Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
RU Russland, Rusia, Russie, Russia, Russia
Militarismus, Militarismo, Militarisme, Militarismo, Militarism

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

Russisches Roulette (W3)

(E?)(L?) http://www.tatort-fundus.de/800/spezial_russroulette/index-spezial_russ_roulette.shtml
Im Komet-Verlag gibt es ein schönes Buch mit Wortgeschichten. Es ist von
Roger Rössing und heisst:
"Russisches Roulette & Schwedische Gardinen" mit dem Untertitel
"Neue unbekannte Geschichten zu bekannten Begriffen"
Während in dem gleich überschriebenen zweiseitigen Kapitel die Herkunft der Bezeichnung "schwedische Gardinen" schön erklärt ist ("Gardinen" = "Gitterstäbe" in der Knastsprache) aus "schwedischem Stahl") wird das "russischen Roulette" lediglich mit einem Hinweis auf "dostojewskische Tragödie" abgetan. (Die Verwendung als Buchtitel hat hier grössere Erwartungen geweckt.) Dass das "russische Roulette" ein "Glücksspiel" mit einem - mit einer Patrone - bestückten (Trommel-)Revolver ist, dürfte hinlänglich bekannt sein. (Bei falscher Trommelstellung "scheidet ein Mitspieler aus".)
Vermutlich kommt die Geschichte in Dostojewskis "Der Spieler" vor.
Im Brockhaus in einem Band findet sich folgender Hinweis: "angebl. im 19. Jh. in russischen Militärkreisen entstandene Form des Duells, bei der der Zufall eine große Rolle spielt. Bei zwei mit nur je einer Patrone geladenen Revolvern lässt man vor dem Abdrücken die Trommel rotieren. Nur bei vor dem Lauf liegender Patrone löst sich der Schuss.

S

T

U

V

W

X

Y

Z