Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
NL Königreich der Niederlande, Reino de los Países Bajos, Royaume des Pays-Bas, Regno dei Paesi Bassi, Kingdom of the Netherlands
Kaffee, Café, Café, Caffè, Coffee

A

B

C

Cappuccino (W3)

Das Häubchen aus aufgeschäumter Milch erinnert an die "Kapuzen" der "Kapuzinermönche", geht also zurück auf die "Capuchin-Mönche" des Franziskaner-Ordens (St. Francis of Assisi); die "Kapuziner" wurden so genannt, wegen ihrer "Kapuze" ("capuchin", "cappuccio"), einem Teil ihrer braunen Kutte.

Eine andere Erklärung nimmt Bezug auf die braunen Kutten der Kapuziner. Durch die Hinzugabe der Milch erhält der Kaffee / Espresso die braune Farbe dieser Kutten.

(E?)(L?) http://www.ety.nl/etywrdfam.html

"*kap" indoeuropees ("hoofd")
...


(E?)(L?) http://www.etymologiebank.nl/zoek

cappuccino


(E?)(L?) http://anw.inl.nl/

cappuccino | cappuccinoloopbaan


Erstellt: 2015-01

D

E

Espresso (W3)

Der "Espresso" wird "ex presso" = "ausdrücklich" (auf Bestellung) für eine Tasse Kaffee zubereitet; d.h. die Kaffee-Bohnen werden frisch gemahlen, daraus ein "Kuchen" "gepresst" und dann das Wasser "hindurchgedampft".

Ausgehend von ital. "caffé espresso" = dt. (mit heißem Wasserdampf) "ausgepresster Kaffee", engl. "pressed-out coffee" erscheint engl. "caffé espresso" um 1945 und engl. "espresso" um 1955 (auch als engl. "expresso") ("strong black coffee brewed by forcing steam through finely ground darkly roasted coffee beans")

Bei soviel Druck kann der Kaffe ja nur "Espresso" heissen.

Übrigens heißt er nicht "Expresso". Das "x" im lat. "expressus" = dt. "ausgedrückt", "ausdrücklich" ging bereits im ital. "caffé espresso" in ein "s" über.

(E?)(L?) http://www.etymologiebank.nl/trefwoord/espresso

espresso


(E?)(L?) http://anw.inl.nl/article/espresso

espresso


(E?)(L?) http://anw.inl.nl/article/espressokoffie

espressokoffie


Erstellt: 2016-06

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z