Etymologie, Etimología, Étymologie, Etimologia, Etymology
VE Venezuela, Venezuela, Venezuela, Venezuela, Venezuela
Allgemein, general, en général, generale, in general

weltalmanach - Landes-Name in den Amtssprachen der Staaten der Welt

(E?)(L1) http://iate.europa.eu/


(E?)(L?) http://www.geonames.de/couve.html


(E?)(L1) http://www.weltalmanach.de/
Amtssprache 		Kurzform			Langform
Afrikaans		???				???
Aimará			???				???
Albanisch		???				???
Amharisch		???				???
Arabisch			???				???
Armenisch		???				???
Aserbaidschanisch (Azeri)	???				???
Baskisch			???				???
Bengalisch		???				???
Birmanisch		???				???
Bislama			???				???
Bosnisch			???				???
Bulgarisch		???				???
Chichewa			???				???
Chinesisch		???				???
Chinesisch (Putonghua)	???				???
Dänisch			???				???
Dari			???				???
Deutsch			Venezuela	Bolivarische Republik Venezuela
Dzongkha			???				???
Englisch			???				???
Estnisch			???				???
Ewe			???				???
Finnisch			???				???
Französisch		???				???
Friesisch		???				???
Galicisch		???				???
Georgisch		???				???
Gilbertesisch		???				???
Griechisch		???				???
Guaraní			???				???
Hebräisch		???				???
Hindi			???				???
Hiri Motu		???				???
Indonesisch (Bahasa Indonesia)	???				???
Irisch			???				???
Isländisch		???				???
Italienisch		???				???
Japanisch		???				???
Kabyé			???				???
Kasachisch		???				???
Katalanisch		???				???
Ketschua			???				???
Khmer			???				???
Kinyarwanda		???				???
Kirgisisch		???				???
Kirundi			???				???
Komorisch		???				???
Koreanisch		???				???
Kreolisch		???				???
Kroatisch		???				???
Laotisch			???				???
Latein			???				???
Lettisch			???				???
Letzebuergisch		???				???
Litauisch		???				???
Madagassisch		???				???
Malaiisch (Bahasa Malaysia)	???				???
Maldivisch (Dhivehi)	???				???
Maltesisch		???				???
Maori			???				???
Mazedonisch		???				???
Moldauisch		???				???
Mongolisch		???				???
Nauruisch		???				???
Ndebele			???				???
Nepalesisch		???				???
Niederländisch		???				???
Nordsotho		???				???
Norwegisch		???				???
Palauisch		???				???
Paschtu			???				???
Persisch (Farsi)		???				???
Pilipino (Tagalog)		???				???
Polnisch			???				???
Portugiesisch		???				???
Rätoromanisch (Rumantsch)	???				???
Rumänisch		???				???
Russisch			???				???
Samoanisch		???				???
Sango			???				???
Schwedisch		???				???
Serbisch			???				???
Sesotho			???				???
Setswana			???				???
Singhalesisch		???				???
Siswati (IsiZulu)		???				???
Slowakisch		???				???
Slowenisch		???				???
Somali			???				???
Spanisch			???	República de Venezuela
Südsotho			???				???
Suva			???				???
Swahili			???				???
Swati			???				???
Tadschikisch		???				???
Tamil			???				???
Tetum			???				???
Thailändisch		???				???
Tigrinya			???				???
Tok Pisin (Pidgin-Englisch)	???				???
Tongaisch		???				???
Tschechisch		???				???
Tsonga			???				???
Türkisch			???				???
Turkmenisch		???				???
Tuvaluisch		???				???
Ukrainisch		???				???
Ungarisch		???				???
Urdu			???				???
Usbekisch		???				???
Venda			???				???
Vietnamesisch		???				???
Weißrussisch		???				???
Xhosa			???				???
Zulu			???				???


A

auswaertiges-amt
Venezuela

(E?)(L?) http://www.auswaertiges-amt.de/terminologie/


(E?)(L1) http://www.auswaertiges-amt.de/diplo/de/Laenderinformationen/01-Laender/Venezuela.html
Informationen des Auswärtigen Amtes zu Geschichte, Kultur, medizinische Hinweise, Politik, Reise, Sicherheitshinweisen, statistischen Daten, Wirtschaft, u.a.

(E?)(L?) http://www.auswaertiges-amt.de/cae/servlet/contentblob/373538/publicationFile/188566/Laenderverzeichnis.pdf
Venezuela - VE VEN früher Republik Venezuela (---> Venezuela, Republik)

Venezuela, Republik (ehem.) ehemalige Bezeichnung der Bolivarischen Republik ---> Venezuela

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

TEPUIS

(E?)(L?) http://www.tepuis.de/

Eigentlich entstammt das Wort der Eingeborenensprache Venezuelas und bedeutet soviel wie "Haus Gottes". Hier aber steht TEPUIS für einen deutschen Profi-Fotografen, der sich gerne mit den Randbereichen der Aktfotografie beschäftigt. Frauen mit Glatze, Latex-Kleider und christliche Symboliken finden sich in der Galerie des Künstlers zuhauf - und dennoch liegt in den Bildern nichts Anstößiges. TEPUIS Nacktfotos sind über jeden Verdacht erhaben, ihr Markenzeichen die ungewöhnliche Perspektive. Sinnlichkeit, die sich mit vielen Klicks genießen lässt...


U

V

Venezuela (W1)

Der Ländername "Venezuela" geht auf eine alte Kolonie mit der Bezeichnung "Klein Venedig" zurück". Der Eroberer Alonso de Hojeda (1473-1516) kam 1499 zum Golf von Maracaibo. Die indianischen Pfahlbauten erinnerten ihn an Venedig (ital. "Venezia", span. "Venice") und inspirierten ihn zur Namensgebung.

"Venedig" und die italienische Region "Venetien" wiederum verdanken ihren Namen den "Venetern", die von den Goten im 5.Jahrhundert auf die Laguneninseln gedrängt wurden. (Die Veneter, lat. "Veneti", finden sich sowohl als keltischer Volksstamm in West-Gallien, als auch als slawische Stämme im mittleren Weichselgebiet.) Als dann 568 die Langobarden in Venetien einfielen wurde Venedig dauerhaft bevölkert.

Und nun trägt das Land "Venezuela" ihren Namen.
Wie die "Veneter" zu ihrem Namen kamen ist noch zu klären.

W

X

Y

Z