Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
TR Türkei, Turquía, Turquie, Turchia, Turkey
Region, Región, Région, Regione, Region

Antalya, Antalya, Antalya
(Antalya, Antalya, Antalya)

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

Myra (W3)

Der weibliche Vorname "Myra" soll von dem englischen Dichter Fulke Greville (1554-1628) im 16./17. Jh. (möglicherweise) als Anagramm von "Mary" geprägt worden Sein "Mary" ist seinerseits eine vereinfachte Form von "Myrrha", eine Name, der auf lat. "mirari" = dt. "bewundern" zurück geht.

Als weitere findet man "Mira", "Mairead", "Mairéad", friech., lat. "myron" = dt. "lieblich riechendes Öl", schwed. "myra" = dt. "Ameise".

"Myra" war auch der Name der heutigen Stadt "Demre" in Antalya in der Türkei. Die Stadt wird mit "Nikolaus von Myra" in Verbindung gebracht, unserem heutigen "Nikolaus".

(E?)(L1) http://www.atlasobscura.com/places/myra-necropolis

Myra Necropolis
Demre, Turkey
A Lycian city of the dead carved into the hillside of Southern Turkey, complete with startlingly human touches
tombs, ancient, death, ruins
15 May 2015


(E?)(L?) http://www.brauchtumsseiten.de/a-z/m/myra/home.html

Myra - Historischer Name der heutigen türkischen Stadt Demre

Nikolaus war der Metropolit von Myra und in Myra steht auch die Nikolauskirche.
...


(E?)(L?) http://www.ccel.org/ccel/easton/ebd2.html?term=Myra

Myra

One of the chief towns of Lycia, in Asia Minor, about 2 1/2 miles from the coast (Acts 27:5). Here Paul removed from the Adramyttian ship in which he had sailed from Caesarea, and entered into the Alexandrian ship, which was afterwards wrecked at Melita (27:39-44).


(E?)(L?) http://www.guide-martine.com/mediterineregion2.asp

MYRA

The ancient Lycian city of Myra, located near Demre, was the city where St Nicholas lived in the 4th century. Born in Patara, he later became the bishop of Myra.
...


(E?)(L?) http://www.guide-martine.com/fra/mediterineregion2.asp

MYRA

L'ancienne cité lycienne de Myra située à côté de Demre fut la ville où Saint Nicolas vécut au IVe siècle.
...


(E?)(L?) http://mizian.com.ne.kr/englishwiz/library/names/etymology_of_first_names.htm

MYRA "myrrh" or "fragrant" (Greek). Myrrh is a fragrant resin obtained from a tree.


(E?)(L?) http://mizian.com.ne.kr/englishwiz/library/names/etymology_of_first_names.htm

The Etymology of First Names

"MURIEL" form of "MYRA" or "sea bright" (Celtic) or "merry" (Middle English)


(E?)(L?) http://www.newadvent.org/cathen/10661a.htm

Myra

A titular see of Lycia in Asia Minor. The city was from time immemorial one of the chief places in the province.
...


(E2)(L1) http://dictionary.reference.com/browse/Myra

Myra, noun ...


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=7&content=Myra
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "Myra" taucht in der Literatur um das Jahr 1790 auf.

Erstellt: 2015-07

N

Nikolaus von Myra (W3)

Die Figur des Nikolaus geht auf einen Bischof zurück, der wahrscheinlich um die Mitte des 4. Jahrhunderts in Myra, einer Stadt in der heutigen Türkei, gelebt haben soll. Alle Datierungen sind jedoch reine Spekulation. Nikolaus von Myra wurde seit dem 6. Jahrhundert in der Ostkirche als Volksheiliger verehrt. Mit den Jahren breitete sich sein Andenken im gesamten Morgen- und Abendland aus. Dabei blieb es nicht aus, dass seine Lebensgeschichte immer weiter ausgeschmückt und mit der des um 564 n. Chr. gestorbenen Bischofs Nikolaus von Sion verknüpft wurde.

Für den Namen "Nikolaus" gibt es mehrere Deutungen, so etwa:

Nikolaus von Myra (chr.) Heiliger

(griech. "nike" u. "laos", „Sieg” u. „Volksmenge”, Beiname „Speculator” [s. "Spekulatius"]) Er stammte aus einer reichen Familie, die in Lykien lebte. Ort seiner Geburt war Patara, seinerzeit eine Großstadt, heute ein Ruinenfeld bei Kalkan in der südwestlichen Türkei. Seine Eltern hießen Epiphanes und Johanna. Diese Eltern sollen ihn in jungen Jahren, um 280 o. 286, gezeugt und anschließend in keuscher Ehe gelebt haben. Das Nikolaus-Kind soll sich ebenso überraschend entwickelt haben wie es früh Frömmigkeit pflegte: Schon am ersten Tag konnte es stehen, am vierten und am sechsten Tag der Woche sog es nur einmal die mütterliche Brust, denn diese Tage, Mittwoch und Freitag, waren Fasttage.

(E?)(L?) http://www.bautz.de/bbkl/n/

Nikolaus von Myra (4.Jh.)


(E2)(L1) http://www.beyars.com/kunstlexikon/lexikon_6373.html

Nikolaus von Myra

Nikolaus von Myra (von Bari), Heiliger. Der Name Nikolaus wird abgeleitet von griechisch nike, "Sieg", und laos, "Volk".

