Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology, (griech.) etymología, (lat.) etymologia, (esper.) etimologio
LU Luxemburg, Luxemburgo, Luxembourg, Lussemburgo, Luxembourg, (esper.) Luksemburgo
GL-Ismen

A

anorak (W3)

Der "Anorak" = dt. "Windjacke mit Kapuze", "Pelzüberzug", "Schneejacke", "Wasserfeste Jacke" (ursprünglich aus Fellen gefertigt), stammt aus der Sprache der Eskimos in Grönland ("annoraaq" (1922)) und fand über Dänisch den Weg in die europäischen Sprachen.

Der Übertragungsweg soll von Grönland direkt nach Deutschland erfolgt sein - und dann erst nach England und USA.

In den 1980er Jahren sollen Eisenbahnbegeisterte ("train spotter") während ihrer Erkundungen durch das Tragen von "Anoraks" aufgefallen sein. Deshalb erhielten sie die Bezeichnung "Anorak". Diese Bezeichnung wurde wiederum auf andere Menschen mit einem "nerdigen" Verhalten übertragen.

Und so bedeutet auch das Slang-Wort "anorakish", "anoraky" = "an unusual or obscure subject".

(E?)(L?) https://lod.lu/artikel/ANORAK1

"Anorak", Substantiv, Maskulinum

Pluriel: "Anoraken"




(E?)(L?) https://lod.lu/artikel/ANORAK1#signlanguage

Gebäerdesprooch "Anorak"


Erstellt: 2024-05

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z