Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
IR Iran, Irán, Iran, Iran, Iran
Farbe, color, Couleur, Colore, Color

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Persian Yellow - Rose

Im Jahr 1580 wurde die gelb blühende "Fuchsrose" ("Rosa lutea" = "Rosa foetida") aus Kleinasien eingeführt.

In Europa hatten die Wildrosen aber auch die Gartenrosen ursprünglich die Farbe rosa, woraus sich der Name bot. "Rosa" herleitet. Ein paar wenige weiße Sorten bereicherten die Farbpalette nur geringfügig. Eine wirkliche Bereicherung - auch farblich - waren erst die Rosen, die aus Asien eingeführt wurden. Eine davon, die Urahnin aller gelben und orangefarbenen Rosen war "Rosa Lutea" in deren Namen lat. "luteus" = "gelb" steckt. Sie wurde von dem holländischen Botaniker Clusius Mitte des 16. Jh. aus Kleinasien nach Europa gebracht.

Auch später kammen immer wieder gelbe Rosen aus Asien nach Europa. So entdeckte etwa der britische Diplomat Sir John Willock im Jahr 1837 die "Persian Yellow" in - Persien. Sie ist ebenfalls Ahnin vieler heutiger gelbfarbener Rosen.

(E?)(L?) http://www.anthus.com/Colors/Cent.html#34

"Persian Yellow" als Farbe: - #f13a13 - Persian Yellow



(E?)(L?) http://www.anthus.com/Colors/Cent.html#48

"Persian Yellow" als Farbe: - #ff6800 - Persian Yellow



(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/plant/plants.php

Persian Yellow | R. foetida 'Persian Yellow'


(E?)(L?) http://www.histoires-de-roses.com/rosiers/rosa-lutea/persian-yellow.html


(E?)(L?) http://www.hortico.com/roses/view.asp?action=sbcn&catno=FOPERS10

PERSIANA (Persian Yellow) - Old and Antique Roses: Foetida


(E?)(L1) http://www.rosegathering.com/byclass.htm


(E?)(L?) http://www.rosegathering.com/rfoetpers.html

R. foetida persiana, R. foetida 'Persian Yellow', Persian Yellow, Petite Lisette (Damask, Vibert, 1817)


(E6)(L1) http://www.rosenfoto.de/LiRosenfotoFSY.html


(E?)(L?) http://www.schmid-gartenpflanzen.de/rosen/sorten/rose.php/Rosa%20Lutea/Persian%20Yellow/


Erstellt: 2012-07

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z