Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
ES Spanien, España, Espagne, Spagna, Spain
Name, Nombre, Nom, Nome, Name

A

B

C

Carrera! (SCHoban) - Rose

Ob diese Rose nach dem "Porsche Carrera GT" benannt wurde oder ob es einfach nur für span. "carrera" = "Wettlauf", "Laufbahn" steht, konnte ich nicht klären.

Span. "carrera" = dt. " Lauf", "Wettlauf", "Rennen", "Laufbahn", "Karriere", "Studium", "Laufmasche", geht zurück auf

José Miguel Carrera, Unabhängigkeitskämpfer, Staatspräsident von Chile (1812-14) (15.10.1795 (Santiago de Chile) - 04.09.1821 (Mendoza (hingerichtet))).

(E?)(L?) http://www.cornelsen.de/erw/1.c.1852801.de


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/pl.php?n=36361


(E?)(L?) http://dictionary.reference.com/wordoftheday/es/archive/2009/10/


Carrera (W3)

Wie nun der Name vom Fahrweg (lat. "carraria") oder direkt vom Fuhrwerk (lat. "carrus" = "Karre") genau entstand läßt sich wohl nicht mehr im Einzelfall nachweisen. Jedenfalls gibt es heute viele "Fuhrmänner".

(span. "carrera" = "Lauf", "Wettlauf", "Rennen", "Laufbahn", ...), (umgangssprachlich. span. "hacer la carrera" = "auf den Strich gehen").

French Place Name from the Latin "carraria" = "cart" (= "Karren", "Wagen")

It was the name used to refer to the man who "lived on the vehicle road" or busy thoroughfare where many carts traveled.

(E?)(L?) http://www.logoslibrary.eu/pls/wordtc/new_wordtheque.w6_home_author.home?code_author=11694&lang=IT
Alessandro Carrera
... Alessandro Carrera è nato a Lodi nel 1954. Si è laureato in Filosofia Teoretica all'Università degli Studi di Milano con Carlo Sini, con una testi sul rapporto tra testo e musica in Arnold Schönberg. ...

(E?)(L?) http://www.logoslibrary.eu/pls/wordtc/new_wordtheque.w6_home_author.home?code_author=8178&lang=ES
Joaquín Carreras

(E?)(L?) http://www.newadvent.org/cathen/03378a.htm
Rafael Carrera
... In 1847 Carrera was, by a kind of election, made President of Guatemala, and seven years later he became dictator, ...

Castro (W3)

Der Name span. "Castro" geht zurück auf den Ortsnamen "Castro" zurück. Sowohl der Ortsname als auch der Familienname kommen in Spanien öfters vor. Letztlich handelt es sich bei den Orten wohl um ehemalige römische Legionärslager, die lat. "castrum" genannt wurden. In Deutschland findet man entsprechend Ortsnamen, in den "-kastel-" vorkommt.

(E?)(L?) http://www.sueddeutsche.de/panorama/118/433866/text/


Clarines (W3)

Der weibliche Vorname span. "Clarines" ist eine Variante von dt. "Klara" und hat die Bedeutung dt. "hell", "klar", "strahlend". Er basiert auf lat. "clarus", "clara" = dt. "hell", "klar", "strahlend". Als weitere Varianten, in vielen europäischen Sprachen, findet man "Clara", "Clarina", "Clarinda", "Clarinde", "Clarissa", "Klarina", "Klarinda", "Klarinde", "Klarine", "Klarissa", "Chiara", "Claire", "Clar", "Clarice".

