Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Rose, Rosa, Rose, Rosa, Rose
Moderne Rosen, Rosas Modernas, Cultivars modernes, Rose moderne, Modern Roses

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

Moderne Rosen

Die Bezeichnung "Moderne Rose" ist eine rein zeitliche Festlegung und besagt, dass die entsprechende Rosenklassen, seit Einführung der Teehybriden ab 1867 entstanden sind. 1867 wurde erstmals eine Teehybride in Frankreich eingeführt, welche den Grundstein für die Rosenklasse "Moderne Rosen" legte. In diese wurden jedoch immer häufiger wieder Wildrosen eingekreuzt, um für unsere Breiten klimaresistentre und krankheitsresistente Sorten zu züchten.

Insgesamt unterscheidet man zeitlich gesehen nach "Wildrosen", "Alte Rosen" (auch "Antike Rosen" oder "Historische Rosen") und "Moderne Rosen".

Zeitliche Einteilung: Wildrosen, Alte Rosen und Moderne Rosen

(E?)(L?) http://www.agel-rosen.de/Gartenrosen/Moderne-Rosen/

Moderne Rosen: Alle Modernen Rosen | Bodendecker | | Englische Rosen | Rambler |

Unter Modernen Rosen versteht man Rosen Sorten, welche nach 1867 gezüchtet wurden und deren Merkmale von der Gattung Historische Rosen abweichen. Modernen Rosen sind zumeist öfterblühend und werden in folgende Unterklassen eingeteilt:

Edelrosen, Strauchrosen, Beetrosen, Bodendeckerrosen, Kletterrosen, Rambler. Oft werden auch die Englischen Rosen als Klasse aufgeführt. Diese ist jedoch nicht offiziell anerkannt.

1 - 16 von 984 Artikeln


(E?)(L?) http://www.kordes-rosen.com/faq

04 Was sind moderne Rosen?

Moderne Rosen sind der Gegensatz zu den Alten Rosen. Hierzu gehören z. B. Teehybriden, Beetrosen, Kletterrosen.


(E?)(L?) http://www.pkgodzik.de/fileadmin/user_upload/Sammlungen/Wissenswertes_ueber_die_Rosen.pdf

Moderne Rosen...................................................82


(E?)(L?) http://www.rosenberatung.de/html/arten_u__klassen.html

Alle Rosen-Entwicklungen und Rosenzüchtungen vor dem Jahr 1867 gelten heute als "Historische Rosen". Demnach sind alle Züchtungen, die danach kamen, "Moderne Rosen", in die aber immer häufiger wieder "Wildrosen" eingekreuzt werden, um für unsere Breiten klima- und krankheitsresistente Sorten zu züchten.


(E?)(L?) http://www.rosen-kalbus.de/

Moderne Rosen: Teehybriden | Beetrosen | Bodendeckerrosen


(E?)(L?) http://users.skynet.be/rozen/modern%20rozen.htm

moderne rozen

De hybridetheeén zijn de rozen die wij gewoonlijk bij de plantenwinkel hebben gezien. Zij zijn het klassieke beeld van toenamen.
...


(E?)(L?) http://www.welt-der-rosen.de/zuechter/rosenklassen.htm#moderne_rosen

...
Moderne Rosen

Teehybriden, Polyantha, Floribunda, Bodendecker

Die "Teehybriden" oder "Edelrosen" bilden jedenfalls die älteste Klasse der "modernen" Rosen. Sie haben nur eine einzelne - meist elegante - einfache oder gefüllte, oft duftende Blüte auf einzelnen Stielen. Heute gilt, daß Rosen, wenn sie einer Klasse angehören, die es 1867 bereits gab, noch als "Alte Rose" gelten; "Scharlachglut" von Kordes 1952 eingeführt, ist eine "Gallica-Rosen" und da es die Klasse der Gallica-Rosen 1867 bereits gab, also eine "Alte Rose"!
...


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Gartenrosen#Gartenrosen

Die Gartenrosen unterteilt man in zwei große Gruppen: Alte Rosen (auch „antike“ oder „historische Rosen“ genannt) sind Rosenklassen, die vor 1867 kultiviert wurden. Moderne Rosen sind Rosenklassen, die seit Einführung der Teehybriden ab 1867 entstanden sind.
...
Moderne Rosen


N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

wikipedia.org
Moderne Rosen

(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Alte_Rosen#Moderne_Rosen

Moderne Rosen

Nicht als „alte“ Rosen gelten:


Erstellt: 2013-09

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Rose, Rosa, Rose, Rosa, Rose
Moderne Rosen, Rosas Modernas, Cultivars modernes, Rose moderne, Modern Roses

A

B

Beales, Peter
Moderne Rosen

(E?)(L?) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3770129350/etymologporta-20


(E?)(L?) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3770129350/etymologety0f-21


(E?)(L?) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3770129350/etymologetymo-21


(E?)(L?) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3770129350/etymologety0d-21


(E?)(L?) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3770129350/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe - 320 Seiten - DuMont Reise Vlg., Köln
Erscheinungsdatum: 1996
ISBN: 3770129350

Kurzbeschreibung

Peter Beales bietet eine Fülle von ebenso interessanten wie sachkundigen Informationen über die modernen Rosen: Die Entwicklung der Rosen in unserem Jahrhundertund der nachhaltige Einfluß der klassischen Rosen.

Die vielseitige Verwendbarkeit von Gartenrosen. Vorschläge, wie Rosen allein oder in Kombination mit anderen Pflanzen am besten wirken, welche Sorten sich als Hecken und Kübelpflanzen eignen und welche besonders haltbare Schnittblumen abgeben.

Die Kultivierung von Rosen: Alle Aspekte vom Kauf und der Anpflanzung über Düngung, Vermehrung und Beschneidung bis hin zur Schädlings-, Krankheits- und Unkrautbekämpfung.

Ein nach Rosengruppen aufgebautes Lexikon mit aufschlußreichen und interessanten Hinweisen zu Zuchtgeschichte, zu Gestalt und Wuchs, Blütezeit, Duftintensität, Krankheitsanfälligkeit und Verbreitung. Leicht verständliche Symbole garantieren darüber hinaus eine schnelle Orientierung.

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z