Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
IT Italien, Italia, Italie, Italia, Italy
Film, Película, Film, Pellicola, Movie

A

B

C

D

Dolce vita (W3)

(E2)(L2) http://www.blueprints.de/wortschatz/


(E?)(L1) http://www.wordsmith.org/awad
Das "süsse Leben" bezeichnete ursprünglich das ungezügelte Leben wohlhabender Müßiggänger, die sich das Leben mit schönen Frauen "versüßten". Allgemein bekannt wurde der Slogan erst durch den Film "La dolce vita" von Federico Fellini, der 1959 erstmals ausgestrahlt wurde.
Im Laufe der Zeit hat die Wendung einen Wandel dahingehend erfahren, dass sie auch allgemein verwendet wurde für das "süße Nichtstun" oder "Faulenzen".
Wenn Sie sich dem "dolce vita" hingeben, dann huldigen Sie dem "süßen Leben".
(© blueprints Team)

(E?)(L?) http://german.imdb.com/Name?Fellini,+Federico
Frederico Fellini, Regisseur und Drehbuchautor.

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Paparazzo
Paparazzi (W3)

Der "Paparazzo" kommt oft im Rudel vor, weshalb er in der Öffentlichkeit auch meist als "Paparrazi" zu finden ist. Seine Bezeichnung erhielt er in dem Film "La dolce vita", dt. "Das süße Leben" des Italienischen Filmregisseurs Federico Fellinis (1920-1993). Dort trägt der Klatschkolumnist Marcello diesen Namen als Beinamen.

Der Name "Paparazzo" geht vermutlich auf einen Charakter in George Gissing's Novelle "By the Ionian Sea" (1901), zurück. Dieser scheint den Namen wiederum von einer Italienreise nach England gebracht zu haben. Der Hotelbesitzer des Hotels "Albergo Centrale" in Catanzaro, in dem Gissing kurze Station einlegte hieß "Coriolano Paparazzo".

Der Name "Paparazzo", der vorwiegend in Kalabrien vorkommt, scheint nun wiederum griechischen Ursprungs zu sein und auf griech. "papasaratsis" = wörtlich dt. "Priester-Sattelmacher", engl. "priest-saddlemaker" zurück zu gehen.

In dem französischen Weblog "Vouloir toujours tout savoir" findet man noch eine zweite Erklärung für die Namensgebung in Federico Fellini's Film. Seine Frau Giulietta Masina, versicherte demnach in einem Interview, dass sich der Name aus ital. "papatacci" = "petits moustiques" und ital. "ragazzi" = "jeunes hommes" zusammensetzt.

Ein weiterer Hinweis verweist auf ein italienisches Wörterbuch aus dem Jahr 1897, in dem ein Wort ital. "papariare" = dt. "seine Zeit verbummeln", engl. "to wander about wasting time".

Ebenfalls findet man den Hinweis auf "The Oxford English Dictionary", in dem der Hinweis zu finden ist, dass in den Abruzzen ein Dialektwort "paparazzo" = dt. "Venusmuschel", engl. "clam" existiert. Und da der Skriptschreiber Flaiano, der Co-Autor von Fellinis Films, aus den Abruzzen stammte, könnte er das Öffnen und Schließen der Kameralinse mit dem Öffnen und Schließen der Muschel verglichen haben.

Einig sind sich jedoch alle, dass der "Paparazzo" erst durch Federico Fellinis Film so richtig berühmt wurde. Im ANschluß daran trugen einige Filme direkt "Paparazzo" oder "Paparazzi" im Titel.

Auch der "Zampano" ist eine Gestalt aus einem Werk Fellinis, in dem Film "La Strada" (1954).

(E?)(L?) http://www.bender-verlag.de/lexikon/lexikon.php?begriff=Paparazzo


(E?)(L?) http://www.djfl.de/entertainment/djfl/1120/112375.html
Paparazzi

(E?)(L?) http://www.etymonline.com/index.php?term=paparazzi


(E?)(L?) http://www.fbw-filmbewertung.com/film/paparazzi
Paparazzi (2004)

(E?)(L?) http://www.google.de/#q=papasaratsis


(E?)(L?) http://www.hotforwords.com/2008/06/18/paparazzi/
Das gleiche Video gibt es bei Youtube:

(E?)(L?) http://www.youtube.com/profile?user=hotforwords#p/u/338/IJ5vxavXLHo


(E?)(L?) http://entertainment.howstuffworks.com/paparazzi.htm
Inside this Article

(E?)(L?) http://www.lexilogia.gr/forum/showthread.php?t=2591


(E?)(L?) http://www.mein-italien.info/wissenswertes/paparazzi.htm

"Paparazzo" (Plur. "Paparazzi")

Tazio Secchiaroli (1925-1998) war der erste Fotograf, der in den 1950er Jahren in Rom auf Jagd nach Prominenten ging. Er wurde der Leibporträtist von Sophia Loren, die mit ihm eine Jahrzehnte lange Freundschaft unterhielt; die Diva und ihr Fotograf fanden offenbar eine natürliche Geistesverwandtschaft. Secchiaroli, aus einfachsten Verhältnissen stammend, war ursprünglich ein Straßenfotograf, der seinen "Opfern" auflauerte wie einer Beute.

