Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
PF Französisch-Polynesien, Polinesia Francesa, Polynésie française, Polinesia francese, French Polynesia
Region, Región, Région, Regione, Region

Inseln über dem Winde, Îles du Vent, Windward Islands
(Papeete, Papeete, Papeete)

A

B

C

D

E

F

G

Gesellschaftsinseln (W3)

Die dt. "Gesellschaftsinseln" (auch "Sozietätsinseln"), span. "Islas de la Sociedad", frz. "Îles de la Société", ital. "Isole della Società", engl. "Society Islands", im Pazifischen Ozean gehören zu Französisch-Polynesien. Sie wurden im Jahr 1767 entdeckt. Ihren Namen erhielten sie im Jahr 1769 von James Cook, der damit die "Königliche Geographische Gesellschaft", engl. "Royal Geographical Society" ("RGS"), in London ehren wollte.

Die Gesellschaftsinseln bestehen aus den Inseln über dem Winde und den Inseln unter dem Winde, u.a. Bora Bora, Tahiti.

(E6)(L1) http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/373538/publicationFile/188566/Laenderverzeichnis.pdf

Gesellschaftsinseln (Frankreich); Teil von siehe: Franzosisch-Polynesien


(E?)(L?) http://www.welt-atlas.de/karte_von_gesellschaftsinseln_3-356


(E?)(L?) http://www.welt-atlas.de/karte_von_gesellschaftsinseln_3-665


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Gesellschaftsinseln
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Gesellschaftsinseln" taucht in der Literatur um das Jahr 1790 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


(E?)(L?) http://www.wordmap.co/#Gesellschaftsinseln

This experiment brings together the power of Google Translate and the collective knowledge of Wikipedia to put into context the relationship between language and geographical space.


Erstellt: 2016-01

H

I

Inseln über dem Winde (W3)

(E?)(L?) https://de.wikipedia.org/wiki/Inseln_%C3%BCber_dem_Winde

...
Als "Inseln über dem Winde", auch "Inseln vor dem Wind" oder "Inseln im Wind", bezeichnet man im Deutschen Inselgruppen oder Teile davon, die der Richtung, aus der der Wind kommt (Luv), zugewandt sind. Sie liegen im Einflussbereich der beständigen Passat-Winde in tropischen Seegebieten. Der Gegenbegriff ist "Inseln unter dem Winde", auf Karten findet man darüber hinaus englisch "Windward Islands", französisch "Îles au vent", "Îles du vent", spanisch "Islas de Barlovento" oder niederländisch "Bovenwindse Eilanden".

Als "Inseln über dem Winde" werden bezeichnet ...


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Inseln über dem Winde
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Inseln über dem Winde" taucht in der Literatur um das Jahr 1840 auf.

(E?)(L?) http://corpora.informatik.uni-leipzig.de/


(E?)(L?) http://www.wordmap.co/#Inseln über dem Winde

This experiment brings together the power of Google Translate and the collective knowledge of Wikipedia to put into context the relationship between language and geographical space.


Erstellt: 2016-01

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

Tahitian Sunset - Rose

Tahiti ist die größte der zu Französisch-Polynesien gehörenden Gesellschaftsinseln. Der Sonnenuntergang auf Tahiti ist sicherlich eine Ehrung durch eine Rose wert.

Tahitian Sunset - Hybrid Teas

(E?)(L2) http://www.rose.org/2006-winner-tahitian-sunset/

"Tahitian Sunset" offers a little slice of paradise. This brightly-hued hybrid tea features splendid blossoms starting from high-centered, orange-yellow buds that open fully to a peachy apricot-pink with yellow highlights.
...
Hybridized by Keith W. Zary and introduced by Jackson & Perkins of Medford, OR
...


U

V

W

X

Y

Z