Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
UK Vereinigtes Königreich Großbritannien und Nordirland, Reino Unido de Gran Bretaña e Irlanda del Norte, Royaume-Uni de Grande-Bretagne et d'Irlande du Nord, Regno Unito di Gran Bretagna e Irlanda del Nord, United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
Kryptologie, Criptología, Cryptologie, Crittologia, Cryptology

A

B

C

D

E

F

G

H

Hash (W3)

Im Zusammenhang mit elektronischen Schutzmaßnahmen, insbesondere der Kryptographie taucht auch immer mal wieder "Hash", "Hash-Code" oder "Hash-Funktion" auf.

Im Wörterbuch findet man engl. "hash" = dt. "Störsignale", "Fleisch hacken", "Haschee". Dt. "Haschee" geht weiter zurück auf frz. "hachée" oder komplett "viande hachée" = "Gehacktes" oder komplett "gehacktes Fleisch", frz. "hacher" = "hacken", "zerhacken".

Die "Hash-Funktion" hat also die Aufgabe, einen Text, oder allgemein Daten, zu zerhacken.

Mathematisch etwas genauer formuliert, wird durch eine "Hashfunktion" eine beliebig lange Bitfolge in eine Bitfolge fester aber kürzerer Länge überführt. Das Ergebnis, die kürzere Bitfolge dient dann als Merkmal, ähnlich einem Fingerabdruck, um einen Text zu identifizieren. Dabei muß der Hashalgorithmus gewährleisten, dass eine Textänderung auch zu einem anderen "Fingerabdruck" führt. Formal dargestellt muß also gelten: aus x ungleich x' folgt h(x) ungleich h(x'). Damit können Texte digital signiert werden.

(E?)(L?) http://www.etymonline.com/index.php?term=hash


(E?)(L?) http://www.fismapedia.org/index.php?title=Category:CNSSI_4009_Terms
Hash Total | Hashing | Hashword | Secure Hash Standard | Term:Hash Total | Term:Hashing | Term:Hashword | Term:Secure Hash Standard

(E?)(L?) http://www.gai-netconsult.de/de/security/secjournal/index.html

Aktuell: Ausgabe 47 (Februar 2010)...

Nahezu jeder setzt heute Sicherheitsvorkehrungen aller Art ein, aber nur wenige kennen sich genauer mit den Interna aus. Insbesondere um das überaus wichtige Gebiet der Kryptographie wird häufig ein großer Bogen gemacht, denn das hat ja viel mit Mathematik zu tun und da sträuben sich so manch einem die Nackenhaare. Nun muss man sicherlich nicht selber ein Spezialist der Kryptoanalyse sein, es reicht schon, wenn man auf deren Ratschläge hört. Beunruhigende Nachrichten kamen schon seit einigen Jahren von dieser Seite und betrafen die Sicherheit von "Hashfunktionen", insbesondere der verbreitete Standard "SHA-1" war ins Gerede gekommen. Da die "SHA-Familie" aber wichtiger Bestandteil vieler Sicherheitsverfahren ist, muss diese mittelfristig durch einen neuen, zukunftssicheren Algorithmus ersetzt werden. Der Artikel "Auf dem Weg zu einem neuen Standard für Hashfunktionen" geht auf die Bedeutung von Hashfunktionen im Tagesgeschäft der Kryptographie ein, wobei durch eine kurze Einführung in die Thematik auch die theoretischen Aspekte Berücksichtigung finden. Anschließend wird ein Blick auf den laufenden Hashfunktionen-Wettbewerb der NIST geworfen, wobei neben dem aktuellen Stand auch die weitere Planung bis zur Bekanntgabe des neuen Standards berücksichtigt wird.


Der Newsletter "Security Journal 47/2010" mit einem 5-seitigen Artikel zum Thema "Auf dem Weg zu einem neuen Standard für Hashfunktionen" kann von Abonnenten, nachträglich bei "GAI NetConsult GmbH" bestellt werden.

(E?)(L?) http://www.heise.de/newsticker/meldung/Attacken-auf-SHA-1-weiter-vereinfacht-180587.html


(E?)(L?) http://csrc.nist.gov/groups/ST/hash/index.html


(E?)(L?) http://palisade.plynt.com/articles/
Cryptanalysis: Collision attack in Hashing

(E6)(L1) http://www.schneier.com/crypto-gram-back.html
15 Nov 2008 Skein hash function, TSA, quantum cryptography, economics of spam, psychology of con men, terrorists using Twitter, replacement hotel room keys, p = np?

(E?)(L?) http://ehash.iaik.tugraz.at/wiki/The_eHash_Main_Page


(E?)(L?) http://ehash.iaik.tugraz.at/wiki/The_SHA-3_Zoo


(E?)(L?) http://www.yourdictionary.com/hash


Erstellt: 2010-02

I

J

K

Kryptonite (W3)

Das Mineral engl. "Kryptonite" stammt vom Planeten "Krypton" der auch der Geburtsort des Comic-Helden Superman ist.