Secchiaroli inspirierte Federico Fellini zur Figur eines Fotografens namens "Paparazzo" in La Dolce Vita. Nach diesem Film wurde aus dem Wort die ursprünglich scherzhafte, heute jedoch abwertende Bezeichnung für sensationsgierige und aufdringliche Pressefotografen, die Prominenten nachstellen.
...


(E?)(L?) http://www.moviemaze.de/filme/1037/paparazzi.html


(E?)(L?) http://www.moviemaze.de/media/trailer/1386,paparazzi.html


(E?)(L?) http://www.paparazzipost.com/
Paparazzi Post

(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/Paparazzo


(E1)(L1) http://www.takeourword.com/Issue019.html


(E?)(L?) http://www.trailerseite.de/archiv/trailer-2006/paparazzi-trailer.html


(E?)(L?) http://www.tv-kult.de/index.php?tvdbid=11086&m=SP&title=Paparazzo


(E?)(L?) http://www.tv-kult.de/index.php?tvdbid=12364&m=SP&title=Paparazzi+-+J%E4ger+mit+der+Kamera
Paparazzi - Jäger mit der Kamera

(E?)(L?) http://vouloirtoujourstoutsavoir.blogspot.com/2009/11/lorigine-du-mot-paparazzi.html
? 2009 novembre (35): L'origine du mot Paparazzi

(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_English_words_of_Italian_origin


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_eponyms_(L-Z)

Paparazzo, a press photographer in Federico Fellini's film La dolce vita - paparazzo press photographer


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Federico_Fellini

Ennio Flaiano, the film's co-screenwriter and creator of "Paparazzo", explained that he took the name from Signor "Paparazzo", a character in George Gissing's novel "By the Ionian Sea" (1901). Bondanella, The Cinema of Federico Fellini, 136


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/George_Gissing


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/La_dolce_vita


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Paparazzo


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Walter_Santesso

Walter Santesso (born 27 February 1931 in Padua, Italy), is an Italian film actor and director. His character name "Paparazzo" in Federico Fellini's 1960 film La dolce vita has become synonymous with modern celebrity/tabloid photographers, who are collectively referred to as "paparazzi".


(E1)(L1) http://www.word-detective.com/122002.html#paparazzi


(E?)(L?) http://www.wordorigins.org/index.php/site/paparazzi/


(E?)(L?) http://www.wordsmith.org/awad/archives/0997


(E?)(L?) http://www.wordspy.com/words/paperazzi.asp


(E1)(L1) http://www.worldwidewords.org/topicalwords/tw-pap1.htm

...
At one point during the latter part of his journey, he stopped briefly at a hotel in Catanzaro, the Albergo Centrale, which was run by a man named Coriolano Paparazzo.
...


Erstellt: 2010-02

paparazzification (W3)

Nachdem der "Paperazzi" durch Fellini das Licht der Bretter die die Welt bedeuten erblickt hatte, produzierte er Ableger wie engl. "peoplerazzi" ("citizen journalists who focus on celebrities, in catching well-known people doing ordinary things"), "rumorazzi" ("Schreiber von Wirtschafts-klatsch-Kolumnen"), "snaparazzi" ("Schnapschuß-Paparazzi"). Kein Wunder, dass es dadurch zu einer Fortschreitenden "paparazzification" kam.

Der "Paparazzo" hat auch (um 2007) einen japanischen Ableger bekommen, den "Japarazzo", plur. "Japarazzi". Dieser fotografiert nach Neuschwanstein nun in London, Paris und Berlin die neuesten Modetrends auf dem längsten Laufsteg, dem Bürgersteig.

(E?)(L?) http://www.americandialect.org/index.php/amerdial/1997_words_of_the_year/
Auf dieser Seite findet man noch den Ableger "stalkerazzi" ("photographers (paparazzi) who stalk their prey").

(E2)(L1) http://www.wordspy.com/words/paparazzification.asp


Erstellt: 2010-02

Q

R

Roman Holiday - Rose

Die Rose engl. "Roman Holiday" erinnert an den gleichnamigen Film (ital. "Vacanze Romane", dt. "Ein Herz und eine Krone", romantische komödie, USA, 1953) aus dem Jahr 1953 mit Audrey Hepburn und Gregory Peck.

