Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Synonym, Sinónimo, Synonyme, Sinonimo, Synonym

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

openthesaurus
Synonym-Wörterbuch
Wörterbuch für Synonyme und Assoziationen

(E?)(L?) http://www.openthesaurus.de/

OpenThesaurus ist eine interaktive Website zur Entwicklung eines deutschsprachigen Wörterbuchs für Synonyme. Man kann damit also Wörter mit gleicher oder ähnlicher Bedeutung nachschlagen. Zum Beispiel liefert die Suche nach falsch unter anderem inkorrekt, unrichtig, verkehrt als Synonyme.


(E?)(L?) http://www.openthesaurus.de/a-z.php

a limine | a posteriori | a prima vista (ital.) | a priori | A-Bombe | a. a. O. | a. Chr. | a. Chr. n. | A. D. | a.o. Prof. | A1-Ring | AA | Aal | aalglatt | Aalquappe (süddt.) | Aalraupe (süddt.) | Aalrutte (süddt.) | Aas | Aasgeier | Asgabat | AöR | AB | ab (einem bestimmten Zeitpunkt) | ab Fabrik | ab jetzt | ab sofort | ab und an | ab und zu | ab vom Schuss | Abadon | Abakus | abalinieren | abandonnieren | abarbeiten | Abarbeitung | Abarbeitungsfaden | Abart | abartig | Abartigkeit | abälardisieren | abänderlich | abändern | Abänderung | Abänderungsantrag | abballern | Abbau | Abbau von Knochensubstanz | Abbau von Unterschieden | abbauen | Abbaustoffwechsel | Abbaustrecke | abbürsten | abberufen | Abberufung | abbestellen | Abbestellung | abbeuteln | abbezahlen | Abbiegung | Abbild | abbilden | abbildend | Abbildung | Abbildungsfehler (einer Optik) | abbimsen | abbinden | Abbitte | abblasen | abblättern | Abblendlicht | abblitzen lassen | abblocken | abbröckeln | abbremsen | abbrennen | Abbreviatur | abbreviieren | abbringen | abbrocken | Abbruch | Abbrucharbeiten | abbruchreif | abbrummen | Abc | Abc-Schütze | ABC-Schutzmaske | abchecken | abdampfen | abdanken | abdanken lassen | Abdankung | Abdankung (schweiz.) | abdämmen | abdecken | Abdecker | Abdeckplatte | Abdeckung | abdichten | Abdichtung | Abdikation | abdingbar | Abdomen | abdominal | abdrängen | abdrücken | abdrehen | Abdrift | abdriften | | Abdruck | abebben | Abece | abeisen (österr.) | Abend | Abend vor Allerheiligen | Abendblatt | Abendbrot | Abendbrot essen | ...


Erstellt: 2010-06

P

Q

R

S

T

U

V

W

wie-sagt-man-noch
Synonyme und Fremdwörter

(E?)(L?) http://www.wie-sagt-man-noch.de/

Ein OnlineProjekt das tägl. wächst. Wir freuen uns über jede Hilfe die wir bekommen, wenn Du eine Synonym-Wortgruppe kennst, dann trage Sie doch einfach ein.

NEU: synonymes - sinonimi - sinónimo - Noch Fragen?

"Synonym" [das; griechisch] (Synonyme) sinnverwandtes Wort, das oft die gleiche Bedeutung wie ein anderes hat. Doch 100%ig gleichbedeutende Wörter sind selten, meist besteht ein Sinn- oder Wertunterschied der Wörter.

"synonym" [adjektiv] sinnverwandt, von gleicher Bedeutung (Wörter) sinngleich, bedeutungsverwandt, bedeutungsähnlich, gleichbedeutend, bedeutungsgleich, sinnverwandt, sinnähnlich


wissen.de
Synonymwörterbuch
Wahrig Synonymwörterbuch

(E?)(L?) http://www.wissen.de/lexika

Eine Orange ist auch eine Apfelsine, ein Pferd auch ein Gaul - unser Wahrig Synonymwörterbuch zeigt sinnverwandte und gleichbedeutende Worte.


(E?)(L?) http://www.wissen.de/lexikonsuche/synonym_dictionary/all


Erstellt: 2016-10

woxikon.de
Synonyme
Antonyme

(E?)(L?) http://synonyme.woxikon.de/

203.029 Synonyme - 19.171 Synonymgruppen - 8.707 Antonyme (02.08.2009)

Das Woxikon-Synonym-Wörterbuch hilft Ihnen auf der Suche nach Wörtern mit gleicher Bedeutung (oft auch Synonyme oder Thesaurus genannt).

Synonyme stehen für sinnverwandte Wörter, welche meist eine ähnliche Bedeutung haben.

Wörter mit genau gleicher Bedeutung gibt es aber nicht, zumeist besteht ein Unterschied im Sinn oder der Wertigkeit eines synonymeren Wortes.

Synonyme für das Wort "synonym": bedeutungsverwandt, bedeutungsähnlich, bedeutungsgleich, gleichbedeutend, sinnverwandt, sinnähnlich, sinngleich

Antonyme (Gegenteil, Gegensatz). Antonyme Wörter haben eine gegensätzliche Bedeutung.

So ist das Antonym von Synonym -> Antonym.

Antonyme können teilweise nicht genau bestimmt werden, da wie bei den Synonymen die Doppel- deutung / Mehrfachdeutung der Wörter eine klare Zuordnung erschwert.

