Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
RU Russland, Rusia, Russie, Russia, Russia
Geld, Dinero, Argent, Denaro, Money

A

B

C

D

der Rubel rollt
rubl
rouble (W1)

Der russ. "rubl", dt. "Rubel", frz. "rouble" (1 Rubel = 100 Kopeken) führt die dt. Redewendung "Geld aus einer Sache schlagen" noch begrifflich vor Augen. Er geht zurück auf russ. "rubit" = "abhauen" und bedeutet sinngemäß also "ein von einem Silberbarren abgehauenes Stück".

Im Deutschen hat sich zum russ. "Rubel" die Redewendung "der Rubel rollt" = "viel Geld ausgeben" oder auch "viel Geld verdienen" entwickelt. (Hilfreich bei der Bildung dieser Redewendung dürfte auch der Stabreim gewesen sein.)

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Rubel (W3)

Der "Rubel", "rubl" geht zurück auf das Verb "rubit" = "abhacken", "abschlagen". Bis heute ist nicht ganz gesichert, worauf sich diese Bezeichnung bezieht. Als sicher wird angegeben, dass der Begriff "rubl" aus dem Bereich des Silberumlaufs stammt und im 13. Jahrhundert die frühere Benennung des Nowgoroder Silberbarrens ersetzte.

Zum Hintergrund der Bezeichnung werden in Erwägung gezogen:

(E?)(L?) http://finder2.moneymuseum.com/frontend/library/texts/text.jsp?id=68250#128500


S

T

U

V

W

Währung von RU
Währung von Russische Föderation
Rubel

Währung von RU - Russische Föderation ist "1 Rubel - RUB (Rbl) = 100 Kopeken".

Erstellt: 2012-07

X

Y

Z