Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
PT Portugal, Portugal, Portugal, Portogallo, Portugal
Grammatik, Gramática, Grammaire, Grammatica, Grammar

A

B

C

D

E

F

flip.pt
Gramática

(E?)(L?) http://www.flip.pt/FLiP-On-line/Gramatica.aspx

A presente gramática tem por base o Epítome de Gramática Portuguesa do Novo Dicionário Lello da Língua Portuguesa (Porto, Lello Editores, 1996 e 1999), licenciado pela Priberam em 2008. Foi adaptada para formato adequado à disponibilização electrónica pela Priberam, estando em constante actualização e melhoramento.

Índice

Introdução
Sinais ortográficos
Sinais de pontuação

Morfologia - Partes do discurso Sintaxe


Erstellt: 2013-05

G

H

I

J

K

L

M

mais - (W3)

Der französische Komparativ wird mit "plus -" gebildet, also etwa "plus haut" = "höher" ("mehr hoch"). Diese Bildung geht natürlich auf das Lateinische zurück.

Interessant ist dabei der Rückblick auf die Entwicklung im Lateinischen. Ursprünglich wurde dort der Komparativ mit den Suffixen "-ior" und "-ius" gebildet ("altior", "altius"). Später wurde der Komparativ dann durch Voranstellen von "magis" = "mehr", "in höherem Grade" gebildet ("magis altus" = "höher"). Aber auch das gefiel den Römern irgendwann nicht mehr und so bildeten sie den Komparativ mit "plus" = "mehr" ("plus altus" = "höher").

Diese Veränderungen kamen in den romanisierten Ländern jedoch nicht alle an. Während es in Italien schon ital. "più alto" und in Frankreich "plus haut" heißt, machten andere Länder nur die ersten Komparativänderung mit. Und so heißt es span. "más alto", port. "mais alto", katal. "mes alt" und rumän. "mai înalt".

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z

Bücher zur Kategorie:

Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
PT Portugal, Portugal, Portugal, Portogallo, Portugal
Grammatik, Gramática, Grammaire, Grammatica, Grammar

A

B

C

D

E

F

G

H

Hundertmark-Santos Martins, Maria Teresa
Portugiesische Grammatik

(E?)(L?) http://www.degruyter.com/view/product/206767

übersichtliche Darstellung zu allen wichtigen grammatikalischen Themen auf die spezifischen Schwierigkeiten deutschsprachiger Portugiesisch-Lerner zugeschnitten berücksichtigt die neue portugiesische Rechtschreibung

Produktinfo

Diese systematische Gesamtdarstellung der portugiesischen Grammatik basiert auf den Erfahrungen langjähriger Sprachlehrpraxis und ist genau auf die spezifischen Schwierigkeiten deutschsprachiger Portugiesisch-Lerner zugeschnitten. Die Neuauflage berücksichtigt die neue portugiesische Orthographie und bietet aktualisierte und ergänzte Beispiele und Erklärungen.

XVI, 409 Seiten
DE GRUYTER MOUTON
Sprache: Deutsch
Werktyp: Grammatik
Schlagworte: Grammatik; Linguistik; Portugiesisch
Zielgruppe: Lusitanisten, Romanisten, Studierende, Sprachwissenschaftler, Bibliotheken


(E?)(L?) http://www.degruyter.com/view/supplement/9783110302363_Inhaltsverzeichnis.pdf


Erstellt: 2014-07

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z