Synonyme für "antonym": gegenteilig, gegensätzlich, Gegensatz, Gegenteil, Komplement, Umkehrung, Gegenwort


X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
DE Deutschland, Alemania, Allemagne, Germania, Germany
Synonym, Sinónimo, Synonyme, Sinonimo, Synonym

A

B

C

D

Dornseiff, Franz
Quasthoff, Uwe (Bearb.)
Der deutsche Wortschatz nach Sachgruppen

(E?)(L?) https://www.degruyter.com/view/product/61548

Mit einer lexikographisch-historischen Einführung und einer ausführlichen Bibliographie zur Lexikographie und Onomasiologie

Mit einer Einl. v. Wiegand, Herbert Ernst

Mit einer Bibliographie v. Wiegand, Herbert Ernst

DE GRUYTER MOUTON

Thomas Mann benutzte ihn ebenso wie Lion Feuchtwanger, Paul Celan ebenso wie Hermann Kasack: den Dornseiff. Peter Hacks schrieb: "Zwei Schriftsteller, die sich zusammentäten, hätten zwei Zimmer, zwei Schreibtische und den Dornseiff doppelt." Den "Reichtum der deutschen Ausdrucksmittel" wollte Franz Dornseiff (1888-1960) dokumentieren, als er 1933 sein großes Wörterbuch zum ersten Mal vorlegte. Die Dichter haben sich dieser Schatztruhe der deutschen Sprache gerne bedient, und nicht nur sie.

Denn mit seinem einzigartigen Strukturierungsprinzip stellt der Dornseiff ein unverzichtbares Hilfsmittel für jeden Schreibenden dar, der bedeutungsverwandte Wörter (Synonyme) sucht, um seine Texte präziser und abwechslungsreicher zu formulieren. Über die stilistische Praxis hinaus ermöglicht der Dornseiff dem Sprachwissenschaftler differenzierte Wortschatzanalysen. Der Dornseiff bildet den gesamten deutschen Wortschatz nach Sachgruppen geordnet ab, d. h. nicht alphabetisch. So präsentiert jeder Eintrag eine Fülle von Wörtern aller Wortarten, die zur jeweiligen Sache bzw. einem Begriff gehören, und bietet so Information, Dokumentation und Inspiration in einem.

Die umfassende Neubearbeitung des traditionsreichen Standardwerks zeichnet sich unter anderem aus durch Die 8. Auflage des Dornseiff ist die konsequente, erstmals auch elektronisch erschlossene Weiterführung des berühmten Wörterbuchs in die Gegenwart der deutschen Sprache.

Systemvoraussetzungen (CD-ROM gebundene Ausgabe):
...
Uwe Quasthoff forscht und lehrt in der Abteilung "Automatische Sprachverarbeitung" am Institut für Informatik der Universität Leipzig.

Herbert Ernst Wiegand ist Ordinarius für Deutsche Sprachwissenschaft an der Universität Heidelberg.


Erstellt: 2016-11

E

F

G

Görner - Kempcke
Das Lexikon der Synonyme
32.000 Synonyme und ihre Bedeutungen

(E?)(L?) http://www.humanitas-book.de/

Immer dann, wenn einem die passenden Worte fehlen, hilft dieses Nachschlagewerk zuverlässig weiter. Es enthält rund 32.000 Stichwörter mit ihren Bedeutungsvarianten. 2013. 832 S., geb. Lizenz dtv.


Erstellt: 2013-06

H

I

J

K

Kempcke, Günter (Autor)
Wörterbuch Synonyme

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3423340061/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3423340061/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3423340061/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.it/exec/obidos/ASIN/3423340061/etymologporta-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3423340061/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3423340061/etymologpor09-20
Taschenbuch: 848 Seiten
Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag; Auflage: Aktualis. u. erw. N.-A. (1. Mai 2003)
Sprache: Deutsch


Kurzbeschreibung
Das bewährte Nachschlagewerk jetzt mit 1500 neuen Stichwörtern
Wer einen treffenden, angemessenen, kurz: entsprechenden Ausdruck sucht, findet hier rund 32 000 Stichwörter mit ihren einzelnen Bedeutungsvarianten. Wörter und Wendungen, die sich aufgrund ihrer Bedeutungsähnlichkeit oder -identität in Texten austauschen lassen, sind übersichtlich zusammengefasst, Synonymgruppen mehrdeutiger Stichwörter in ihren Bedeutungen erklärt. Dem richtigen Gebrauch der einzelnen Synonyme dienen die Gliederung nach Stilebenen und zahlreiche Hinweise auf die verschiedenen Anwendungsbereiche.


(E?)(L?) http://www.rhenania-buchversand.de/appDE/nav_product.php?product=926652


Erstellt: 2012-04

L

M

N

Normann, Reinhard von (Hg.)
Peltzer, Karl (Hg.)
Das treffende Wort

(E?)(L?) http://www.froelichundkaufmann.de/index.php?stoken=AB59C16&force_sid=&lang=0&cl=search&searchparam=Das+treffende+Wort

27.Auflage, Hamburg 2016.
(SA) 14 x 21,5 cm, 864 S., geb.

Das Synonymwörterbuch aus der Praxis für die Praxis. Alphabetisch geordnet. Nennung aller verwandten Ausdrücke. Mit »Gegenbegriffen«. Mit Fremd- und Fachwörtern. Das clevere Wörterbuch sinnverwandter Ausdrücke.


(E?)(L?) https://www.jokers.de/artikel/buch/das-treffende-wort_21017070-1

Mit einem Griff den richtigen Begriff - das clevere Wörterbuch sinnverwandter Ausdrücke

Das Synonymwörterbuch aus der Praxis für die Praxis. Das clevere Wörterbuch sinnverwandter Ausdrücke.

Reinhard v. Normann ist seit über 20 Jahren Verfasser, Alleinredakteur und Herausgeber von erfolgreichen Nachschlagewerken und Sachbüchern. Nach dem Tod des Publizisten Dr. Karl Peltzer hat er das bewährte Standardwerk sinnverwandter Ausdrücke total überarbeitet.


Erstellt: 2016-04

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z