Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
NO Norwegen, Noruega, Norvège, Norvegia, Norway
Region, Región, Région, Regione, Region

Telemark, Telemark, Telemark
(Skien, Skien, Skien)

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

Skispringen (W3)

Dt. "Skisprung" dürfte nach den unten zitierten Informationen Anfang des 19. Jh. aufgekommen sein.

(E?)(L?) http://skispringen.com.rtl.de/archiv/lupe/geschichte/ursprung01.htm
Die Geschichte des Skispringen

(E?)(L?) http://skispringen.com.rtl.de/archiv/lupe/geschichte/entwick01.htm

Historische Entwicklung

Die Ursprünge des Skisprungs liegen nach den bisher bekannten Quellen und Überlieferungen in der norwegischen Provinz Telemark zum Ende des 18. Jahrhunderts. Die dort lebenden Bergbauern nutzten während der langen und schneereichen Wintermonate Skandinaviens die Hänge der Umgebung zur alpinen Abfahrt.

Kleine Geländeunebenheiten und Hügel steuerten sie dabei zu kurzen Sprungeinlagen an.

Mit der Zeit stieg das Interesse der Telemarker diese Art der Luftsprünge intensiver zu betreiben. Das Skispringen löste sich allmählich vom ursprünglichen Abfahrtslauf ab und entwickelte sich zu einer eigenständigen Sportart.

Die ersten schriftlichen und bildlichen Quellen stammen aus der Welt der Skisoldaten. Der holländische Seeoffizier Cornelius De Jong berichtete in seinem Buch "Reizen naar de Kap" (Amsterdam, 1796) erstmals von Skisprung betreibenden Soldaten.Er beobachtete eine norwegische Skikompanie bei Bergen, die mit Skiern über schneebedeckte Holzhaufen oder Scheunendächern sprangen und in Heuhaufen ihre Sprünge zum Abschluß brachten.
...


T

U

V

W

X

Y

Z