Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
MX Mexiko, México, Mexique, Messico, Mexico
Pflanze, Planta, Plante, Pianta, Plant

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

Tuberose (W3)

Die "Tuberose" ist eine stark duftende mexikanische Zwiebelpflanze die ihren Namen (lat. "tuberosus" = "Knollenreiche") ihren vielen Höckern und Knoten verdankt.

Bei Adelung findet man:


Die "Herbst-Hyacinthe", plur. die -n, eine Art Hyacinthen oder Tuberosen, welche erst im Herbste blühet.

Die "Nachtliebste", plur. die -n, eine Art Tuberosen, welche auf den Ostindischen Inseln heimisch ist; Polianthes Amica nocturna L.

Die "Tuberose", plur. die -n, ein Zwiebelgewächs, welches auf einem hohen Stängel viele beysammen stehende, in fünf Theile gespaltene weiße Blumen trägt, welche einen durchdringenden angenehmen Geruch haben; "Polyanthes Linn." "Herbst-Hyacinthe", weil sie spät im Herbste blühet, und die Blumen einige Ähnlichkeit mit den Hyacinthen haben, Indianische Hyacinthe. Sie ist in Ostindien einheimisch, und von da nach Italien gekommen, aus welchem letztern Lande sie nebst ihrem Nahmen in Deutschland bekannt geworden ist.


(E2)(L1) http://web.archive.org/web/20120322112902/http://web.archive.org/web/20120331173214/http://www.1911encyclopedia.org/Tuberose


(E?)(L?) http://www.howstuffworks.com/tuberose.htm


(E?)(L1) http://www.minerals.net/mineral_glossary/tuberose.aspx

Aggregate composed of large, oval, "bubbles" protruding from a surface. Similar to pisolitic, but "bubbles" are protruding instead of slightly rounded.


(E?)(L?) http://www.myparfum.de/mexikanische-tuberose.html


(E?)(L?) http://www.osmoz.com/perfumes/jo-malone/4468/tuberose

Tuberose (Polianthes Tuberosa)


(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/tuberose


(E2)(L1) http://www.kruenitz1.uni-trier.de/cgi-bin/callKruenitz.tcl


(E?)(L?) http://plants.usda.gov/java/nameSearch?keywordquery=rose&mode=comname&submit.x=14&submit.y=6




U

V

W

X

Y

Z