(E?)(L1) http://www.gutenberg.org/browse/authors/a


(E?)(L?) http://www.gutenberg.org/browse/authors/m
Morley, S. Griswold (Sylvanus Griswold), 1878-1970: Doña Clarines y Mañana de Sol (Spanish) (as Editor)

(E?)(L1) http://www.organstops.org/
Clarines | Clarines en Quincena

Erstellt: 2010-12

D

E

Elina - Rose

2006 "Elina" (syn. "Peaudouce") (DICjana), Large Flowered/Hybrid Tea (light yellow) (Introduced in 1983), Hybridized by Patrick Dickson of Northern Ireland

Der weibliche Vorname "Elina" kommt aus Spanien (nach anderen Hinweisen aus Skandinavien?). Es ist eine der vielen Varianten von "Helen", weiter Formen sind dt., griech. "Helene", engl. "Elinor", frz. "Élina", "Éline", wobei in Frankreich auch ein Bezug zu den männlichen Varianten "Élie", "Elias" möglich ist.

Die Bedeutung des griechischen Ursprungs griech. "ele" soll "hell", rein", "sauber", "glänzend" bedeuten. Diesem Bild entspricht die fast blütenweiße Rose.

Bei Adelung findet man "Elina" im Artikel "Elle":

Ob der Name einen Bezug zur "Elle" oder zum "Ellenbogen" hat? (auch ahd. "elina" = dt. "Ellenbogen")


Die "Elle", plur. die -n.
1) * Eigentlich, der Theil des Vorderarmes von dem Elbogen bis zur Handwurzel; in welcher Bedeutung es aber längst veraltet ist.
2) Ein Längenmaß, welches in den ältesten Zeiten der Länge dieses Theiles des Armes glich, aber nachmahls allerley Veränderungen ausgesetzet ist, und noch jetzt in Deutschland von ungleicher Länge ist; ingleichen der Maßstab, welcher dieses Längenmaß enthält und vorstellet. Etwas mit der Elle messen.
3) Die nach dem Ellenmaße bestimmte Sache. Eine Elle Tuch. Sechs Ellen Band.

Anm. Dieses Längenmaß wird am häufigsten bey Zeugen gebraucht. Von der Abstammung dieses Wortes in der ersten Bedeutung, S. "Elbogen",

Anm. In der zweyten Bedeutung lautet es bey dem Tatian "Elina", im Goth. "Alleina", im Dän. "Aln", "Alen", im Engl. "Ell", im Schwed. "Aln", im Wallis. "Elin", im Angels. "Eln", im Isländ. "Aln", im Franz. "Aune", im Ital. "Alna", im Griech. "???", im Lat. "Ulna", und im mittlern Lat. "Alna", wo auch "Ala" einige Mahl von einer Klafter vorkommt. Die Oberdeutschen geben dem ersten "e" einen gedehnten Ton, als wenn das Wort "Ehle" geschrieben wäre.


Das ahd. "elina" = dt. "Elle" bedeutet wörtlich dt. "die Gebogene".

(E?)(L?) http://www.adr-rose.de/

Elina 1987 8436 Dickson / Rosen Union Edelrose 90 70 gelb, ADR-Rose


(E?)(L?) http://agora.qc.ca/index/iauteurs/Elina_Helander

Elina Helander: Les Sami de Norvège
...


(E1)(L1) http://www.babynamewizard.com/baby-name/girl/elina


(E?)(L?) http://www.classicroses.co.uk/products/roses/elina/


(E?)(L?) http://www.davidaustinroses.com/german/Search.asp?Theme=

"Elina" ("Peaudouce")


(E6)(L?) http://www.edmundsroses.com/


(E?)(L?) http://www.edmundsroses.com/dp.asp?pID=23674

Elina Hybrid Tea Rose


(E?)(L?) http://www.edmundsroses.com/dp3.asp?c=6&sku=23674
Large Flowered, ADR 1997, New Zealand 1997, Glasgow 1991, RHS AGM 1993, JMason 1994

(E?)(L?) http://www.everyrose.com/everyrose/roses/browse.lasso

Elina / Peaudouce ly Light Yellow, Hybrid Tea 1983


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/plant/plants.php


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.2588

Elina


(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/l.php?l=2.31276

Élina la jolie


(E?)(L1) http://www.justourpictures.com/roses/elina.html


(E?)(L?) http://www.kinofenster.de/filmeundthemen/filmsuche.html/E

Elina - Als ob es mich nicht gäbe (Schweden, Finnland 2002)


