Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
NL Königreich der Niederlande, Reino de los Países Bajos, Royaume des Pays-Bas, Regno dei Paesi Bassi, Kingdom of the Netherlands
Kunst, Arte, Art, Arte, Art

A

aat-ned.nl
Art & Architecture Thesaurus (AAT)

(E?)(L?) http://website.aat-ned.nl/

De Art & Architecture Thesaurus (AAT) is een wereldwijd toegepast ontsluitingsmiddel voor het toegankelijk maken van architectuur-, kunst- en cultuurhistorische collecties. De Nederlandstalige AAT is een vertaling en bewerking van de Amerikaanse AAT van het Getty Research Institute. Bureau AAT is een onderdeel van het RKD-Nederlands Instituut voor Kunstgeschiedenis.


(E?)(L?) http://browser.aat-ned.nl/




Erstellt: 2014-09

B

C

D

E

F

G

H

I

J

Jongkind (W3)

Der Name des niederländischen Landschaftsmaler "Jongkind" dürfte sich ja wohl aus ndl. "jong" = dt. "jung", "jugendlich" und ndl. "kind" = dt. "Kind" zusammensetzen. Nur - was soll der Name "junges Kind" bedeuten? Vielleicht dass Vater und/oder Mutter bereits in jungen Jahren ein Kind bekamen?

(E?)(L1) http://agora.qc.ca/encyclopedie.nsf/Index/Themes_J


(E?)(L?) http://www.artcyclopedia.com/artists/jongkind_johan_barthold.html


(E?)(L?) http://www.artnet.de/usernet/awc/awc_artistWorksIndex.asp
JOHAN BARTHOLD JONGKIND

(E?)(L?) http://www.biografiasyvidas.com/biografia/j/index0001.htm
Jongkind, Johan Barthold

(E?)(L?) http://www.jongkind.fr/

L'association Dans les pas de Jongkind en Dauphiné




Erstellt: 2010-02

K

L

M

mcq
L’art de l’estampe hollandaise et flamande au XVIIe siècle
The Art of Dutch and Flemish Printmaking in the 17th Century

Das "Musée de la Civilisation de Québec" bietet einen Überblick über holländische und flämische Drucke des 17. Jh.

(E?)(L?) http://www.mcq.org/estampes


(E?)(L?) http://www.mcq.org/estampes/catalogue/index-num.html

The Washerwoman


Erstellt: 2011-03

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
NL Königreich der Niederlande, Reino de los Países Bajos, Royaume des Pays-Bas, Regno dei Paesi Bassi, Kingdom of the Netherlands
Kunst, Arte, Art, Arte, Art

A

B

C

D

Digitale Bibl. DB000142
Vincent van Gogh
Briefe, Gemälde, Zeichnungen

(E?)(L1) http://www.amazon.ca/exec/obidos/ASIN/3898535428/etymologporta-20


(E?)(L1) http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/3898535428/etymologety0f-21


(E?)(L1) http://www.amazon.fr/exec/obidos/ASIN/3898535428/etymologetymo-21


(E?)(L1) http://www.amazon.co.uk/exec/obidos/ASIN/3898535428/etymologety0d-21


(E?)(L1) http://www.amazon.com/exec/obidos/ASIN/3898535428/etymologpor09-20


(E?)(L1) http://www.digitale-bibliothek.de/band142.htm

Die Wechselbeziehung zwischen van Goghs Briefen und seinem Werk erschließt in einer Weise das Innenleben eines Künstlers, die in dieser Form in der Kunstgeschichte einmalig ist.

Vincent van Goghs (1853–1890) Briefe an seinen Bruder Theo sind die zentrale Quelle zu seiner Biografie. Ihre sprachliche Ausdruckskraft macht sie zu einem Stück Literatur. Sie geben Einblick in den inneren Weg vom Kunsthändler über den Prediger zum Künstler, zugleich stellen sie einen wichtigen Kommentar zu einzelnen Grafiken und Gemälden dar.

Die Ausgabe enthält sämtliche 652 Briefe, über 500 der bekanntesten Gemälde und Zeichnungen sowie zahlreiche Dokumente und Zeugnisse zu Leben und Werk. Die Briefe sind in einer Tabelle übersichtlich nach Empfängern, Orten und Datierungen zusammengestellt, die Gemälde und Zeichnungen mit relevanten Angaben versehen. Über 100 Briefstellen sind direkt mit den Bildern verknüpft, wenn dort konkret von ihnen die Rede ist. Weitere Orientierung bietet die ebenfalls enthaltene Lebenschronik des Künstlers von Werner Milstein.

Die Brieftexte basieren auf der 1965 bis 1968 im Henschel Verlag erschienenen sechsbändigen Buchausgabe »Vincent van Gogh. Sämtliche Briefe«.

Für die Briefe: © Seemann Henschel GmbH & Co. KG, Leipzig


E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z