Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
JP Japan, Japón, Japon, Giappone, Japan
Region, Región, Région, Regione, Region

Saga, Saga, Saga
(Saga, Saga, Saga)

A

Arita (W3)

(E?)(L?) http://www.beyars.com/kunstlexikon/lexikon_616.html

"Arita", Sammelbegriff für das in "Arita" und in Manufakturen um "Arita", Japan, hergestellte "japanische Porzellan". 

Als Ausgangsmaterial diente "Kaolin", das seit 1610 nahe dem Berg Izumiyama nordöstlich von Arita abgebaut wurde. Nach dem alten Namen der Provinz werden die Keramiken auch "Hizen" und nach dem Verschiffungshafen "Imari" genannt. Von den Herstellern namentlich besonders bekannt ist "Sakaida Kakiemon", dessen Keramiken einen milchig-weißen Scherben aufweisen und mit den Farben Hellblau, Rot, Gelb, Grün und Dunkelbraun in Überglasurmalerei in asymmetrischem Dekor mit Genreszenen sowie Pflanzen- und Tiermotiven verziert ist.


(E?)(L?) https://de.wikipedia.org/wiki/Arita_(Saga)

Arita (Saga)

"Arita" (jap. "???") ist eine Stadt in der Präfektur Saga auf der Insel Kyushu, Japan und gehört zum Landkreis Nishimatsuura. "Arita" ist bekannt für das dort hergestellte "Arita-Porzellan" und Ursprungsort der Porzellanherstellung in Japan seit 1616.
...


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Arita
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Arita" taucht in der Literatur um das Jahr 1830 / 1870 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


(E?)(L?) http://www.wordmap.co/#Arita

This experiment brings together the power of Google Translate and the collective knowledge of Wikipedia to put into context the relationship between language and geographical space.


Erstellt: 2016-12

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z