Dabei hat engl. "Roman Holiday" (1885–90) die Bedeutung "entertainment which involves watching brutal or barbaric sports" = dt. "Unterhaltung mit brutale Inhalt" angenommen. Die Rdewendung bezieht sich damit auf die brutalen "Römischen Spiele" in der Gladiatoren um Leben und Tod gegeneinander kämpfen mussten.

So findet man in Lord Byron's Werk "Childe Harold" (IV, 141) aus dem Jahr 1818 folgenden Ausschnitt:

Die Bedeutung engl. "Roman Holiday" = dt. "ein Spaß auf Kosten anderer" ist die zivilisierte Variante des antiken Vergnügens am Leiden der Gladiatoren.

(E?)(L?) http://www.filmsite.org/roma.html


(E?)(L?) http://www.filmszene.de/gold/roman.html


(E?)(L?) http://www.gutenberg.org/dirs/etext04/chpl10h.htm

CXLI.
He heard it, but he heeded not - his eyes
Were with his heart, and that was far away;
He recked not of the life he lost nor prize,
But where his rude hut by the Danube lay,
There were his young barbarians all at play,
There was their Dacian mother - he, their sire,
Butchered to make a Roman holiday -
All this rushed with his blood - Shall he expire,
And unavenged? - Arise! ye Goths, and glut your ire!



(E?)(L?) http://www.everyrose.com/everyrose/roses/browse.lasso

Roman Holiday rb Red blend, Floribunda 1966


(E?)(L?) http://www.gutenberg.org/browse/authors/h
Howells, William Dean, 1837-1920: Roman Holidays, and Others (English) (as Author)

(E?)(L?) http://www.helpmefind.com/rose/pl.php?n=5247


(E?)(L?) http://www.imdb.com/title/tt0046250/


(E?)(L?) http://www.owad.de/owad-archive-quiz.php4?id=690


(E?)(L?) http://dictionary.reference.com/search?q=Roman holiday


(E?)(L1) http://www.rogersroses.com/gallery/chooserResult.asp


(E6)(L?) http://www.rose.org/past-winners/


(E6)(L?) http://www.rose.org/site/files/429/19384/73717/87342/Past_Winners_1940_2005.pdf

Roman Holiday Orange-red Floribunda Lindquist


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Roman_Holiday


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Childe_Harold%E2%80%99s_Pilgrimage

Childe Harold’s Pilgrimage (deutsch: Childe Harolds Pilgerfahrt) ist eines der bekanntesten und erfolgreichsten Werke des britischen Dichters Lord Byron. Das Versepos wurde zwischen 1812 und 1818 herausgegeben.

Der Titel geht auf die mittelalterliche Bezeichnung „childe“ (deutsch: Schildknappe) für einen jungen Anwärter auf den Ritterstand zurück.
...


(E?)(L?) http://it.wikipedia.org/wiki/Vacanze_romane

Vacanze Romane


(E1)(L1) http://www.wordsmith.org/awad/archives.html


(E?)(L?) http://www.wordsmith.org/words/roman_holiday.html


(E?)(L?) http://www.wordsmith.org/awad/archives/0702


(E?)(L?) http://www.wordsmith.org/awad/archives/0804


(E?)(L?) http://wordswithoutborders.org/issue/august-2005

August 2005 - Roman Holiday


(E?)(L?) http://www.youtube.com/watch?v=eIFo0txAvuE

Roman Holiday Trailer


Nachtrag zu den Hauptdarstellern "Audrey Hepburn" und "Gregory Peck".

Audrey Hepburn
Eigentlicher Name: "Edda Hepburn van Heemstra", Filmschauspielerin (04.05.1929 (Brüssel) - 20.01.1993 (Tolochenaz))
Filme: Oscar (für "Ein Herz und eine Krone") 1954

Gregory Peck
Eigentlicher Name: "Eldred Gregory Peck", Schauspieler (05.04.1916 (La Jolla (Bundesstaat California)) - 12.06.2003 (Los Angeles (Bundesstaat California))
Filme: Oscar (für "Wer die Nachtigall stört") 1962, Medal of Freedom 1973, Ehren-Oscar (für sein Lebenswerk) 1989, Goldener Bär der Berliner Filmfestspiele (für sein Lebenswerk) 1993, Deutscher Filmpreis (für sein Lebenswerk) 1998

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Zampano (W3)

Der "Zampano" = "Angeber" ist eine Figur in dem Film "La Strada" (1954) von Federico Fellini.

(E?)(L?) http://us.imdb.com/Title?0047528


(E3)(L1) http://www.redensarten-index.de/register/z.php


(E?)(L3) http://www.zampano.com/gifanim/galerie
Zampano animierte GIFs