Sein Fest fällt auf den 6. Dezember. Der Legende zufolge starb der Heilige um 350 n. Chr. als Bischof von Myra (heute Demre) in Lykien (Kleinasien), wo sich noch heute sein zerbrochener Sarkophag befindet. Die Gebeine wurden 1087 entwendet, nach Bari gebracht und dort in einer eigens errichteten Grabkirche bestattet. Während die Verehrung des hl. Nikolaus anfänglich nur in der Ostkirche üblich war, fand sie seit dem 9. Jh. auch Eingang in den westlichen Kultus.
...


(E?)(L?) http://www.br-online.de/podcast/mp3-download/bayern1/mp3-download-podcast-neun-vor-neun.shtml

Zwei Nikoläuse in einem (für 06.12.) - 06.12.2013

325 nach Christus. Bischof "Nikolaus von Myra" nimmt am Konzil von Nicäa teil, im heutigen Iznik in der Türkei. Die frühen Bischöfe diskutieren die Stellung Jesu zu Gott-Vater. Nikolaus soll im Streit mäßigend gewirkt haben, berichten die Chronisten, und liefern so einen der wenigen historischen Belege für den heiligen Nikolaus. Sein Erbe soll er verschenkt haben. Diese Legende ist Ursprung des Brauchs, am Nikolaustag Geschenke zu verteilen. Allerdings fließt im Laufe der Zeit ein zweiter historischer Nikolaus in die Überlieferung ein: Bischof "Nikolaus von Pinara".

Audio abspielen | Audio runterladen | [Audio]-Infos


(E?)(L?) https://www.heiligenlexikon.de/BiographienN/Nikolaus_von_Myra.htm

Nikolaus von Myra

syrisch: "Soche", "Zakka", "Zeka" (= "der Sieger")
...
Name bedeutet: "der Sieger über das Volk", "der Sieger aus dem Volk" (griech.)

Metropolit von Myra, Wundertäter
* um 280/286 in Patara (?), heute Ruinen bei Kalkan in der Türkei
† zwischen 345 und 351 in Myra, heute Demre in der Türkei
...


(E?)(L?) https://www.heiligenlexikon.de/Literatur/Myra_Nikolaus-Basilika_Demre.html

Myra und die Nikolaus-Basilika in Demre


(E?)(L?) https://www.heiligenlexikon.de/MRFlorilegium/6Dezember.html#dez6_1

6. Dezember


(E?)(L?) https://www.heiligenlexikon.de/Legenda_Aurea/Nicolaus.htm

Von Sanct Nicolaus

"Nicolaus" kommt von "nicos", das ist "Sieg", und "laos", das ist "Volk", und heißt also: ein "Überwinder des Volks", nämlich aller Untugenden, die gewöhnlich und gemein sind. Oder er heißt "Sieg des Volks", weil er viele Völker durch Ermahnung und Beispiel gelehrt hat, wie sie die Untugenden und Sünden sollen überwinden.

Oder "Nicolaus" kommt von "nicos", "Sieg", und "laus", "Lob": "sieghaftes Lob".

Oder es kommt von "nitor", "Glanz", und "laos", "Volk": "Glanz des Volks"; denn in ihm war das, was rein und glänzend macht.
...


(E?)(L?) https://www.heiligenlexikon.de/CatholicEncyclopedia/Nikolaus_von_Myra.html

St. Nicholas of Myra

(Also called NICHOLAS OF BARI).

Bishop of Myra in Lycia; died 6 December, 345 or 352. Though he is one of the most popular saints in the Greek as well as the Latin Church, there is scarcely anything historically certain about him except that he was Bishop of Myra in the fourth century.
...


(E?)(L?) http://www.historychannel.com/exhibits/holidays/christmas/

...
The Legend of St. Nicholas

The legend of Santa Claus can be traced back hundreds of years to a monk named St. Nicholas. It is believed that Nicholas was born sometime around 280 A.D. in Patara, near Myra in modern-day Turkey.
...


(E?)(L2) http://www.mittelalter-lexikon.de/


(E?)(L?) http://u01151612502.user.hosting-agency.de/malexwiki/index.php/Nikolaus_von_Myra

Nikolaus von Myra (gest. um 350 u.Z., an einem 6. Dezember). Legendärer Heiliger, verehrt seit dem 6. Jh. Kult ausgehend von Myra an der Südküste Kleinasiens, wo N. im 4. Jh. Bischof gewesen und begraben worden sein soll.
...


(E?)(L?) http://www.newadvent.org/cathen/11063b.htm

Nicholas of Myra, Saint


(E?)(L?) http://www.nikolaus-von-myra.de/lexikon/nikolaus_von_myra.html

Nikolaus von Myra


(E?)(L?) http://www.phil-fak.uni-duesseldorf.de/philo/galerie/patristik/nicolmyr.html

Nicolaus von Myra


(E?)(L?) http://www.wildweb.de/weihnachten/advent/6.html

Nikolaustag

Aus dem 11. Jahrhundert stammt der Kult um den heiligen Nikolaus, Bischof von Myra in Kleinasien. Er ist der Schutzheilige der Schiffer, Flößer und Bäcker und natürlich aller Kinder. In seiner Begleitung finden wir einen düsteren, zerlumpten Kerl, den Krampus, Knecht Ruprecht, Klaubauf usw. -die dunkle Seite der Macht sozusagen- oft mißbraucht von hilflosen Eltern zur "Kindeserziehung".

Warum der Nikolaus zum Patron der Kinder und Schüler wurde erzählt folgende, grausige Geschichte:
...


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=Nikolaus von Myra
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Dt. "Nikolaus von Myra" taucht in der Literatur um das Jahr 1850 auf.

Erstellt: 2015-08

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z