Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
IT Italien, Italia, Italie, Italia, Italy
Falsche Freunde, Falsos amigos, Faux Amis, False amiche, False Friend

A

B

C

caldo - heiß

freddo - kalt

D

E

F

falsche freunde

Worte, die auf englisch oder französich (oder in anderen Sprachen) ähnlich geschrieben und/oder ausgesprochen werden, aber eine andere Bedeutung haben als auf deutsch nennt man "falsche Freunde". Die sich anbietende Übersetzung führt in die Irre. Manchmal kann dies eine harmlose Bedeutungsverschiebung sein; es kann aber auch zu massiven Mißverständnissen kommen.

Auch optische oder akkustische Fehlleistungen können zu falschen Interpretationen führen. (Wieviele Namen sind wohl in vergangenen Zeiten falsch ins Geburtsregister eingetragen worden, weil der Verwaltungsbeamte ihn falsch verstanden hat?) Deshalb sind auch ein paar Links zu Seiten mit Beispielen "sinnlicher" Fehlleistungen mit aufgenommen.

G

garzantilinguistica
False amiche

Als "falsche Freunde" wurden am 23.12.2007 folgende englischen Begriffe aufgeführt, die für italienische Ohren vertraut klingen, aber eine (etwas) andere Bedeutung haben:


accident | actually | addiction | annoyed | ape | apology | argument | ass | attitude | barrack(s) | blank | brave | camera | canteen | car | caramel | carbon | casino | casual | cave | code | cold | college | comma | commodity | compass | comprehensive | concurrence | confidence | conservatory | convenience | corps | corpse | corrugated | cream | cucumber | defendant | definitely | delusion | dent | dependant | diffidence | discomfort | disgrace | disposable | distracted | domain | dome | drake | editor | educated | enormity | esteem | estimate | etiquette | eventually | exhibition | exhilarate | expedition | extravagant | fabric | factory | fame ` | familiar | fastidious | finalize | finally | fine | firm agg. | firm sost. | fool | front | gall | genial | gracious | grand | gymnasium | heredity | horse | immaterial | import | indignity | influx | ingenuity | inhabited | inherent | injury | insulation | interrogation | janitor | joke | large | lecture | library | location | lurid | luxury | magazine | major | mansion | mare | marmalade | mat | meagre | memorial | mess | morbid | noisy | notice | novel | obituary | ostrich | pace | palace | pane | parent | patent | pavement | petrol | pin | plain | policy | portfolio | possibly | preservative | presumption | proper | quarrel | rape | rate | recipient | relevant | response | rest | retribution | romance | rotten | rude | rumour | sale | sane | scarcely | scholar | scope | semaphore | sensible | sensitive | spade | spectacle | spill | stolid | storm | stranger | sympathetic | sympathy | synthetic | talon | tap | taste | tenant | terse | testimony | to advertise | to apprehend | to assume | to attack | to attend | to avert | to cancel | to defect | to dispose of | to divert | to engross | to entitle | to equivocate | to expect | to furnish | to hurt | to impress | to injure | to license | to magnify | to occur | to polish | to pretend | to process | to question | to rape | to reclaim | to recover | to regard | to rest | to retain | to revise | to salute | to support | to traduce | to vex | to vindicate | toast | trivial | tub | vacancy | vest | viability | vile | vine | voluble


H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
IT Italien, Italia, Italie, Italia, Italy
Falsche Freunde, Falsos amigos, Faux Amis, False amiche, False Friend

A

B

C

Caiazza, Gabriella
Sprachfallen Italienisch
Mit Abschlusstests

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3190063788/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3190063788/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3190063788/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3190063788/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3190063788/etymologpor09-20
Hueber
254 Seiten

D

E

F

G

H

I

J

K

Krieg, Judith
Chilese, Viviana
Piccolo Dizionario dei Falsi Amici

(E?)(L?) http://www.reclam.de/detail/978-3-15-019886-5

174 S.
ISBN: 978-3-15-019886-5

»Falsche Freunde« – Wörter, die im Italienischen und im Deutschen gleich oder ähnlich klingen (oder geschrieben werden), aber ganz unterschiedliche Bedeutungen haben, und die man deshalb nicht verwechseln darf, z.B. "alto", "brutto" oder "caldo". Das kleine Wörterbuch gibt eine alphabetische Übersicht mit Übersetzung und Beispielsätzen zur korrekten Anwendung. Im Anhang sind Wörter zusammengestellt, die im Italienischen anders betont werden ("anónimo") oder ein anderes grammatisches Geschlecht haben ("il melone") als im Deutschen. Ein überaus nützliches Buch für jeden Italienischlerner.

Inhaltsverzeichnis


Erstellt: 2015-08

L

M

N

O

P

Q

R

Reutner, Ursula
Sprache und Tabu
Eine vergleichende Interpretation des Euphemismenbestandes im Französischen und Italienischen

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3484523468/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3484523468/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3484523468/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3484523468/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3484523468/etymologpor09-20
Gebundene Ausgabe: 400 Seiten
Verlag: Niemeyer, M (Juni 2009)
Sprache: Deutsch

(E?)(L?) http://www.degruyter.de/cont/fb/sk/detail.cfm?id=IS-9783484523463-1

Produktinfo
Tabus sind Ausdruck des kulturellen Entwicklungsstandes und Selbstverständnisses einer Gesellschaft und reflektieren somit deren Mentalität und Wahrnehmung der Realität. Speziell sprachliche Tabus sind über Euphemismen greifbar, die eine optimale Grundlage für entsprechende Interpretationen darstellen. Auf diesem Hintergrund gilt der Band französischen und italienischen Euphemismen, wie sie entsprechend dem Sprachverständnis der Lexikographen zweier maßgebender Wörterbücher als solche ausgewiesen sind und sich bei umsichtiger Auswertung besonders gut für kulturvergleichende Betrachtungen eignen. Ausgehend von einer quantitativen und qualitativen Klassifizierung in Bezug auf formale und semantische Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden die Euphemismen in ihrer Raison d'être kultur- und mentalitätshistorisch erklärt und motivgeschichtlich in Bereichen verankert, die vom Magisch-Religiösen über das Ethisch-Ästhetische und Politisch-Korrekte bis hin zur „Ethik ohne“ reichen. Dabei wird das Phänomen des Euphemismus in seinen Ursachen, Motiven und Funktionen getrennt betrachtet und einer Gesamtinterpretation zugeführt.


S

T

U

V

W

X

Y

Z