Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
VA Staat Vatikanstadt, Estado de la Ciudad del Vaticano, État de la Cité du Vatican, Stato della Città del Vaticano, State of the Vatican City
Kontakt, Contacto, Contact, Contatto, Contact

A

B

C

D

E

F

G

H

hospes (W3)

Die zwei lateinischen Begriffe lat. "hospes" und lat. "hostis" changieren munter zwischen dt. "Freund" und "Feind".

Lat. "hospes" = dt. "Gast", "Gastfreund", "Gastgeber", "gastfreundlich", "Fremder", "Fremdling" und das zugehörige lat. "hospitalis" = dt. "zum Gast gehörig", "gastlich", "gastfreundlich" und lat. "hospitus" = dt. "fremd", "gastfreundlich", "freundlich aufgenommen", "freundlich aufnehmend", findet man in vielen Begriffen europäischer Sprachen wieder.

Lat. "hostis" = dt. "Fremder", "Fremde", "Fremdling", "Feind", "Staatsfeind", "Landesfeind", "Gegner", "Widersacher", "Prozessgegner", "Rivale", "Nebenbuhler".



(E?)(L?) http://atilf.atilf.fr/gsouvay/scripts/dmfX.exe?LEX_ENTREE_INITIALES;BALISE=ETYM;BACK;;ISIS=isis_dmf2009.txt;OUVRIR_MENU=2;s=s0a1e2ad0;


(E?)(L?) http://www.atilf.fr/dmf/

Dictionnaire du Moyen Français (1330-1500)

Recherche d'un étymon

38 articles




(E?)(L?) http://www.classicsunveiled.com/romevd/html/derivh.html

"hospes": "hospice", "hospitable", "hospitably", "hospital", "hospitality", "host" (one who entertains another), "hostage", "hostel", "hostelry", "hostess", "hostler", "hotel", "inhospitable", "ostler"


(E?)(L1) http://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/hospes-uebersetzung-1.html
hospes (Nomen)

(E?)(L?) http://www.frag-caesar.de/lateinwoerterbuch/hospes-uebersetzung-2.html
hospes (Adjektiv)

(E?)(L?) http://www.lateinseiten.de/konjugator/kon80/index.htm

Deklinator v3.0 Auswertung


Formen Nominativ Sg.: "hospes" Genitiv Sg.: "hospitis" Genus: m. Deutsche Übersetzung: "Gast(freund)", "Gastgeber" Deklination: konsonantische-Deklination Singular Plural Nominativ "hospes" "hospites" Genitiv "hospitis" "hospitum" Dativ "hospiti" "hospitibus" Akkusativ "hospitem" "hospites" Ablativ "hospite" "hospitibus" Vokativ "hospes" "hospites"



(E?)(L?) http://www.mitmachwoerterbuch.lvr.de/detailansicht.php?Artikel=Hospes&Eintrag1=2101

"Hospes" (kurz gessprochen) ein "seltsamer, ungeschickter Mensch", "komischer Kerl", "Wat is dat für en Hospes?"

Der "Hospes" ist in allen rheinischen Mundarten verbreitet und dort sowohl Ehrenname für den "Besitzer eines Anwesens" als auch die Bezeichnung für einen "sonderbaren Menschen"; in der Umgangssprache ist das Wort heute nicht mehr häufig zu hören.


(E?)(L?) http://l.maison.pagesperso-orange.fr/etymo/


(E?)(L?) http://l.maison.pagesperso-orange.fr/etymo/dat4.htm#51


(E?)(L?) http://woerterbuchnetz.de/RhWB/

"Hospes" Rhfrk ho?b?s, –o- [-u- Birkf-Schwollen] bis zur ?p/sp-L., dann Mosfrk -osb-; Rip in Sieg, Berg, Kemp, Kref, Mörs, Geld, Klevld -osp-, Pl. -?s?(n) [-?s?r Altk-Bachenbg] [Sg. hosp?t Sieg-Ägid, Bo-Beuel, MGladb-Giesenk; -sp?lts Rees-Brünen; hosb?s u. hob?s Wittl-Meerf] m.:

Hospes-knecht s. Hospes 1 e.


Erstellt: 2012-03

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z