Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
SE Schweden, Suecia, Suède, Svezia, Sweden
Marke, Marca, Marque, Marca, Brand

A

B

C

D

E

F

G

H

I

IKEA, IKEA-Produktbezeichnungen

(E?)(L?) http://www.ikea.de/


(E?)(L?) http://www.ffh.de/ffh2002/www/programm/guten_morgen_hessen/seite009.phtml


(E?)(L?) http://www.slogans.de/magazin_kre_ikea.php
Der Firmengründer Ingvar Kamprad wuchs auf dem Hof Elmtaryd in der Nähe des Ortes Agunnaryd auf. Daraus bildete er den Markennamen "IKEA".

Kamprad hat die Firma 1943 gegründet und verkaufte erst Geldbörsen Kugelschreiber, Uhren, Schmuck und Strümpfe. Anfang der 50er gings los mit Möbeln. In Deutschland machte die erste Filiale in München auf: Anfang der 50er Jahre!


Wie kommen IKEA Produkte zu ihren Namen?
Sicher wussten Sie bereits, dass die IKEA Produkte skandinavische Namen tragen. Und dass diese Bezeichnungen in allen Ländern, in denen es IKEA gibt, dieselben sind. Doch wie kommen diese Produkte zu ihren exotischen und im Deutschen manchmal schwierig auszusprechenden Namen? Die Geheimnisse der Entstehung von Klippan, Billy, Kyla, Krossa, Anton und ihren Marken-Geschwistern.


J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

stern
Waren Sie schon mal in Klippan?
IKEA-Produkt-Bezeichnungen

(E?)(L?) http://www.stern.de/wirtschaft/geld/index.html?id=506948&p=2&nv=ct_cb

Ikea verwendet schon seit seinen Anfangstagen Namen statt Artikelnummern für seine Produkte. Seit den 70er-Jahren werden die meisten dieser Namen nach einem System vergeben. Die nachfolgende Liste erläutert das System, nach dem die Produktnamen bei Ikea vergeben werden:


T

U

V

W

X

Y

Z