(E?)(L2) http://www.ludwigsroses.co.za/


(E?)(L?) http://www.ludwigsroses.co.za/viewRose.php?id=8812&page=options


(E?)(L?) http://www.mein-schoener-garten.de/wiki/gartenwiki/Elina


(E?)(L?) http://apps.rhs.org.uk/plantselector/plant?plantid=6014

Rosa ELINA 'Dicjana' (HT) AGM


(E?)(L1) http://www.rogersroses.com/gallery/DisplayBlock~bid~434~gid~~source~gallerychooserresult.asp


(E?)(L?) http://www.rosen-goenewein.de/Rosen-Sortiment/Elina.html

Wunderschöne große, edle Blüten in einem zartgelben Farbton, kräftig wachsend und sehr reichblühend
...


(E?)(L?) http://www.thebanmappingproject.com/resources/glossary.html

Paulin-Grothe, Elina


(E?)(L?) http://www.welt-der-rosen.de/duftrosen/adrcde.htm#elina


(E?)(L?) http://www.zoope.com/

"Elina" : eh-LEE-nuh : greek "pure"


Erstellt: 2012-07

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

wanadoo - Site Généalogique de Anny LARIO - NOMS ESPAGNOLS

(E?)(L?) http://perso.wanadoo.fr/anny.lario/etymologie.htm
Neben vielen französischen Namen findet man auch einige spanische Namen mit ihren Geschichten.

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
ES Spanien, España, Espagne, Spagna, Spain
Name, Nombre, Nom, Nome, Name

A

B

Bas i Vidal, Jordi (Autor)
Diccionario de los nombres de persona

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/8431528923/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/8431528923/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/8431528923/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/8431528923/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/8431528923/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 352 Seiten
Verlag: Editorial De Vecchi (Januar 2004)
Sprache: Spanisch

Becker, Lidia
Hispano-romanisches Namenbuch
Untersuchung der Personennamen vorrömischer, griechischer und lateinisch-romanischer Etymologie auf der Iberischen Halbinsel
im Mittelalter (6.-12. Jahrhundert)
Patronymica Romanica

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3484555238/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3484555238/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3484555238/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3484555238/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3484555238/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 1166 Seiten
Verlag: Niemeyer, Max, Verlag Imprint von de Gruyter; Auflage: 1 (15. September 2009)
Sprache: Deutsch

(E?)(L?) http://www.degruyter.de/cont/fb/sk/detail.cfm?id=IS-9783484555235-1

Produktinfo
Das Hispano-romanische Namenbuch stellt ein Lexikon der Personennamen vorrömischer, griechischer und lateinisch-romanischer Herkunft auf der Iberischen Halbinsel im 6.-12. Jh. dar. In der Einleitung wird eine Übersicht über die mittelalterliche Personennamengebung (diatopische, diastratische und sozialhistorische Aspekte) sowie die sprachliche Struktur (Etymologie, Semantik, Morphologie, Wortbildung) angeboten. Die ca. 1100 Namenbuchartikel enthalten neben kultur- und sprachgeschichtlichen Kommentaren repräsentative Beleglisten aus Editionen mittelalterlicher Urkunden. Die Kommentare behandeln die Etymologie, Benennungsmotivation, kultur- und sozialgeschichtliche Fragestellungen (z. B. Einfluss von Heiligenkulten oder von Herrschern), die Statistik, die sprachliche Struktur (von besonderem Interesse sind delexikalische Namen sowie Aspekte des Sprachkontakts am Beispiel hybrider Bildungen), diastratische Aspekte (z. B. Namen von Juden und Mozarabern, Unterschiede zwischen Geschlechtern und Gesellschaftsschichten), die Verbreitung in romanischen Ländern, die Weiterentwicklung in den heutigen romanischen Sprachen und schließlich Verweise auf die entsprechende Sekundärliteratur.


C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z