Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
IE Irland, Irlanda, Irlande, Irlanda, Ireland
Region, Región, Région, Regione, Region

Waterford, Waterford, Waterford (Provinz: Munster, Cúige Mumhan)
(DE, FR, UK)

A

B

C

D

Dunhill (W3)

Obwohl "Dunhill" als Ortsname, Familienname und Markenname in Erscheinung tritt, ist über die Herkunft der Bezeichnung "Dunhill" nicht viel und nichts Gesichertes zu finden.

Wie der Ort "Dunhill", County Waterford, Ireland, zu seinem Namen kam ist ungewiss. Ein Hinweis führt ein älteres "Dun-hyll" mit der Bedeutung engl. "The Brown hill" an.

Ich könnte mir auch die Bedeutung "umzäunter Hügel" vorstellen mit Bezug zu gäl., kelt. "dun" = dt. "Hügel", "Berg", "Bergfeste". Man findet "-dun-" in vielen englischen und französischen Ortsnamen. Zur großen Verwandtschaft von gäl. "dun" gehört auch dt. "Zaun" und engl. "town" = dt. "Stadt" (altengl. "tun" = dt. "Zaun", "Garten", "Hof", "Dorf", "Ortschaft"). Man findet es als mhdt., ahdt. "zun" = dt. "Umzäunung", "Hecke", "Gehege", ndl. "tuin" = dt. "Garten", altisl. "tun" = dt. "eingezäuntes Land", "Hof", "Ortschaft", und altir. "dun" = dt. "Burg". Die vollständige gallische Form gall. "dunum" findet man oft als Suffix in Städtenamen, so etwa auch in lat. "Noviodunum" = dt. "Neuenburg" (weitere Beispiele findet man sicherlich auch bei Asterix und Obelix).

Im Deutschen wurde die Ortsnamensendung "-dun" auch oft zu "-ten" wie etwa bei dem Ort "Kempten", der auf lat. "Cambodunim", "Cambodunum", und weiter auf keltische Quellen zurück geht.

Folgende Familiennamen (und Schreibweisen) werden mit "Dunhill" in Verbindung gebracht: "Dunswell", "Dunwell", "Dunnell", "Dunnill", "Dunill", "Dunhill", "Dunhills". Alle diese Familiennamen könnten also als Herkunftsbezeichnung auf diesen (oder einen anderen) Ort namens "Dunhill" zurück gehen.

Eine Firma "Dunhill" wurde jedenfalls im Jahr 1893 von "Alfred Dunhill" in London gegründet.

(E?)(L?) http://www.geopostcodes.com/Waterford

Dunhill X42, X91


(E?)(L?) https://en.wikipedia.org/wiki/Dunhill,_County_Waterford

"Dunhill" (Irish: "Dún Aill") is a town in County Waterford, Ireland. The town comprises a church, a primary school, a parish hall, a public house and shop. An enterprise park called "Dunhill Ecopark" was established in 2000 by members of the Dunhill community.

Sacred Heart is the third church to have been built on the current site. The first structure was erected in 1798 after an old building in the townland of Shanaclune was abandoned.
...
Archaeology

Dunhill Castle

The ruins of "Dunhill Castle" (tower house) is situated on a rock outcrop south of the village. The castle was owned by John Power in 1641 and traditionally it is thought to be an ancient stronghold which fell to Oliver Cromwell in the 17th century.

Additional archaeological sites in the area include an earthwork, font, megalithic tomb, and 2 ringforts.
...


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=0&content=Dunhill
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "Dunhill" taucht in der Literatur um das Jahr 1800 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


(E?)(L?) http://www.wordmap.co/#Dunhill

This experiment brings together the power of Google Translate and the collective knowledge of Wikipedia to put into context the relationship between language and geographical space.


Erstellt: 2017-08

E

epodunk
Communities of Waterford

(E?)(L?) http://ei.epodunk.com/counties-ireland.html


(E?)(L?) http://ei.epodunk.com/profiles/ireland/county-waterford/3017639.html


(E?)(L?) http://ei.epodunk.com/cgi-bin/localList.php?local=3017639&locTGroup=Communities&direction=down&sec=0&qty=12




epodunk
Parishes of County Waterford

(E2)(L1) http://ei.epodunk.com/counties-ireland.html


(E?)(L?) http://ei.epodunk.com/profiles/ireland/county-waterford/3017639.html


(E?)(L?) http://ei.epodunk.com/cgi-bin/localList.php?local=3017639&locTGroup=Parishes&direction=down&sec=0&qty=80




F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z