Das real existierende chemische Element "Krypton" ("Kr") ist ein Edelgas dessen Bezeichnung griech. "krýpton" = dt. "das Verborgene", bedeutet, zu griech. "kryptós".

(E?)(L?) http://news.bbc.co.uk/2/hi/science/nature/6584229.stm

...
The mineral cannot be called "kryptonite" under international nomenclature rules because it has nothing to do with "krypton" - a real element in the Periodic Table that takes the form of a gas.
...


(E?)(L?) http://www.ermel.org/usenet/desd/marken.txt

"Kryptonite": Fahrrad-Bügelschloß (Kryptonite)


(E?)(L?) http://www.howstuffworks.com/arts/comic-books/kryptonite.htm
How Kryptonite Works

(E?)(L?) http://www.mindat.org/index-K.html

Engl. "Kryptonite", dt. "Kryptonit", span. "Kryptonita"
A rare mineral well-known for its harmful effects on super-heroes.
...
There is no specific data on health dangers or toxicity for this mineral, however you should always treat mineral samples as potentially toxic/dangerous and use sensible precautions when handling them, especially if you are Superman.
...


(E?)(L?) http://www.thesource4ym.com/teenlingo/index.asp

"kryptonite" - A weakness. "Boy, that girl is my kryptonite."


(E?)(L1) http://www.top40db.net/Find/Songs.asp?By=Year&ID=2000
Kryptonite - by 3 Doors Down

(E?)(L1) http://www.top40db.net/Find/Songs.asp?By=Year&ID=2005
Kryptonite (I'm On It) - by Purple Ribbon All-Stars

(E?)(L1) http://www.urbandictionary.com/
arabian kryptonite

(E?)(L?) http://www.vvork.com/?tag=kryptonite

“Untitled”, 2008 by Heimo Zobernig. Polyester, kryptonite, acrylic.


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=0&content=Kryptonite
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "Kryptonite" taucht in der Literatur um das Jahr 1850 auf.

Erstellt: 2011-11

L

M

N

O

P

Q

R

RSA (W3)

"RSA" steht für die Anfangsbuchstaben der Kryptologen "Rivest", "Shamir", "Adleman".

(E6)(L1) http://www.schneier.com/crypto-gram-back.html


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_eponyms


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Ron_Rivest


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Adi_Shamir


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Len_Adleman


(E1)(L1) http://ngrams.googlelabs.com/graph?corpus=8&content=RSA
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "RSA" taucht in der Literatur um das Jahr 1950 auf.

Erstellt: 2011-05

RSA Security (W3)

"RSA Security" ist benannt nach dem RSA-Kryptosystem, das wiederum aus den Initialen der Erfinder und Unternehmensgründer gebildet wurde: Ronald Rivest, Adi Shamir und Leonard Adleman.

Die US-Forscher "Ron Rivest", "Adi Shamir" und "Leonard Adleman" hatten bereits 1977 das so genannte "RSA-Verfahren" zur Verschlüsselung von Daten entwickelt und später die Firma RSA Security gegründet.

(E?)(L?) http://www.rsa.com/node.aspx?id=2760

RSA was founded by (and named after) the inventors of public key cryptography: Ron Rivest, Adi Shamir and Leonard Adleman.

The RSA algorithm is the most widely used method of implementing public key cryptography and has been deployed in more than one billion applications worldwide.

Their innovation, the RSA algorithm, solved a daunting challenge in network security: how to enable secure yet transparent exchange of encrypted communications between users and enterprises that are strangers to each other.
...


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/Etymologische_Liste_von_Unternehmensnamen


(E?)(L?) http://de.wikipedia.org/wiki/RSA_Security

RSA Security Inc. ist eine auf IT-Sicherheit spezialisierte Tochtergesellschaft der EMC Corporation mit Sitz in Bedford im US-amerikanischen Bundesstaat Massachusetts und Zweigstellen in Irland, Großbritannien, Singapur, Indien und Japan.
...


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_eponyms


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Ron_Rivest


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Adi_Shamir


(E?)(L?) http://en.wikipedia.org/wiki/Len_Adleman


(E1)(L1) http://books.google.com/ngrams/graph?corpus=8&content=RSA Security
Abfrage im Google-Corpus mit 15Mio. eingescannter Bücher von 1500 bis heute.

Engl. "RSA Security" taucht in der Literatur um das Jahr 1999 auf.

Erstellt: 2011-11

RSA-576 (W3)

RSA-Verschlüsselungscode für RSA-576 geknackt

Sie trägt die nüchterne Bezeichnung "RSA-576", das heißt, sie hat "576 Bit". In Dezimalschreibweise entspricht das 174 Stellen. Damit handelt es sich um das größte Zahlenungetüm, das bislang in seine Primfaktoren zerlegt wurde.

Als nächstes wollen die Bonner Mathematiker nun "RSA-640" "tranchieren" - ein Ziel, das sie im Laufe des Jahres zu erreichen hoffen.

S

T

U

V

W

X

Y

Z