Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
IQ Irak, Iraq, Irak, Iraq, Iraq
Ismus, Ismo, Isme, Ismo, Ism

A

B

Babel, Babylon (W3)

(E?)(L?) http://www.languagehat.com/archives/000369.php

...
"Babel" and "Babylon" are from Akkadian. Here's the best description I've found on the early development of the name: "The Sumerian name for this small village was "Ka-dingir-ra". In Semitic Akkadian it was called "Bab-ilim". It seems that the name came not from "Kadingirra", but from another name for the town, "Babil", the meaning of which is unknown. Later the plural name "Bab-Ilani" = "the Gate of the Gods" was used." It's normal (if oversimplified) to say that "Babylon" is from Akkadian "Bab-il/ilu/ili/ilani" (take your pick) and define this as "gate of God", but "babul" seems to have been pulled out of a hat (perhaps by vague association with Kabul).
...


Bagdad (W3)

der Name der irakischen Hauptstadt ist iranisch = "Gottesgeschenk". Sie wurde 762 von Al-Mansur als Hauptstadt des abbasidischen Kalifats unter dem Namen 'Medinet as-Salaam' gegründet, erlebte seine Blütezeit vom 9. bis 11.Jahrhundert (Hochburg arabischer Kunst und Wissenschaft); wurde 1258 von den Mongolen zerstört; kam 1534 zum Osmanischen Reich und ist seit 1920 Hauptstadt Iraks.

Baldachin (W3)

Die Bezeichnung für eine seidene Überdachung von Bett und Thron geht zurück auf "Bagdad". Das ital. "baldacchino" geht zurück auf das toskanische "Baldacco" dem toskanischen Namen für "Bagdad".

Und warum? - Weil Bagdad für seine Seidenstoffe berühmt war.

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

Mesopotamien (W3)

griech. "mesos" = "zwischen", "in der Mitte" und "potamos" = "Fluss" also "Zwischenstromland" (zwischen Euphrat und Tigris).
(A: roge)

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z