Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
MT Malta, Malta, Malte, Malta, Malta
Allgemein, general, en général, generale, in general

weltalmanach - Landes-Name in den Amtssprachen der Staaten der Welt

(E?)(L1) http://iate.europa.eu/


(E?)(L?) http://www.geonames.de/coumt.html


(E?)(L1) http://www.weltalmanach.de/
Amtssprache 		Kurzform			Langform
Afrikaans		???				???
Aimará			???				???
Albanisch		???				???
Amharisch		???				???
Arabisch			???				???
Armenisch		???				???
Aserbaidschanisch (Azeri)	???				???
Baskisch			???				???
Bengalisch		???				???
Birmanisch		???				???
Bislama			???				???
Bosnisch			???				???
Bulgarisch		???				???
Chichewa			???				???
Chinesisch		???				???
Chinesisch (Putonghua)	???				???
Dänisch			???				???
Dari			???				???
Deutsch			Malta	Republik Malta
Dzongkha			???				???
Englisch			???      	Republic of Malta
Estnisch			???				???
Ewe			???				???
Finnisch			???				???
Französisch		???				???
Friesisch		???				???
Galicisch		???				???
Georgisch		???				???
Gilbertesisch		???				???
Griechisch		???				???
Guaraní			???				???
Hebräisch		???				???
Hindi			???				???
Hiri Motu		???				???
Indonesisch (Bahasa Indonesia)	???				???
Irisch			???				???
Isländisch		???				???
Italienisch		???				???
Japanisch		???				???
Kabyé			???				???
Kasachisch		???				???
Katalanisch		???				???
Ketschua			???				???
Khmer			???				???
Kinyarwanda		???				???
Kirgisisch		???				???
Kirundi			???				???
Komorisch		???				???
Koreanisch		???				???
Kreolisch		???				???
Kroatisch		???				???
Laotisch			???				???
Latein			???				???
Lettisch			???				???
Letzebuergisch		???				???
Litauisch		???				???
Madagassisch		???				???
Malaiisch (Bahasa Malaysia)	???				???
Maldivisch (Dhivehi)	???				???
Maltesisch		???	Repubblika ta' Malta
Maori			???				???
Mazedonisch		???				???
Moldauisch		???				???
Mongolisch		???				???
Nauruisch		???				???
Ndebele			???				???
Nepalesisch		???				???
Niederländisch		???				???
Nordsotho		???				???
Norwegisch		???				???
Palauisch		???				???
Paschtu			???				???
Persisch (Farsi)		???				???
Pilipino (Tagalog)		???				???
Polnisch			???				???
Portugiesisch		???				???
Rätoromanisch (Rumantsch)	???				???
Rumänisch		???				???
Russisch			???				???
Samoanisch		???				???
Sango			???				???
Schwedisch		???				???
Serbisch			???				???
Sesotho			???				???
Setswana			???				???
Singhalesisch		???				???
Siswati (IsiZulu)		???				???
Slowakisch		???				???
Slowenisch		???				???
Somali			???				???
Spanisch			???				???
Südsotho			???				???
Suva			???				???
Swahili			???				???
Swati			???				???
Tadschikisch		???				???
Tamil			???				???
Tetum			???				???
Thailändisch		???				???
Tigrinya			???				???
Tok Pisin (Pidgin-Englisch)	???				???
Tongaisch		???				???
Tschechisch		???				???
Tsonga			???				???
Türkisch			???				???
Turkmenisch		???				???
Tuvaluisch		???				???
Ukrainisch		???				???
Ungarisch		???				???
Urdu			???				???
Usbekisch		???				???
Venda			???				???
Vietnamesisch		???				???
Weißrussisch		???				???
Xhosa			???				???
Zulu			???				???


A

auswaertiges-amt - Malta

(E?)(L?) http://www.auswaertiges-amt.de/terminologie/


(E?)(L1) http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/laenderinfos/laender/laender_ausgabe_html?land_id=105
Informationen des Auswärtigen Amtes zu Geschichte, Kultur, medizinische Hinweise, Politik, Reise, Sicherheitshinweisen, statistischen Daten, Wirtschaft, u.a.

Malta - MT MLT umfasst die Inseln Malta, ---> Comino und ---> Gozo;
unabhängig seit dem 21.09.1964

Comino Teil der Republik ---> Malta

Gozo Teil der Republik ---> Malta

(E6)(L1) http://www.auswaertiges-amt.de/www/de/infoservice/download/pdf/publikationen/staatennamen-landesspr.pdf
Maltesisch: Repubblika ta' Malta

B

C

D

E

europa
Malta

(E?)(L?) http://www.europa.eu/abc/european_countries/eu_members/malta/index_de.htm


F

G

Golden Bay (W3)

Die "Golden Bay" auf Malta verdankt ihren Namen dem goldgelben Sand des Strandes.

H

I

J

K

L

M

Malta (W3)

Malta ist der kleinste unabhängige Staat der Welt mit eigener Währung (bis zum EURO) und eigener Sprache ("Malti").
Malti besteht zum grössten Teil aus arabischen Wörtern, allerdings mit lateinischer Schrift.
Malta hat nach Rom die zweitgrösste Anzahl an UNESCO-Kulturerben.

Malteser (W3)

Kaiser Karl V. überließ 1530 die Insel malta den aus Rhodos vertriebenen Johannitern. Aus Dankbarkeit nannten sie sich daraufhin "Malteser". Ihre reichtümer verdankten sie nicht nur großzügigen Spenden sondern auch den Piraten, die ihre "Steuern" mit Beutegut bezahlten.

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

wikipedia - Malta

(E?)(L1) http://de.wikipedia.org/wiki/Malta


X

Y

Z