Sie nach Fachliteratur recherchieren. Zudem erschließt und erhält das Parlamentsarchiv Dokumente, die im Laufe der Gesetzgebung und von der Verwaltung erarbeitet wurden. Hierzu zählen auch Fotografien, Videoaufzeichnungen der Plenar- und Ausschusssitzungen sowie der öffentlichen Anhörungen und Sonderveranstaltungen und Internetseiten aus dem Webangebot des Deutschen Bundestages.




F

G

Glossar (W3)

Die Bezeichnung für ein "Wörterverzeichnis" geht zurück auf lat. "glossarium" und weiter auf das griech. "glossárion", der Verkleinerungsform von "glõssa" = "Glosse".

Oft wird es lediglich als Anhang mit erklärenden Hinweisen zu im Text vorkommenden Begriffen verwendet; kann aber auch als eigenständiges Werk verfasst werden.

(E3)(L1) http://de.wikipedia.org/wiki/Glossar


Glosse (W3)

Die Glosse ist eine Bemerkung oder ein Kommentar, oft mit einer besonderen Note.

Die eigentliche Bedeutung ist 'Zunge'. Im 13. Jh. wurde es zunächst für ein erklärungsbedürftiges Wort verwendet. Schliesslich wurde damit die Erklärung selbst bezeichnet. Und heute kann eine Glosse auch eine pointierte Stellungnahme zu einem beliebigen "Gegenstand" sein. Es ist somit eine Erklärung z.B. einer gesellschaftlichen Erscheinung.

Die 'Glosse' kommt in vielen Sprachen vor. Man findet sie auch in Begriffen wie 'Glossar', 'Diglossie' = 'Nebeneinander zweier Sprachen' (etwa 'Zweisprachigkeit') und 'polyglott' = 'Mehrsprachigkeit'.

Der Bedeutungswandel in Richtung 'Doppelzüngigkeit', 'Mehrzüngigkeit' ist den Begriffen bisher erspart geblieben.

(E3)(L1) http://de.wikipedia.org/wiki/Glosse


H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

techwriter
Wörterbücher und Glossare

(E?)(L1) http://www.techwriter.de/ue-portal/woerterb

Wir pflegen eine Liste von Wörterbüchern und Glossaren - egal ob Papier oder Internet-Ressource. Mit Datenbankmethoden wählen wir Teilmengen aus und sortieren sie. So wird der Datenwust für möglichst viele Anwendungsfälle überschaubar.



Deutsch Englisch andere Sprachen/mehrsprachig


Erstellt: 2011-06

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Glossar, Glosario, Glossaire, Glossario, Glossary

A

B

Bergmann, Rolf
Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften

(E?)(L?) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3110182726/etymologporta-20


(E?)(L?) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3110182726/etymologety0f-21


(E?)(L?) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3110182726/etymologetymo-21


(E?)(L?) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3110182726/etymologety0d-21


(E?)(L?) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3110182726/etymologpor09-20


(E?)(L?) http://www.degruyter.de/rs/bookSingle.cfm?id=IS-3110182726-1&l=D&ad=nld
6 Bde.
Hrsg. v. Bergmann, Rolf / Stricker, Stefanie
Sprache: Deutsch
Gebundene Ausgabe - 3031 Seiten - Gruyter
Erscheinungsdatum: August 2005
ISBN: 3110182726


Der Katalog der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften bietet zum ersten Mal in der Forschungsgeschichte eine Darstellung der gesamten bekannten Überlieferung althochdeutscher und altsächsischer Glossen. Die einzelnen Handschriften wurden in großem Umfang in den größeren und kleineren Bibliotheken Europas autopsiert und werden aufgrund der Autopsie und der umfassend recherchierten Literatur kodikologisch und inhaltlich exakt beschrieben. Der Katalog ist die umfassende Bearbeitung und Erweiterung des einschlägigen, kurzen Verzeichnisses der althochdeutschen und altsächsischen Glossenhandschriften von Rolf Bergmann (de Gruyter 1973). Er ist ein künftig unverzichtbares Standardwerk zur Geschichte der deutschen Sprache, zur Mediävistik und zur Frühmittelalterforschung.


C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z